Routerkonfiguration - NAT

Dieses Thema Routerkonfiguration - NAT im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Lykurg, 28. Mai 2005.

Thema: Routerkonfiguration - NAT Grüß Gott, ich habe meinen WLAN-Router Gigasetse515 eigentlich gut am Laufen und checke gerade nochmals einiges...

  1. Grüß Gott,

    ich habe meinen WLAN-Router Gigasetse515 eigentlich gut am Laufen und checke gerade nochmals einiges durch wo ich mir nicht ganz so sicher bin ob die Einstellung optimal und auch sicher ist, wie z.B. bei den den NAT-Einstellungen:

    - Unterkategorie: Virtual Server (= Port Forwarding)
    keinen Dienst definiert

    - Unterkategorie: Port Triggering
    keinen Dienst definiert

    - Unterkategorie: DMZ
    keinen Dienst definiert

    - Unterkategorie: Dynamisches DNS
    deaktiviert

    In diesem WLAN sind 3 Rechner wobei die beiden Clients derzeit nur Internet über den Host nutzen.
    Für diese Konfiguration sollten doch diese Einstellungen ok sein, oder?

    Kennt jemand vielleicht noch einen guten Link zu NAT-Einstellungen?
    Das Handbuch gibt nämlich nicht viel her.

    Danke im voraus.
     
  2. jupp

    http://www.suse.de/~mha/linux-ip-nat/diplom/

    Gruß
    Sven
     
  3. Grüß Gott,

    danke.

    Ausführlicher und toller Link. ;)

    Thread kann als erledigt markiert werden.

    PS: noch etwas OT
    jupp heißt ja soviel ok. Ist das auch ein Akronym - wenn ja - wofür?
     
  4. Bei mir ist jupp universell einsetzbar.
    In diesem Fall asoziiere ich jupp mit ja, deine Konfiguration ist in Ordnung

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Routerkonfiguration - NAT - Ähnliche Themen

Forum Datum
Routerkonfiguration am Notebook (WLAN) Netzwerk 13. Nov. 2005
Linux Routerkonfigurationen Netzwerk 15. Nov. 2004
Routerkonfiguration für DSL-Zugang Sonstiges rund ums Internet 12. März 2003