Router für VPN fit machen

Dieses Thema Router für VPN fit machen im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Gast, 28. Nov. 2008.

Thema: Router für VPN fit machen Hi, ich habe den Arcor Easybox A 300 WLAN Router und komme mittlerweile erfolgreich via RDP von außen auf meinen...

  1. Hi,

    ich habe den Arcor Easybox A 300 WLAN Router und komme mittlerweile erfolgreich via RDP von außen auf meinen Rechner.

    Jetzt wollte ich mich dem Thema VPN widmen und habe auch einiges bei Google in Erfahrung gebracht, habe aber trotzdem noch ein, zwei Fragen.

    Ziel der VPN soll mein Desktop-Rechner sein.
    Muss darauf dann ein VPN-Server laufen?
    Und muss ich dann abhängig von diesem Server die entsprechenden Ports weiterleiten?
    Ist das Weiterleiten der Ports alles, was ich am Router konfigurieren muss?
    Wenn es Serverseitig eine SW gibt, die ich benutzen muss, dann brauch ich Client-Seitig das Gegenstück zu der Server-Seitigen Software?

    Besten Dank für eure Tipps!

    Marc
     
  2. Hallo Gast,

    die entsprechenden Ports musst du natürlich immer weiterleiten, je nachdem welches VPN du benutzt. Ansosten für den Server siehe :

    http://www.wintotal.de/Artikel/vpnxp/vpnxp.php

    Gruß
    Andy
     
  3. Hey, das is klasse, genau sowas hab ich die ganze Zeit gesucht!

    Besten Dank für den Link, der bringt mich sicherlich weiter,

    viele Grüße,

    Marc
     
Die Seite wird geladen...

Router für VPN fit machen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Router->LAN->Laptop (XP Home SP2)->WLAN PC (XP/Vista/Win7) als Access Point für Wii erstellen Windows 7 Forum 14. Okt. 2010
Router für Dropbox einrichten Windows XP Forum 30. Jan. 2013
WLAN-Router mit PFW für DNS Windows XP Forum 3. Juli 2012
haandbuch für zyxelrouter NBG5715 Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. Feb. 2012
Router konfig für Webcam? Windows XP Forum 16. Okt. 2010