[S] Intel-CPU mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis

Dieses Thema [S] Intel-CPU mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von PCDElchi, 26. Jan. 2009.

Thema: [S] Intel-CPU mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis Hallo Zusammen, ich überlege, meinem PC nochmal eine kleine Auffrischungskur durch ein Upgrade der CPU verpassen....

  1. Hallo Zusammen,

    ich überlege, meinem PC nochmal eine kleine Auffrischungskur durch ein Upgrade der CPU verpassen.
    Aktuell ist ein Intel Core 2 Duo 6400 auf einem Asus P5B-E Mainboard (BIOS Version 1803) verbaut.

    Nun suche ich eine CPU mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis, wobei sich die Kosten so um die 200€ bis allerhöchstens 300€ bewegen sollten und die sich möglichst auch noch mit meinem aktuellen Kühler gefahrlos betreiben lässt (Zalman CNPS 9500) und die eventuell auch das Netzteil nicht überstrapaziert (Tagan 430W-U15 (Easycon))

    Für mein Board mit der BIOS-Version sind laut Herstellerangabe unter anderem Core 2 Duo (bis E8600) und Core 2 Quad (bis Q9650) kompatibel - die gesamte Liste ist hier zu sehen: Http://support.asus.com.tw/cpusupport/cpusupport.aspx.

    Zum Anwendungsgebiet:
    Ich brauche die CPU-Leistung hauptsächlich bei virtuellen Maschinen, die mitunter parallel laufen. Da ist meine jetzige CPU dann doch schnell mal am Limit...

    Lohnt sich da schon eine Vierkern-CPU oder sollte man sich lieber für das selbe Geld eine höher getaktete Doppelkern-CPU holen? Ich bin mir da bezogen auf meine Anforderungen nicht so wirklich sicher...

    Gruß
    Elchi
     
  2. Vier Kerne rechnen sich nur, wenn der Virtualisierer das auch unterstützt - wobei für Virtualisierung auch der RAM entsprechend ausgebaut sein sollte...
     
  3. Der Hinweis mit der Virtualisierung sollte hauptsächlich als Hilfe dienen, in welche Richtung es Leistungstechnisch geht.

    Der RAM liegt bei 8GB, was meines Erachtens vorerst ausreichend sein sollte.

    Virtuell kann maximal eine Zweikern-CPU emuliert werden. Die Virtualisierung selbst nutzt doch aber die Resourcen des Host-Rechners, oder nicht? Sollte eine Vierkern-CPU da nicht in jedem Fall eine Verbesserung bringen, da die Anfragen gleichmässiger verteilt werden können?

    Damit wir uns nicht zu sehr auf die VM-Thematik versteifen:
    Was ist denn generell unter den sonstigen, oben genannten Aspekten inkl. Preis/Leistung ratsamer? Duo oder Quad?

    :)
     
Die Seite wird geladen...

[S] Intel-CPU mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche USB WLAN Adapter mit sehr gutem Signal und Empfang!? Windows XP Forum 11. Dez. 2008
Grafikkarte mit gutem tv-out Windows XP Forum 30. Nov. 2005