RMClock

Dieses Thema RMClock im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von The Gunner, 9. Juli 2011.

Thema: RMClock Hallo Ich habe einen Lenovo Thinkpad T61p und eine T7500 CPU und möchte sie nun mit RMClock undervolten. Folgende...

  1. Hallo

    Ich habe einen Lenovo Thinkpad T61p und eine T7500 CPU und möchte sie nun mit RMClock undervolten.

    Folgende Einstellungen sind bei mir per Default eingestellt.

    http://imageshack.us/photo/my-images/10/rmclock.jpg/

    Ich habe bereits auf mobile umgeschaltet.

    Nun habe ich ein paar Fragen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    1. Mit Auto-adjust intermediate states VIDs muss man ja nur den höchsten und tiefsten Multiplikator anpassen, alle anderen werden dann ja automatisch angepasst. Ist es ratsam dies zu verwenden oder sollte man jeden Multiplikator von Hand anpassen und testen? Würde halt einfach länger dauern.

    Wenn ich Auto-adjust intermediate states VIDs und auch den superLFM Modus aktiviert hätte, würde RMClock dann auch 6.0x selber einstellen, auch wenn ich das zuerst von Hand selbst eingestellt habe? Da könnte es ja dann Probleme geben, da superLFM ja ziemlich tiefer ist.

    Da habe ich in einer Anleitung auch folgendes gelesen.

    2. Ist der superLFM Modus der CPU-Ruhemodus bzw. wie kann man sonst mit RMClock den CPU-Ruhemodus aktivieren oder deaktivieren? Lohnt sich der superLFM Modus?

    In einem Forum habe ich folgendes zur Aktivierung gelesen.

    3. Sollte man IDA verwenden? Dazu habe ich in einer Anleitung auch folgenden Kommenatar gefunden.