riesen problem mit partitionen, windows, linux

Dieses Thema riesen problem mit partitionen, windows, linux im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von simpson-fan, 31. März 2006.

Thema: riesen problem mit partitionen, windows, linux Hallo Also ich hab ein Riesenproblem. wollte auf meinem pc wo schon winxp installiert war suse linux10...

  1. Hallo

    Also ich hab ein Riesenproblem. wollte auf meinem pc wo schon winxp installiert war suse linux10 dazuinstallieren. Partition magic 8, ein neues betriebssystem installieren, sofort installieren. partition magic hat alles schön partitionier, aber nachdem hätte windows nochmal starten müssen und partition magic hätte mit dem vorgang noch abschließen müssen. Ich aber hab die suse dvd beim neustart hinein, schön installiert alles und dachte mir alles sei gut gegangen.

    Aber dann. Will ich xp starten und da lädt es zuerst und da kommt ein blauer bildschrim (kein bluescreen) wie bei der partitionierung und da stehen zwei fehlermeldungen. nix geht mehr. weder abgesicherter modus noch sonst was. also hab ich auf einer anderen partition jetzt nochmal provisorisch windows installiert und dachte. Ich kopier einfach alle dinge die ich brauche auf diese partition. doch fehlanzeige.

    die c partition scheint nicht im arbeitsplatz auf. in der datenträgerverwaltung scheint sie auf, aber ich kann hier nichts tun, nur löschen. auf der anderen partition sind wichtige daten drauf. was kann ich machen um noch an die daten zu kommen? vielleicht ein recoveryprogramm?

    bin für jede hilfe dankbar, bis dann
     
  2. hab schon mal mit pc inspector file recovery dateien zu suchen
     
  3. also hab die daten noch retten können. hab aber jetzt ein großes durcheinander auf meiner festplatte.

    hab insgesammt 2 primäre partitionen und dann eine dingspartition(weiß nicht mehr wie das heist) die in 2 logische laufwerke geteilt ist. in dieser reihenfolge.
    hab jetzt ganz am anfang eine primäre partition mit dem windows, die aber nicht aktiv ist. dann kommt noch eine primäre partition. da sind nur daten drauf und die ist aktiv (verwunderung). dann folgen noch die 2 logischen laufwerke, wobei auf einem daten und auf dem anderen ein 2. windows oben ist.
    also: von anfang bis ende:
    F: richtiges windows, nicht aktiv
    c: daten, aktiv
    d: logisch, daten, nicht aktiv
    e: logisch, 2. windows

    hättet ihr einen vorschlag wie ich das halbwegs normal hinbekomme?
     
  4. in der datenträgerverwaltung steht, dass f die startpartition und c die systempartition ist. das system ist aber auf f drauf aber wie ich gerade gesehen hab sind die systemdateien (boot.ini usw.) auf c drauf.

    frage: wäre es möglich den windows ordner auf c: zu verschieben?
     
  5. Hallo Herr Simpsons-Fan,

    würde gerne nachvollziehen was jetzt Stand der Dinge ist.
    Also Du hattes ein Windows auf einer Festplatte (eine einzige Partition) und hast mit Partition-Magic die Partition verkleinert und drei weitere Partitionen angelegt (insgesamt 4).
    1.Partition: WinXP (NTFS)
    2.Partition: Linux (ReiserFS)
    3.Partition: Daten (NTFS oder FAT32)
    4.Partition: Swap

    Ist das so richtig?
    Poste mal die Ausgabe von fdisk -l als root.
    So gehts (ich weiss nicht wie gut Du dich mit Linux auskennst):
    Konsole öffnen.
    # su
    Password: <Passwort angeben> (wird NICHT als Sternchen angezeigt)
    # fdisk -l


    Als erstes würde ich sämtliche Daten retten.
    Evtl. können Daten verloren gehen.

    Vom Kopieren des Systemes von F: nach C: würde ich Abstand nehmen, weil es wahrscheinlich nicht klappen wird. Kann man als letzte Option offen lassen.

    Ich habe den verdacht, dass bei der Linuxinstallation die falsche Partition als Systempartition eingetragen wurde und Windows jetzt verwirrt ist.

    Mich würde interessieren, ob der Linux-Bootmanager verwendet wird. Wenn ja, dann poste doch die Datei /boot/grub/menu.lst.
    So gehts:
    # cat /boot/grub/menu.lst
    <Ausgabe>
     
  6. zuerst hatte ich:

    c: windows, d: daten, e: 2,5 gb leer.


    dann hab ich:

    c um 5 gb verkleinert und dort linux und swap raufgemacht.


    dann:

    ging nix mehr


    jetzt hab ich:

    F: richtiges windows, nicht aktiv
    c: daten, aktiv
    d: logisch, daten, nicht aktiv
    e: logisch, 2. windows
     
  7. Hallo Simpsons-Fan,

    wenn ich Dir helfen soll, brauche ich die angeforderten Angaben.

    C: D: F: sind willkürlich vergebene Laufwerks-Bezeichnungen. Die sagen mir gar nichts. Was ich brauche ist deine Partitionstabelle und die Konfigurationsdatei des verwendeten Bootloaders (Grub).

    Geht Linux noch?
    [ ] Ja
    [ ] Nein

    Welchen Bootloader verwendest Du?
    [ ] Linuxbootloader (Linux und Windows können ausgewählt werden)
    [ ] Windowsbootloader (Windows wird einfach gestartet)
     
  8. hallo develOP

    linux hab ich nicht mehr auf dem rechner, also verwende ich den windows bootloader
     
  9. Dann würde ich versuchen mit einer Bootdisk oder der WindowsCD zu booten. Und zwar das System auf der ersten Partition.

    Der Smardbootloader (http://btmgr.webframe.org) könnte Dir weiterhelfen.

    Wenn Dus geschaft hast, die erste Partition zu booten, gibst du auf der CMD-Konsole fixboot und fixmbr ein (jeweils mit Enter bestätigen). Das sollte den Windowsbootmanager zurückschreiben. Wenn du jetzt dein altes System gebootest hast, wird die alte konfiguration in den MBR zurückgeschrieben und nun jedesmal das alte System gebootet.

    Viel Erfolg.
     
  10. also:

    f ist nicht das alte windows. das alte windows gibt es nicht mehr. der computer startet auch das windows von f. das ist auch gut so, aber ich hab jetzt einfach ein durcheinander mit den partitionen. ich hätte am liebsten 2 partitionen. die erste mit dem system und den programmen und dann noch eine mit daten.
     
Die Seite wird geladen...

riesen problem mit partitionen, windows, linux - Ähnliche Themen

Forum Datum
Riesen Problem!!! Windows 7 Forum 16. Jan. 2011
Riesenproblem 32-Bit + 64-Bit zusammen installieren (Win7 + WinXP Prof) Windows 7 Forum 3. Apr. 2010
Riesenproblem: PC-System arbeitet im Zeitlupentempo Windows XP Forum 15. Jan. 2010
Riesen Problem wegen zuletzt verwendeten Dokumenten Microsoft Office Suite 13. Nov. 2009
Riesenproblem -> GA X48 DQ6 funktioniert nicht mit Acronis True Image 11 Windows XP Forum 21. Juni 2008