router und fritz-box als DSL Modem

Dieses Thema router und fritz-box als DSL Modem im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von wint-gmx, 13. Juni 2006.

Thema: router und fritz-box als DSL Modem Mir reichen die 2 LAN Anschlüsse der Fritzbox 7050 nicht mehr aus, da ich einen Netzwerkdrucker dazubekommen habe....

  1. Mir reichen die 2 LAN Anschlüsse der Fritzbox 7050 nicht mehr aus, da ich einen Netzwerkdrucker dazubekommen habe.
    Deshalb möchte ich den bereits ausrangierten Router Zyxel 334 davorsetzen.
    XP und Win98 teilen sich alle Resourcen.
    Vom Win98 - 192.168.1.200 soll keine Internetbenutzung möglich sein - dort nur unter Linux.
    Ich dachte daran, dass der Router alle Adressen bis 192.168.1.201 miteinander verbindet,
    aber die Firewall in der Fritzbox nur die Adressen bis 192.168.1.100 ins Internet rauslässt.
    Somit würde der 192.168.1.200 intern erreichbar, aber nicht nach draussen können.

    Verstanden habe ich, dass die Fritzbox geschaltet werden muss als DSL Modem, wenn der Router davorgeschaltet wird.
    Ist dann auch die Firewall der Fritzbox abgeschaltet?
    Oder wie könnte ich das gleiche Ziel mit dem Zyxel Router hinbekommen?
    Danke, Wilhfried
     
  2. Hi,

    wieso stellst Du am Windows98 Client nicht einfach das Netzwerk auf statische IP Adressen um und lässt das Standardgateway weg ? Somit kannst Du alle Clients im Netzwerk erreichen, das Internet hingegen funktioniert nicht...

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

router und fritz-box als DSL Modem - Ähnliche Themen

Forum Datum
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015
Wlan verbing zum PC via Wlan Router Windows 7 Forum 24. Nov. 2014
Keine Wlan Router werden gefunden. Windows 7 Forum 1. Nov. 2014