Remote Desktop mit DNS und sofortiger Menükontrolle

Dieses Thema Remote Desktop mit DNS und sofortiger Menükontrolle im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Kenny1980, 11. Sep. 2006.

Thema: Remote Desktop mit DNS und sofortiger Menükontrolle Hallo, ich finde ja den RemoteDesktop von MS echt nicht schlecht, doch ist dies möglich per DNS immer aktuell zu...

  1. Hallo,
    ich finde ja den RemoteDesktop von MS echt nicht schlecht, doch ist dies möglich per DNS immer aktuell zu halten und das ich sofort ich connecte auf dem Biuldschirm arbeiten kann? Das wäre ne richtig gute alternative wenn man nix zusätlich installieren will....

    Hat da jemand von euch Tips?

    MFg
    Kenny
     
  2. Hi,

    was hat DNS mit dem Remote Desktop zu tun ?

    Ich versteh' leider nur Bahnhof.

    Gruß
    Sven
     
  3. ;-) na wenn ich eine Anfrage für den Remote Desktop abschicke, dann ist in dieser Datei ebenfalls die IP drin. Und da sich diese täglich ändert habe ich nach einem Tag ein kleines Problem.

    Verständlich?
     
  4. Du kannst dir bei DnyDNS nen Account anlegen. Dann hast du immer den gleichen DNS-Namen. Allerdings würde ich mal darauf tippen, dass Windows bei der Anfrage trotzdem weiterhin die IP verschickt. Aber du könntest dem Gegenüber den DNS-Namen mitteilen.
    Ansonsten fällt mir auch nichts ein.

    Gruß
    Christian
     
  5. Hmm, die IP könnte ich ja dann manuell ändern. Nur bleibt jetzt noch das kleine Problem mit dem sofortigen Zugriff auf den PC, ohne das mein Gegenüber erst die erlaubnis erteilen muss. (geht ja schlecht wenn ich auf den Server vom zb dem Geschäft daheim zugreifen will)

    Mfg
    Kenny
     
  6. HI.

    Ich habe nun ein Dyndns Account errichtet und den Port am Server für den Remote Desktop gewechselt (damit keiner auf dumme Ideen kommt)

    Router Konfiguriert und bei Remote-Desktop folgendes eingegeben:

    Addy.dyndns.org:port

    und schon wird es immer akutalisiert.

    Das ich mich neu Einwählen muss bei einer Neuanmeldung, damit kann ich leben..

    Aber das war eigentlich das was ich wollte.


    Mfg
    Kenny
     
  7. Dann musst du den Benutzer in die Gruppe Remotedesktopbenutzer aufnhemen. Die müssten dann dauerhaft Zugriff haben. Alternativ kannst du auch unter System -> Remote -> Remotedesktop einstellen, dass Benutzer dauerhaft per Remote auf dein System zugreifen dürfen. Kommt aber im Prinzip das selbe bei raus.

    Gruß
    Christian
     
  8. Genau so habe ich das jetzt gemacht. Geht einwandfrei...

    Mfg
    Kenny
     
Die Seite wird geladen...

Remote Desktop mit DNS und sofortiger Menükontrolle - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC hängt sich nach Schließen der RemoteDesktopSitzung auf Windows 7 Forum 1. Juni 2015
Windows 8, Netzlaufwerk und Remotedesktop funktionieren nicht Windows 8 Forum 4. Feb. 2015
Remotedesktopverbindung unter Windows 7 mit Ipad Windows 7 Forum 29. Juli 2014
Remotedesktopverbindung nicht eine laufende Verbindung schließen lassen Windows 7 Forum 9. Jan. 2014
Remotedesktop Win7 -> Win7 mit SSL Firewalls & Virenscanner 31. Jan. 2012