remotedesktop-verbindungen

Dieses Thema remotedesktop-verbindungen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von der gast, 14. Sep. 2005.

Thema: remotedesktop-verbindungen hey! ich hab 2 pcs - einen mit win xp prof und einen mit win xp home ich kann mich mit dem home problemlos auf...

  1. hey!



    ich hab 2 pcs - einen mit win xp prof und einen mit win xp home

    ich kann mich mit dem home problemlos auf den prof verbinden...mit normaler remote session.


    wenn ich mich auf den pc remote verbinde kommt auf dem bildschirm von win xp prof dann die meldung ,das der pc gerade verwendet wird und gesperrt ist (ist jo soweit auch noch ok)
    jez wollte ich fragen ob das auch ohne terminal services möglich ist - auf den pc remote zuzugreifen und das der andere dann normal weiter arbeien kann bzw die meldung computer ist derzeit gesperrt erscheint - sozusagen das die person gar nicht sieht das ich remote drauf bin... :)


    greetz der gast
     
  2. Ist meines Wissens nicht möglich. Für sowas brauchst du einen Terminal Server.

    Gruß
    Christian
     
  3. nimm vnc
     
  4. vnc?

    hab shcon mal was davon gehört..


    was is der unterschied ´zu der version die bei xp automatisch dabei is?

    würde es mit vnc funktionieren das ich remote zugreifen könnte und der user nicht sieht während er am pc sitzt?


    greetz der gast
     
  5. wenn du nicht an der maus wackelst sieht er es nicht. *gg*
     
  6. ::)

    was sollte das?^^

    sobald man die verbindung öffnet bzw sich remote angemeldet hat bekommt der user die meldung der pc wird gerade verwendet und ist gesperrt
     
  7. Wie gesagt: Klappt nur mit nem Terminal Server