Röhrenmonitor - Bildabmaße verändert sich...

Dieses Thema Röhrenmonitor - Bildabmaße verändert sich... im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kind des Nils, 17. März 2005.

Thema: Röhrenmonitor - Bildabmaße verändert sich... Guten Tag, ich will ja nicht nerven, aber hat vielleicht jetzt jemand eine Antwort bzw. eine Lösung für folgendes...

  1. Guten Tag,

    ich will ja nicht nerven, aber hat vielleicht jetzt jemand eine Antwort bzw. eine Lösung für folgendes Problem:

    Gestern habe ich die optimale Bildabmaße eingestellt, aber während der Computer lief, haben sich diese Abmaße etwas verkleinert, obwohl sich nichts im OSD verändert hat. Darauf hin habe ich im OSD die Werte vergrößert, damit es wieder so aussah wie vorher.
    Nach dem Neustart heute, muss der Monitor die Bildmaße wohl wieder normal angezeigt haben, sodass der sichtbare Bildschirm zur Seite hin abgeschnitten war.
    Und nun hat sich der Bildschirm - wenn auch nur geringfügig - verkleinert. Wie kann das möglich sein?

    Ist es normal/bei euch auch so, dass das Bild die ersten 20-30 Minuten heller und relativ unscharf ist?

    Grüße
     
  2. Ich würd mal sagen, da ist ein neuer Monitor fällig ;)
    Genauso hat sich mein alter auch verabschiedet :'(


    gruss conny
     
  3. Der Monitor ist erst 3-4 Monate alt.

    Bevor ich die Werte im OSD optimal eingestellt hatte, veränderten sich die Bildmaße nicht.
     
  4. Ich hatte sowas in der Art auch mal, da war etwas defekt an den Einstellungen und ich habe den Monitor umgetauscht. Da hat sich das Bild verschoben wenn er wärmer wurde in die eine oder andere Richtung....
     
  5. Danke für eure Antworten.
    So gravierend ist es nun auch nicht, dass ich deswegen den Monitor umtausche. Ich war mir nur nicht sicher, ob das normal ist oder nur bei mir auftritt.

    Noch ein paar Fragen...
    Ich habe unter Eigenschaften von Monitor bei DDC-Informationen verwenden ein Häkchen gesetzt, und bei Wiederholfrequenz aufheben habe ich Gleich wie Desktop eingestellt. Ist das so optimal?

    Wenn ich jetzt das OSD-Menü aufrufe steht dort in der Mitte folgendes:
    Klar ist:
    H=horizontal
    V=vertikal
    F=Frequency/Frequenz

    Unklar ist:
    Habe ich dann nur die vertikale Frequenz eingestellt? Ist die horizontale Frequenz so ok?

    Verändert ihr die Bildschirmeinstellungen, welche im OSD einstellbar sind, auch über die Software (z. B. über Windows: Eigenschaften)? Ist dies sinnvoll oder geht das OSD bei Bildschirmeintellungsfragen vor?

    PS: Den Monitor habe ich.
     
Die Seite wird geladen...

Röhrenmonitor - Bildabmaße verändert sich... - Ähnliche Themen

Forum Datum
V: Belinea 19 Röhrenmonitor Windows XP Forum 15. Nov. 2005
Kaufberatung: Röhrenmonitor oder TFT-Monitor? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 27. Jan. 2005