S.M.A.R.T.-Fehlermeldungen

Dieses Thema S.M.A.R.T.-Fehlermeldungen im Forum "Hardware" wurde erstellt von BrAiNdEaTh, 1. Feb. 2004.

Thema: S.M.A.R.T.-Fehlermeldungen Ich habe das Programm SIGuardian 1.6, das neben den Plattentemperaturen auch die S.M.A.R.T.-Werte überprüft. Bei...

  1. Ich habe das Programm SIGuardian 1.6, das neben den Plattentemperaturen auch die S.M.A.R.T.-Werte überprüft. Bei meiner alten Platte sagt mir das Programm mehrmals am Tag, dass sich ein Wert geändert hat. Wenn ich nachsehe, bezieht sich diese Änderung immer auf ein Unknown attribute. Lustigerweise wird diese Platte laut diesem Programm am 21. Februar diesen Jahres den Geist aufgeben... dieser Aussage schenke ich jedoch wenig Glauben.

    Es handelt sich übrigens um eine Maxtor 4K040H2 mit 40 GB und 5400 rmp, die knapp 2 Jahre alt ist und davon sicher ein dreiviertel Jahr im Dauerbetrieb war insgesamt.

    So, nun die eigentliche Frage... hat jemand schon Erfahrungen mit der S.M.A.R.T.-Funktion von Platten? Wie zuverlässig ist diese? Und sagen Änderungen an einem unbekannten Attribut überhaupt was aus? Das BIOS überwacht ja ebenfalls die Platten, hat aber noch nie einen Alarm ausgelöst, trotz aktivierter S.M.A.R.T.-Funktion.

    Kann ich nun damit rechnen, dass die Platte sich bald verabschiedet, oder soll ich dem Programm keine weitere Beachtung schenken... bei der neuen Maxtor in meinem PC kam übrigens noch keine einzige Fehlermeldung und die soll angeblich momentan noch bis 2010 laufen.
     
  2. Du musst dem ja keinen Glauben schenken - prüf doch die Platte mit dem Prüftool von Maxtor.
    Und nerbenbei: soweit ich weiss - sollte man die SMART-Überwachung nur dann einschalten, wenn man den Verdacht hat, dass etwas nicht stimmt - denn sie soll das System bremsen............
    Wichtige Daten wirst Du ja auch jetzt öfter sichern - oder?!
     
  3. In der Tat... es wird täglich automatisch die Registry gesichert, einmal die woche die Mails, OE- und IE-Einstellungen, Favoriten, Adressbuch usw. und jede Woche alle Platten auf Viren gescannt :D .

    Hm, S.M.A.R.T. erst aktivieren wenn ich denke, dass was nicht stimmt... aber genau um das zu erfahren, ist S.M.A.R.T. ja gedacht. Soll es denn das System *deutlich* ausbremsen?

    Was den Glauben angeht... ich glaub der Software sowieso nicht, denn eine andere zeigt die Änderungen zwar auch an, der Plattenstatus bleibt aber auf OK/grün . Wollte nur mal wissen, ob man diesem System grundsätzlich auch nur einen Deut trauen kann oder ob die Platte morgen abkacken kann ohne dass irgendwas gemeldet wurde bzw. sie noch 5 Jahre läuft, obwohl sie in 3 Wochen den Geist aufgeben soll ;) .
     
  4. Probier es doch aus mit benchs - mit und ohne........
    Und ich würde die Platte gründlich prüfen - Dir kann ich es nur vorschlagen.........
     
  5. Die Platte hab ich erst geprüft mit den zugehörigen Maxtor-Tools, die fanden keine Fehler. Wenn ich dran denke, lasse ich es nochmal laufen, muss erstmal die Diskette wieder finden... oder ich lad es mir gleich nochmal runter, geht wohl schneller.
     
  6. Das konnte man ja nicht riechen ;D