[S] Speichergröße eines Films "verkleinern"

Dieses Thema [S] Speichergröße eines Films "verkleinern" im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von kartmaster, 9. März 2003.

Thema: [S] Speichergröße eines Films "verkleinern" Hallo leute ich habe mir einen film bzw. eine Sendung über meine TV karte aufgenommen. er ist genau 2 stunden lang...

  1. Hallo leute ich habe mir einen film bzw. eine Sendung über meine TV karte aufgenommen. er ist genau 2 stunden lang und hat eine größe von 4,15 GB. ich würde ihn gerne auf CD brennen. aber 4,15GB würde 6 rohlinge brauchen. deswegen wollte ich euch fragen was ich machen muss um den film von der größe her zu verkleinern. Welches Programm brauche ich da. wäre sehr dankbar für antworten. :)
    thx schon mal im voraus
     
  2. VirtualDub und Divx Codec sind notwendig
    Zu finden in unserer Softwarerubrik

    http://www.wintotal.de/Software/

    -Danach das Video in VD öffnen.
    -bei Menü Video und Sound Full Processing mode wählen
    - bei Video -> compression -> DivX Codec wählen
    - bei Audio -> Compression -> kannst du auch einen Audio Codec zum komprimieren wählen. Meistens ist MP3 die richtige Wahl.
    - Danach Datei mit Save as AVI abspeichern.

    Bei DivX kannst du verschiedene Qualitätsstufen einstellen. WElche die beste ist, muss du selbst herausfinden. Am besten fängst du mit einem kleinen Testvideo an, bevor du dich ranmachst deine 4,3 GB Datei umwandelst. BEi dieser GRösse dauert es bestimmt einige Stunden.

    Hier gibt es noch schöne Anleitungen zu VirtualDUB

    http://www.stud.uni-siegen.de/marcus.henschel/virtualdub.htm
    http://www.nickles.de/artikel/html/227.php3
     
  3. da funzt irgendwas ned ganz :mad:

    MPEG Import Filter: pack syncronysation error :(
    Kann mir wer helfen?
    [​IMG]
     
  4. wann genau tritt denn der Fehler auf?
     
  5. wenn ich den film den ich über die TV-karte aufgezeichnet habe laden will. bei anderen .mpg files geht das laden komischerweiße nur bei denen nicht die ich mit der tv-karte aufgezeichnet habe :(
     
  6. Mit deiner TV Karte kannst du doch sicherlich auch das Format bestimmen, in dem aufgenommen wird. Es könnte helfen dort ein anderes Ausgabeformat zu wählen, welches VirtualDub verarbeiten kann (z.B. AVI).
     
  7. ne kann ich leider nicht. gibt es ein programm mit dem ich .mpg in .avi umwandeln kann?
     
  8. funzt auch ned: cannot open input file :(
    also liegt es an der file
     
  9. Schau mal mit Gspot nach, um was für einen Codec es sich handelt

    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=1260

    Evtl. fehlt einfach der passende Codec, um deine Datei zu öffnen.
    Wenn du weisst, um was für einen Codec es sich handelt, kannst du ihn unter http://codeccorner.com downloaden und installieren.

    Danach einfach nochmal neu ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

[S] Speichergröße eines Films "verkleinern" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Speichergröße für Systemwiederherstellung Windows XP Forum 4. Juni 2013
Arbeitsspeichergröße auf 64-bit System Windows 7 Forum 16. Nov. 2009
Arbeitsspeichergröße bei WinXP Windows XP Forum 6. Okt. 2005
Speichergröße Fotos Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 12. Juli 2005
Verzeichnisstruktur verschwindet nach Umbennenen eines Ordners Netzwerk 31. Mai 2016