RPC-Fehlermeldung

Dieses Thema RPC-Fehlermeldung im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von frager, 2. Mai 2004.

Thema: RPC-Fehlermeldung http://mitglied.lycos.de/gelfickdich/Fejhler.JPG Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff verwenden, Hilfe...

  1. http://mitglied.lycos.de/gelfickdich/Fejhler.JPG


    Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff verwenden, Hilfe wollen alle ;)
    verschoben von Windows XP
     
  2. daaaaankeee ;D
    ich weiss wie man den jetzt los wird, doch wie ich schütz ich mich vor noch einer infektion? konnte ich nicht irgendwie genau rauslesen
    plz sagt mir das noch ^^
    thx im voraus
     
  3. http://windowsupdate.microsoft.com
    + Eine kleine Firewall (z.B. Sygate Personal Firewall)
    + eine Hardware-Firewall = Brain 2.0 :) ;) ;D

    Es kann allerdimg nur dann reltive Sicherheit geben solange Brain 2.0 aktiv ist. :) ;D
     
  4. ja ich weiss, aber wo kann man das downloaden?
    da gibts nichts zum downloaden, zumindest find ichs nicht ^^
    und achja, sorry das ich nicht mehr dazuschreiben konnte, aber ich hatte eben nur 6 sec :)
     
  5. Dann schau dir die verlinkte Microsoft-Seite nochmal genau an, steht alles unter Zusammenfassung. ;)
     
  6. Btw kann das Herunterfahren des Rechners durch Eingabe von shutdown -a via Start => Ausführen verhindert werden - dann bleiben dir mehr als 6 Sekunden... ;-)

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Sogar das Anschalten der Windowseigenen Firewall hilft in diesem Fall !
     
  8. @josch: fehler/bug kommt - pc restart
    wintotal-fehlerbeschreiben- pc restart
    und erst dann hab ich den link gesehen und wusste was ich tun kann
    ich weiß einfach so thread aufmachen obwohl es wo anders eh schon beschrieben wurde, aber ich hatte keine zeit dafür
    @al: ich kenn mich da nitt aus. könntest es ma vllt sagen wie ich die ausschalte? ^^
    thx im voraus