Reparaturinstallation kommt nicht zum korrekten Ende

Dieses Thema Reparaturinstallation kommt nicht zum korrekten Ende im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von hkdd, 27. Dez. 2011.

Thema: Reparaturinstallation kommt nicht zum korrekten Ende Hallo, ich habe auf meinem PC sowohl WinXP-SP3 als auch Win7-Prof-64 installiert. Vor einigen Tagen habe ich mein...

  1. Hallo,
    ich habe auf meinem PC sowohl WinXP-SP3 als auch Win7-Prof-64 installiert. Vor einigen Tagen habe ich mein Virenprogramm AVG2012 deinstalliert, weil die Lizenz demnächst endet und stattdessen Microsoft Security Essentials (64) installiert. Alles ohne Probleme. Als ich das Programm zum Öffenen einer AVI-Datei ändern wollte, erhielt ich die Fehlermeldung Allgemeine Windows-Shell-DLL funktioniert nicht mehr. Nach einigem Suchen nach dieser Meldung, fand ich den Hinweis, man solle mit der Original-Win7-DVD eine Reparatur-Installation (Inplace Upgrade) machen, um den Fehler zu beheben. Ich habe mein Win7 im Mai 2011 gekauft und auf dem neuen PC installiert. SP1 ist bereits enthalten. Ich benutze auch immer noch den ie8 (nicht die Version 9).
    Also folgendes...
    1.) Windows 7 normal gestartet
    2.) die Original-Win7-DVD eingelegt und das SETUP-Programm von DVD gestartet
    3.) UPGRADE ausgewählt und alles laufen lassen
    4.) Beim ersten Neustart die Win7-DVD herausgenommen
    5.) Das ganze läuft seit einigen Stunden (jetzt immer noch, ich schreibe am Laptop)

    Nach dem letzten Neustart erscheint ein völlig schwarzer Bildschirm, auf dem rechts unten drei Zeilen in kleiner weißer Schrift zu sehen sind.

    Windows 7
    Build 7601
    Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt.


    Ich habe mich nach den Hinweisen des folgenden Artikels gerichtet...

    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31978

    Ich hatte eigentlich erwartet, dass ein Fenster mit der Eingabe der Ser-Nr. erscheint - das war aber noch nicht der Fall. In diesem Zustand steht der PC jetzt seit ca. 2 Stunden. Er reagiert auf keine Taste, keine Maus usw. Einen Mauscursor gibt es nicht. Die Lampe, die einen Plattenzugriff anzeigt, leuchtet ganz selten mal kurz auf, ansonsten ist alles ruhig und schläft...

    Wie komme ich zu einem korrekten Abschluss dieser Rep-Installation ? Oder funktioniert das ganze nicht ? Im Internet gibt es viele Beiträge, die genau das gleiche Problem seit Jahren berichten, bereits für Vista.
     
  2. Noch eine Ergänzung...

    Auf meinem Laptop kann ich auf die Lauferke des PC zugreifen. Das Videosignal wird über HDMI ausgegeben, obwohl das nicht so eingestellt ist. Auf meinem (HDMI-) Fernseher sehe ich das Fenster Windows-Upgrade wird durchgeführt...Bitte warten also auf eine lange Nacht vorbereiten, das ganze läuft jetzt ca. 6 Stunden.
    ------------
    Ich habe den PC die ganze Nacht laufen lassen. heute früh stand er immer noch auf 72%, d.h. der Fortschrittsbalken ist nicht weitergegangen. (693573 von 693761). Ich musste also die Notbremse ziehen (ausschalten). Danach wieder von der ACRONIS-CD gestartet und die letzte Sicherung zurückgefahren. Jetzt läuft mein dritter Versuch mit der Systemreparatur. Ich vermute fast, dass auch dieses Spielchen, wie so vieles andere bei Windows 7, nicht funktionieren wird. Diesmal habe ich das HDMI-Kabel zum Fernseher gleich herausgezogen. Evtl. wurde Win7 dadurch verwirrt (2 Monitore oh je oh je !!!).
     
  3. Vielleicht liegt es am Multiboot ...

    Multibootsystem
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1318

    Aber warum so umständlich? mach einfach eine stinknormale Windows 7 Reparatur oder führe sfc.exe aus?

    sfc.exe
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=589

    pan_fee
     
  4. Die Platten abstecken -> alle Windowse sind auf einer 2 TB Platte, Abstecken unmöglich.
    Der PC ist ziemlich neu. Ich habe als erstes die beiden XP installiert (da gibt es einen XP Bootmanager) und als letztes Win7-prof-64. Der Win7-Bootmager startet als erstes nach dem Booten und kann entweder Win7 starten oder den XP-Bootmanager aufrufen. Das ist alles purer Microsoft-Standard, keine Bastelei. Und es funktioniert und hat m.E. mit der Rep-Installation von Win7 nix zu tun.
    SCF hat OK gemeldet - das hatte ich vorher gemacht.
    Was ist eine stinknormale Windows 7 Reparatur ?
    Nun habe ich ja endlich die Win7-Reparatur erfolgreich hinbekommen - eine andere Methode gibt es meines Wissens nicht. Prüfpunkte sind ja keine Reparatur sondern nur dann nützlich, wenn man den richtigen auch hat. Die ersten beiden Versuche sind gescheitert, weil ich an meiner Grafikkarte zwei Anschlüsse gesteckt hatte (DVI und HDMI) - so etwas kann Win7-Reparatur nicht verkraften.
    Alles ist da, ausser Windows Virtual PC -> Windows XP Mode (nur Windows XP Mode-Anwendungen gibt es noch).
    Ich weiss nicht, ob man diesen XP-Mode wieder installieren kann und alles besitzt, was zuvor unter diesem XP installiert wurde ?
    Zum Glück habe ich noch VMware Player, da ist alles noch vorhanden.
    Leider braucht man XP, weil Win7 sehr viele meiner noch prima funktionierenden Geräte nicht versteht (Scanner, Drucker, Multifunktionsgerät mit Fax, Telefonanlage usw.)
     
Die Seite wird geladen...

Reparaturinstallation kommt nicht zum korrekten Ende - Ähnliche Themen

Forum Datum
Aktivierung nach Reparaturinstallation hängt Windows XP Forum 28. Juli 2013
[Artikel] - Reparaturinstallation unter Windows Vista / Windows 7 Windows XP Forum 19. Feb. 2012
Windows xp (SP3) Reparaturinstallation "Bitte Warten..." seit mehr als 2h Windows XP Forum 26. Aug. 2011
WinXP-SP3 Reparaturinstallation - Sytemlaufwerksbuchstabe stimmt nicht Windows XP Forum 26. Sep. 2010
Reparaturinstallation stürzt mit Stop 7E ab... Windows XP Forum 4. Nov. 2009