router als switch

Dieses Thema router als switch im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ber016, 13. März 2007.

Thema: router als switch Hallo Ich besitze einen router und will an dem router einen wlanrouter(siemen gigaset se 551) als switch betreiben...

  1. Hallo
    Ich besitze einen router und will an dem router einen wlanrouter(siemen gigaset se 551) als switch betreiben ich habe im internet gelesen das man einfach den ersten router an einen ausgang des wlarouter hängt was bei mir nicht funktioniert kann mir bitte jeman helfen?
    mfg
    ber016
     
  2. Wie viele Ausgänge hat dein Wlan Router... und fallst du ihn in den WAN-Port gesteckt hast geht sowieso nix.
     
  3. 4 ausgänge kan es daran liegen das es normale patch kabeln sind(nicht ausgekreutzt)
     
  4. bob
    bob
    hallole,

    es kann aber auch am DHCP liegen. checke mal ob Du an beiden Geräten das DHCP eingschaltet hast. In einem Netzwerk kann immer nur ein Gerät das DHCP übernehmen.
    Bei mir habe ich den WLAN auf statisch gesezt. Bei WAN habe ich die IP vom Router eingetragen.
    Das funzt sogar echte klasse. :)

    Tschau
    Bob
     
  5. was muss ich bei internet einstellungen einstellen und wie sol ich die router verbinden den ersten an den wan oder an einen von den 4 ausgängen
     
  6. Nach bobs vorschlag müsstest du in den Wan-eingang.
    Ich würde einen der 4 normalen nehmen. Dann wenn nötig DHCP deaktivieren und dann müsste es einwandfrei gehen.
     
  7. bob
    bob
    Hallole,

    also: den WLAN habe ich an einen ganz normalen Port des kabelgebundenen Routers angeschlossen. Mit einem ganz normalem Netzwerkkabel.
    Am Kabelrouter kommt auch das DSl Signal an. Ganz normal konfigurieren.
    Den WLAN-Router habe ich auf statische IP gestellt. D.H: dem seine IP Adresse, die ich ihm zugeteilt habe, passt in die IP-Range des Kabelrouters.
    Um nun einem WLAN-Client das Internet zu offeriren, muss ich beim WLAN-Router nun, wo man normalerweise den Provider einträgt, die IP-Addressen des Kabelrouters eintragen. Dies ist bei mir die Einstellung Anderer Provider.... dann musste ich die zugeteilte statische IP hier ist es die IP des Kabelrouters eintragen. Von diesem kommt ja das DSL.
    Überall kommt diese IP hin. Nur beim subnet kommt das übliche rein.

    :) ;D
    Bob
     
  8. Dachte ich mir schon das das nicht gehen kann... das mit dem WAN hatte ich so aufgefasst, als wenn du in den WAN eingan rein gehen wolltest...
     
  9. kann ich auch dynamische ip einstelln und pppoe pass through und upnp ein oder ausschalten
     
  10. Warum kaufst Du Dir nicht einfach einen WLAN AccessPoint da hast Du bei der Konfiguration überhaupt keine Probleme, die Router Einstellungen bleiben bestehen und der WLAN AccessPoint bezieht seine IP-Adressen vom Router.

    Walter

    ???
     
Die Seite wird geladen...

router als switch - Ähnliche Themen

Forum Datum
Patchpanel an Switch an Router Verbindung geht nicht Netzwerk 15. März 2012
Router.... Hub... Switch... Modem... was brauch ich denn nun? Netzwerk 28. Okt. 2010
Re: Router, Switch & Co verbinden - alles richtig so ??? Bitte um Feedback! Windows XP Forum 25. Juni 2010
Router, Switch & Co verbinden - alles richtig so ??? Bitte um Feedback! Netzwerk 19. Juni 2010
Switch im Router-Netz Windows XP Forum 25. Feb. 2008