Router mag nicht mehr

Dieses Thema Router mag nicht mehr im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von SamHotte, 11. Sep. 2008.

Thema: Router mag nicht mehr Moin, leider half mir weder die Web- noch die Forensuche weiter, daher hoffe ich, auf diesem Weg Hilfe zu bekommen....

  1. Moin,

    leider half mir weder die Web- noch die Forensuche weiter, daher hoffe ich, auf diesem Weg Hilfe zu bekommen.

    Das Problem: seit ein paar Tagen komme ich von zu Hause aus nicht mehr ins Internet. Ich habe Alice-DSL und einen Netgear-LAN-Router (mit Kabeln, bin nicht so'n Funk-Fan) - leider habe ich den genauen Typ nicht parat. In der Routerkonfiguration habe ich schön die Anmeldeinformationen eingetragen, das ganze lief drei Monate problemlos.
    Dies hat sich letzte Woche geändert; der Router steht auf Leerlauf, wenn ich im Routerconfig bei den Grundeinstellungen (wo meine Einwahlparameter drin stehen) auf Apply gehe, testet der die Verbindung und stellt sich auf ok; dennoch kann ich weder surfen noch Mails abrufen, tracert kommt nur bis zum Router, ping gibt Zeitüberschreitung (außer, ich pinge den Router selbst). Wenn ich meinen Firefox dann schließe, erneut öffne und in die Routerconfig gehe, steht er wieder auf Leerlauf.

    Versucht habe ich es sowohl unter Windows XP als auch unter Linux (Knoppix).

    Hat jemand eine Idee, was ich noch probieren kann? Ich möchte eigentlich darauf verzichten, den PC wieder direkt ans Internet zu hängen ...
     
  2. Ja funktioniert das den wenn Du den PC direkt am Modem anschliesst ?

    Walter

    ???
     
  3. Hast Du den Router mal neu gestartet? Sprich: Stromstecker ziehen und ein paar Minuten später wieder einstecken?
     
  4. Hatte ich ganz am Anfang, aber nachdem der Router mal lief, wollte ich ihn auch behalten - schließlich muss ja auch die Zweitkiste noch ans Netz können ;)

    Bislang habe ich's nur mit ein paar Sekunden versucht - ist das mit Minuten ein großer Unterschied?
     
  5. Hm, eigentlich nicht. Mir ging es darum, ob du den Router überhaupt schonmal neu gestartet hattest. Ich meine, du kannst es ja mal ein paar Minuten länger probieren, aber ich denke nicht, dass es etwas bringt.
     
  6. Könnte schon sein, dass man den länger aus lassen muss, denn er hatte noch mein eigenes Admin-Passwort nach Wiederanpfiff... nachher mal testen :-\
     
  7. Ne, das sollte sich eigentlich auch nicht ändern. Das soll KEINE Rücksetzung auf die Werkseinstellungen bewirken - zumindest das nicht meine Intention.

    Natürlich könnte man probieren, den Router mal wirklich zu resetten und damit auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen. Danach musst du aber komplett neu konfigurieren. Und das geht meistens auch nur, wenn man eine Prozedur einhält (sollte im Handbuch stehen). Bei vielen muss man beispielsweise hinten einen kleinen Knopf mehrere Sekunden im stromlosen Zustand drücken.

    Das würde ich persönlich aber erst machen, wenn hier sonst niemand mehr eine Idee hat, woran es hapern könnte.
     
  8. Also, ich habe mir jetzt endlich den Typ aufgeschrieben: Der Router ist ein Netgear RP614v3; ich glaube, dass ich die neueste Firmware drauf habe (laut Netgear-Seite von November 2006) - weiß jemand, ob man das in der routerconfig sehen kann?
     
  9. Ja, die Firmware kannst Du im Routermenü sehen. Bei Netgear ist das oft unter Routerstatus zu finden...
     
  10. Habe ich jetzt erst probieren können: ja, das funktioniert. Also scheint der Router der Depp zu sein ... hat jemand eine Idee, wie ich dem beibringe, dass er sich einwählt?
     
Die Seite wird geladen...

Router mag nicht mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
komme nicht mehr auf meinen Speeport Router Windows 7 Forum 28. Sep. 2014
Router ist Vodafone EasyBox 802 komme nicht ins Internet Netzwerk 27. Juni 2012
WLAN Verbindung zum Router aber nicht ins Internet Netzwerk 30. Mai 2012
Patchpanel an Switch an Router Verbindung geht nicht Netzwerk 15. März 2012