Repeaterkabel +Surf Stick????

Dieses Thema Repeaterkabel +Surf Stick???? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von DMAS, 3. Mai 2009.

Thema: Repeaterkabel +Surf Stick???? Hallo! Habe mir vor kurzem ein Surfstick von O2 gekauft um zu surfen. Leider ist der Empfang nicht so toll. Mir...

  1. Hallo!

    Habe mir vor kurzem ein Surfstick von O2 gekauft um zu surfen. Leider ist der Empfang nicht so toll. Mir wurde gesagt ein Repeaterkabel kann da helfen. Ich das Kabel gekauft und angeschlossen, bloß jetzt kann ich nicht mehr surfen da die Software für den Surfstick das Gerät nicht mehr findet. Am Gerät die LED blinkt zwar, bloß am PC kommt da kein Signal an.
    Gibt es da einen Trick?
    Benutze XP und Vista, auf beiden das selbe Prob.
    USB Stick und ext. Festplatten erkennt es ebenfalls nicht.

    Gruß
    DMAS

    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. Also ich verstehen jetzt nicht ganz, wieso ein Repeaterkabel Dir helfen soll, den Signalempfang für den (UMTS??) Stick zu verbessern. Ein Repeaterkabel wird doch IMHO normalerweise nur benötigt bei Kabellängen über 5 Meter, da hier das USB Signal aktiv verstärkt wird - wie gesagt, das USB Signal.

    Das mit der Festplatte und dem Stick kann möglicherweise daran liegen, daß der Strom nicht zum gleichzeitigen Betreiben des integrierten Signalverstärkers und des Datenträgers auchreicht (reine Spekulation).

    MfG

    Nick
     
  3. Hallo!

    Den Tip mit dem Kabel habe ich im Internet gefunden. Habe bei Goggle geschaut und das gelesen. Klang für mich auch logisch. habe von UMTS, Repeater und so aber auch nicht die Ahnung.
    Also geht das mit dem Kabel nicht ein Signal vom Surf Stick zu verstärken?

    Gruß
     
  4. Nein, geht nicht. Das Kabel ist lediglich dazu geeignet, das USB Signal zu verstärken, um größere Längen als 5m zu ermöglichen.

    Sinnvoll kann ein solches Kabel dann sein, wenn beispielsweise am Rechnerstandort nur ein schlechtes UMTS-Signal anliegt, an einer anderen Stelle in der Wohnung / Haus die Qualität aber höher ist.

    Bei den Problemen tippe ich nach wie vor auf eine mangelnde Stromversorgung, da auch der Signalverstärker Strom braucht, aber wie gesagt, das ist nur getippt. Das könntest Du mit einem y-Kabel (http://www.amazon.de/Trekstor-USB-Y-Kabel-Zoll-Festplatten/dp/B0009GYZGU) testen. Das belegt zwar zwei USB Ports, sorgt aber für eine bessere Stromversorgung (zum Beispiel auch für externe USB Festplatten ohne seperates Netzteil)
     
  5. Habe ich vielleicht vergessen zu erwähnen, aber ich habe auch vor den Stick an einer anderen Stelle im Raum zu legen da dort der Empfang tatsächlich besser ist.
    Dafür halt das Kabel. Bloß mit dem kabel aus deinem Link klappt das doch auch nicht da es ein Mini USB Stecker ist. Müßte man noch nen Adapter kaufen.

    Gruß
     
  6. So, jetzt nochmal ganz langsam von vorn. An was für einem Gerät ist der Stick angeschlossen? Ich fange an da nicht mehr durchzusteigen. Mini USB????
     
  7. PC --> USB Kabel (A-A) --> Surf Stick.

    Bei dem Link von Amazon ist aber mini USB. Das würde ja nicht passen. Da meinte ich ich müßte ein anderes oder nen Adapter auf USB.

    Gruß DMAS
     
  8. Ups, das hatte ich übersehen. Sorry. Solche Kabel gibts auch als normale Verlängerung. Find ich jetzt auf die Schnelle nicht, aber Tante Google hilft da sicherlich weiter.

    Eine Alternative wäre ein akitver USB Hub, der dann entsprechenden mit dem Rechner verbunden wird. Dann sollte die Stromversorgung kein Problem mehr darstellen.

    Nick
     
  9. Hallo!

    So, habe gestern mal aus meiner Ramschkiste ein aktiven USB Hub rausgesucht und probiert. Leider nichts zu machen. Immernoch die gleichen Prob. Werd wohl das Kabel zurückbringen.
    Habe mal interessenhalber ein ganz normales USB Verlängerungskabel genommen, ja und mit dem wird der Surf Stick gar nicht erst erkannt. Naja ich laß das jetzt sein und bleibe bei meiner derzeitigen Bandbreite. :'(
    Trotzdem vielen Dank....! :1 :1

    Gruß DMAS