S: Netzwerk-Switch/-Verteiler - 4 x 1zu4 oder 1zu5 mit direktem Kabelanschluss..

Dieses Thema S: Netzwerk-Switch/-Verteiler - 4 x 1zu4 oder 1zu5 mit direktem Kabelanschluss.. im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von TripleX, 3. Juni 2010.

Thema: S: Netzwerk-Switch/-Verteiler - 4 x 1zu4 oder 1zu5 mit direktem Kabelanschluss.. Hallo! Ich wohne in einem alten Büro. In der EDV-Zentrale laufen 16 LAN-Kabel zusammen, die komplett in der Wohnung...

  1. Hallo!

    Ich wohne in einem alten Büro. In der EDV-Zentrale laufen 16 LAN-Kabel zusammen, die komplett in der Wohnung verteilt sind. Einige sind an eine Art Verteiler/Weiterleiter angeschlossen, andere haben die normalen LAN-Stecker. Ich habe hier einen Router, an dem ich lediglich 4 LAN-Kabel anschließen kann. Zwecks Übersicht und Ordnung suche ich nun einen Switch, an dem ich alle 16 Kabel gleichmäßig auf 4 Anschlüsse verteilen kann, sodass ich diese dann mit dem Router verbinden kann. Wichtig ist vor allem, dass ich die Kabel direkt am Switch (also per 8-fach-Klemmleiste pro Kabel) anschließen kann, ohne Stecker!
    Zusätzlich muss das Gerät 1000 MBit/s übertragen können.

    Leider weiß ich nicht, wie genau man soetwas im Handel nennt. Die handelsüblichen Switches sind ja immer nur mit Buchsen, oder?
    Könnt ihr mir dabei weiterhelfen?



    EDIT: Hier mal ein Bild zum aktuellen Zustand.
     
  2. Hi

    Das linke Teil auf dem Bild ist ein Patchfeld, welches du auch so lassen kannst. Dort sind sogar noch zwei Anschlüße frei, an die du die beiden Kabel der offenen LAN-Dose (das Ding mit den zwei Buchsen) auflegen kannst.

    Das blaue Ding ist ein Switch (Verteiler), welche aber mit Sicherheit nur 100MB/s kann.

    Was du dann im Endeffekt noch brauchst, ist ein Gigabite Switch mit mind. 16 Ports (etwas Luft nach oben).

    Du verbindest alle Ausgänge des Patchfeldes, alle losen Kabel und einen Ausgang des Routers mit dem Switch und fertig ist das ganze.

    Günstige 1000 MB/s Switches findest du u.a. auch bei Eaby

    Mfg Micha

    PS:
    Ob die jetzige Verkabelung auch 1000 MB/s schafft lass ich jetzt mal außer Acht (Kabelqualität etc)
     
  3. Hey, Danke für die Antwort!

    Das blaue Ding ist noch aus meinem Bestand, allerdings irgendwie defekt und auch wirklich nur 100 MBit/s. Das Patchfeld würde ich gerne loswerden, sodass ich hinterher alle Kabel in einem Kasten habe. Und damit ich nicht alle Kabel mit neuen Steckern versehen muss, sollte der Switch wie gesagt Anschlüsse wie am Patchfeld haben, wo ich dann jedes Kabel einzeln befestigen kann.
    Gibt es da einen bestimmten Begriff für, auf den ich dann bei der Produktwahl achten müsste?
     
  4. Hi

    Das was du da suchts wäre dann ein Switch mit integrierten Patchfeld. Sowas gibts warscheinlich nicht und würde auch nich sonderlich praktisch sein.

    Du könntest alternativ das Patchfeld entfernen und an die Kabelenden dann RJ45 Stecker aufcrimpen. Vorrausetzung dafür ist aber, das es sich um Patchkabel handelt, da man auf Verlegekabel kaum einen Stecker drauf bekommt.

    Mfg Micha
     
  5. Bei der Internet-Recherche habe ich herausgefunden, dass du Recht hast: Einen Switch-Patchfeld-Hybrid gibt es nicht. Aber ich fände wirklich, dass das die praktischste Lösung wäre, da ich dann am Ende einfach nur 4xRJ45-Kabel bräuchte, die ich dann vom Router an diesen Hybrid anschließen würde und schon hätte ich alles im Haus verteilt.
    Aber gut, dann muss ich wohl sowohl als auch nehmen.

    Kann mir jemand einen guten Online-Shop für Netzwerk-Zubehör empfehlen? Naja und ein Aufcrimp-Werkzeug plus Stecker brauche ich dann auch noch...
    Mir würde da nur Conrad Elektronik und vielleicht noch Amazon einfallen...
     
  6. Hi

    Ich hätte da noch www.Reichelt.de im Angebot. Große Auswahl und schnelle Lieferung

    Mfg Micha