Router Regeln (gesperrte www Seiten) umgehen??

Dieses Thema Router Regeln (gesperrte www Seiten) umgehen?? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Andi_G, 12. Jan. 2006.

Thema: Router Regeln (gesperrte www Seiten) umgehen?? Hallo, habe bei uns in der (eher kleinen) Firma die Internetversorgung der Rechner über einen simplen DSL Router...

  1. Hallo,
    habe bei uns in der (eher kleinen) Firma die Internetversorgung der Rechner über einen simplen DSL Router gelöst. Im Router Setup habe ich bestimmte Seiten gesperrt (Sex,...).

    Allerdings sind auch Seiten gesperrt, die von bestimmten Clients innerhalb des Netzwerks aufgerufen werden sollten.
    Wie kann man das Realsieren? Würde es was bringen den Umweg über einen Server der extern steht zu gehen? Wenn ja, was müsste der Server für Dienste anbieten/ am Laufen haben?

    Danke & Mfg

    verschoben von Sonstiges rund ums Internet
     
  2. Hi,

    mir fallen spontan zwei Lösungsansätze ein:

    - die Verwendung eines Proxyservers
    - die genannten Seiten auf eine Whitelist setzen (wenn der Router das unterstützt)

    Gruß
    Sven
     
  3. ja aber proxy server soll wohl nicht gestellt werden (frag mich warum... :)
    aber gibt es einen anderen ansatz, so ähnlich wie: der benutzer greift auf eine art externen proxy server zu, der dann weiterroutet, ohne das der router das merkt.

    kennt einer vielleicht JAP (Java Anon Proxy)? kann man das damit vielleicht sogar realisieren?

    mfg
     
  4. Das wäre aber die eleganteste Methode. Mit einer anderen Lösung würde ich es gar nicht erst versuchen. Und mit Squidguard (Linux) wäre das auch gar nicht mal teuer einzukaufen.

    das ginge auch, allerdings werdet ihr da nicht mit glücklich werden. Das Surfen über einen solchen Anonymisier-Proxy ist endlos langsam (spreche aus Erfahrung), für soetwas sind die ja auch nicht gedacht. Die Betreiber der Server werden sich wohl ebenfalls nicht darüber freuen, wenn irgendwelche Betriebe auf deren Kosten Geld sparen wollen.

    Martin
     
  5. danke für die antwort.
    angenommen ich würde mir dann selber son nen anonymisierungs proxy hinstellen. wie müsste das aussehen?
     
  6. Ganz einfach, die Client-PC'S müssten als Default-Gateway einfach den Proxy bekommen, Optional kannste aber auch, wenn du noch andere Dienste am laufen hast, in den Browsern den Proxy eintragen.

    Ich kenne nochn weg:

    Du kannst zumindest im IE wenn ihr ihn einsetzt und keinen anderen Browser die Seiten auf nem Testrechner Manuell Sperren und dann per Softwareverteilung (wie auch immer das bei euch geregelt ist) die Registry Keys verteilen.

    Ist aber nen SEHR hoher aufwand und ist eigentlich kein Kosten-Nutzen-Faktor.

    Ich würde einfach ne alte Möhre von irgendwo nehmen, wenn du auf Linux kein bock hast nimmste halt win2000 und setzt da nen Proxy druff. Dann konfste das ding und auf den Cleints setzte entweder den Default-Gateway auf den Proxy oder nicht.

    An den Default-Gateway gehen alle anfragen, wo der client nicht weiß wo nen Netz ist. Und da das beim WWW (und ich nehme mal an das ist die Zone die du Restriktieren möchstest) der fall ist, währe das die Eleganteste möglichkeit. Kenne nun aber nicht euren Netzaufbau.
     
Die Seite wird geladen...

Router Regeln (gesperrte www Seiten) umgehen?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015
Wlan verbing zum PC via Wlan Router Windows 7 Forum 24. Nov. 2014
Keine Wlan Router werden gefunden. Windows 7 Forum 1. Nov. 2014