"Router kann nicht gefunden werden"

Dieses Thema "Router kann nicht gefunden werden" im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von sterntaler, 23. Feb. 2006.

Thema: "Router kann nicht gefunden werden" Hallo, zunächst einmal freue ich mich, dieses Forum gefunden zu haben und hoffe, dass einige PC-Freaks mir als...

  1. Hallo,

    zunächst einmal freue ich mich, dieses Forum gefunden zu haben und hoffe, dass einige PC-Freaks mir als kleine Hobby-Internet-Surferin helfen können.

    Da ich PC-technisch nicht sehr versiert bin, halte ich meine Fragen sehr banal. Ich bitte um Verständnis.

    Ich habe zu Hause T-ISDN mit einer Eumex 400-Anlage und dazu noch T-DLS mit Speedport W500V. Das ganze läuft über LAN und nicht WLAN. Habe einen Windows ME-Computer.

    Habe die ganze DSL-Anlage Ende November 2005 installieren lassen (von der T-Com). Es funktionierte auch einwandfrei.

    Am 14.2. war ich online und alles war bestens. Als ich am 19.2. wieder online gehen wollte, stand da nur Router kann nicht gefunden werden. Ich versuchte es mehrmals, zog die Stecker, etc.. Die kleine Online-Lampe am Router leuchtet nur wenige Sekunden auf und das wars.

    Habe die Hotline angerufen. Wir haben über MS-DOS ping gesendet und der Verlust lag bei 0%, d.h. alles i.O. Es wurde alles aus der Ferne gecheckt, aber die freundliche Hotline-Dame konnte den Fehler nicht finden. Die Leitung würde angeblich funktionieren.

    Habe mein Virenprogramm AntiVir deaktiviert. Auch ohne Erfolg.

    Auf dem Desktop steht noch Please try to re-install Gator. Was ist Gator? Da ich nicht deinstalliert habe, frage ich mich, wie ich es den wieder installieren soll und ob der Router deswegen nicht geht.

    Im übrigen steht da noch GStartup.exe bezieht sich auf eine Datei, deren Verknüpfung sich nicht auf diesem Ort befindet (oder so ähnlich).

    Was kann ich tun?

    Wenn der Kundendienst kommt, muss ich das dann bezahlen?
    Die Hotline meinte, der Kundendienst kommt nur gratis raus, wenn es an der Leitung liegt. Wenn es an meiner Software liegt, muss ich das (und zwar teuer) bezahlen.

    Wie kann ich erkennen, ob es an der Software oder der Leitung liegt, bzw. was kann die Ursache sein?

    Ich wäre froh und glücklich, wenn mir hier jemand helfen kann.

    Danke vielmals!

    sterntaler
     
  2. hp
    hp
    was habt ihr da gepingt? kannst du mal den befehl posten?

    antivir hat mit dem netzwerk nichts zu tun, also nie deaktivieren ...

    gator ist spyware ... geh mal auf die seite hier http://www.wintotal.de/Spyware/index.php und gib mal gator in das suchfeld ein ... über info bekommst du dann hilfe, was zu tun ist ...

    da hat die hotline leider recht ...

    starte mal ein cmd fenster ...

    start/ausführen/cmd

    dann gibst du mal den befehl so ein

    ipconfig /all

    das ergebnis postest du mal hier rein. zwischen dem router und der netzwerkkarte sollte eine verbindung sein. das erkennst du an der grünen leuchtdiode. zwischen dem router und dem splitter sollte die verbindung über die diode auch grün angezeigt werden ...

    greetz

    hugo
     
  3. Hallo,

    also gepingt haben ich bei MS-DOS-Eingabeaufforderung:
    ping 192.168.2.1 (die IP-Adresse).

    Daraufhin wurden 4 Sachen gesendet und ich bekam 4 Antworten. Auf alle Fälle stand dann Verlust 0%.


    Thema Verbindung Router/Splitter:

    Also beim Router leuchtet LAN grün und Power grün. Online leuchtet beim Hochfahren des Rechners nur kurz orange auf und geht dann aus.

    Der DSL-Splitter leuchtet auch grün.

    Werde heute Abend mal cmd (bzw. bei WinME command)und morgen hier wieder schreiben, was dann passierte.

    Ich danke auf jeden Fall schon mal für die schnelle Antwort.

    Gruß,
    sterntaler
     
  4. Hallo,

    habe gerade nachgesehen:

    Gator und GSetup sind Schädlinge. Das heißt also, ich kann diese Dateien komplett löschen, ja?

    Frage mich im übrigen auch, warum ich die überhaupt habe, da ich doch ein Virenprogramm habe. *grübel*
     
  5. Hallo Sterntaler,

    ich nutze auch einen Speedport 500V und kenne Deine Problematik gut :)

    Bei mir hat folgendes geholfen:

    1) PC ausschalten und vom Router trennen
    2) Routerreset durchführen (kleines Loch auf Rückseite)
    3) Rechner u. Router verbinden
    4) Rechner u. Router einschalten
    5) Synchronisierung abwarten

    6) Router neu programmieren (mittels IE oder Nestscape - Zugangsdaten bereitlegen ;) )

    Bei weiteren Fragen poste einfach wieder :))

    Grüße,

    ITM4
     
  6. hp
    hp
    gator ist spyware ... und viele virenjäger können mit spyware nichts anfangen. lade mal ad-aware und spybot runter, die sollten damit fertig werden ... und wo gator ist ist der rest dieser spezies nicht weit. scann also mal die kiste so richtig durch, da werden noch andere bösewichte zu finden sein ...

    greetz

    hugo
     
  7. Hallo!

    @hp:

    Habe gestern cmd eingegeben. Da passierte nichts. Also gab ich command ein. Dann zeigte der Monitor folgendes:

    WindowsIP Configuration
    command line options=

    /All-Display detailed information
    /Batch(file) - write to file or ./WINPCFG.OUT
    /renews_all - Renew all adapters
    /release_all - Release all adapters
    /renew N - Renew adapter N
    /release N - Release adapter N


    Was bedeutet das???


    @ ITM4:

    Als einen Reset traue ich mich nicht. Im Handbuch steht, dass dann alle Daten gelöscht werden und ich bezweifle, dass ich dann alles wieder korrekt herrichten kann.


    Gruß @ all

    sterntaler
     
Die Seite wird geladen...

"Router kann nicht gefunden werden" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015
Kann man seine IP mit VPN-Tools hinter einem Router wirksam verschleiern? Sonstiges rund ums Internet 21. Dez. 2013
[GELÖST] Kann Verbindung z. DSL-Router n. aufbauen Windows XP Forum 27. Juli 2009
Webseite kann nicht erreicht werden - Router/WLAN Problem? Windows XP Forum 7. Juli 2010
Kann ich ein WLan Netzwerk ohne Router aufbauen? Netzwerk 30. Juni 2007