Remotedesktop WinServer2003

Dieses Thema Remotedesktop WinServer2003 im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Sunrise, 10. Nov. 2003.

Thema: Remotedesktop WinServer2003 Hallo ! Hier die Situation: Ein paar Freunde und ich haben einen gemeinsamen Server bei einem größerem Provider und...

  1. Hallo !

    Hier die Situation:
    Ein paar Freunde und ich haben einen gemeinsamen Server bei einem größerem Provider und haben nur einen virtuellen Zugang, sprich wir benutzen Remotedesktop.
    Wir wollen verschiedene Benutzergruppen verwenden (Administratoren und Remotedesktopuser) und jeder mit seinem eigenen Account, was ja an und für sich funktioniert, aber wir haben nun das Problem, daß wenn jemand ein Programm startet und laufen lassen will (und sich danach natürlich nicht abmeldet sondern nur Remotedesktop beendet), die anderen das nicht sehen können.

    Ein paar Beispiele:
    - Einer öffnet ein Sprachkommunikationsprogramm, welches bestehen bleiben soll, der nächste loggt ein, sieht es weder in der Statusleiste noch im Taskmanager und öffnet es nochmal, was dann zu Problemen führt.
    - Jemand startet einen Spielserver, bei welchem man in der Console noch einiges verstellen könnte und geht offline. Jetzt können die anderen nichts mehr verstellen, da ja das Programm bei Ihnen nicht erscheint, obwohl es def. noch läuft.

    Jetzt zur Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, das die von einem anderen Benutzer gestarteten Programme angezeigt werden ?

    Danke schonmal im voraus,
    Sunrise
     
  2. sind es benutzer oder administratoren?
    benutzer sehen diese nicht.
     
  3. Weder sehen Admins die von den Benutzern gestarteten Programme noch umgekehrt.
     
  4. Die Sitzungen sollen ja nicht beendet werden.
    Es soll nur das von den Benutzern verwaltete Programm auch beim Admin angezeigt werden, wenn man den Benutzer abmeldet, dann ist alles geschlossen, was nicht Sinn der Sache ist
     
  5. Les mal weiter, nicht nur den ersten Teil. ;)
     
  6. Naja, das ist umständlich und geht nur bei einem Admin, da der Rest keinen Zugriff auf die Verwaltung hat.
    Außerdem sieht man dabei nicht den Zustand des Programms.
     
  7. Jede Anmeldung via Remote Desktop bekommt eine kmpl. eigenständige Umgebung, das ist völlig normal und Sinn und Zweck der Terminaldienste.

    Wenn ihr das nicht wollt solltet ihr mal über Fernwartungssoftware wie TightVNC, PCAnywhere, RemCon o.ä. nachdenken.

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Natürlich gehen nur Admins, das wolltest ja.

    @Joshua:
    Dann braucht er auch Adminrechte um das zu sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Remotedesktop WinServer2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinServer2003, Terminalserver, keine Remotedesktopverbindung möglich Windows Server-Systeme 24. März 2009
PC hängt sich nach Schließen der RemoteDesktopSitzung auf Windows 7 Forum 1. Juni 2015
Windows 8, Netzlaufwerk und Remotedesktop funktionieren nicht Windows 8 Forum 4. Feb. 2015
Remotedesktopverbindung unter Windows 7 mit Ipad Windows 7 Forum 29. Juli 2014
Remotedesktopverbindung nicht eine laufende Verbindung schließen lassen Windows 7 Forum 9. Jan. 2014