(S)VCD2DVD - Alternative

Dieses Thema (S)VCD2DVD - Alternative im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SchUFT_Pinky, 13. Nov. 2003.

Thema: (S)VCD2DVD - Alternative Kleine Anleitung als Alterantive zu dem Nero-Guide von WT und dem WinOnCD-Guide von Flöckchen. benötigte Programme:...

  1. Kleine Anleitung als Alterantive zu dem Nero-Guide von WT und dem WinOnCD-Guide von Flöckchen.

    benötigte Programme:
    - TMPGEnc
    - IFOEdit nur Authoring
    oder
    - TMPGEnc DVDAuthor zum reinen Authoren und Erstellen einfacher Menüs
    oder
    - DVDLab zum Erstellen einer DVD mit feinen Menüs

    TMPGEnc:
    1) TMPGEnc öffnen
    1a) Sollte der Wizard nicht automatisch starten, dann über CRTL+W öffnen
    2) Der Wizard gliedert sich in 5 Schritte, unter 1/5 DVD PAL wählen
    3) Schritt 2, den MPG unter Video-File laden
    4) Schritt 3, eigentlich nix zu machen. Unter Other Settings kann man z.B. diverse Qualitätsstufen einstellen
    5) Schritt 4 auch nix zu machen ;). Man kann über die Video-Bitrate das File kleiner machen, falls mehrere (S)VCDs auf eine DVD sollen.
    6) Unter 5/5 kann man das Ziel auswählen und ob nur ein MGP-File erzeugt werden soll oder das Ergebnis jeweils ein Video- und Audio-Stream sein soll. Ausserdem kann man ne Batch(Stapel)-Verarbeitung starten, man kann damit mehrere (S)VCD hintereinander umwandeln.
    6a) Für die Weiterverarbeitung mit TMPGEnc DVDAuthor empfiehlt sich ein bereits gemuxtes MGP-File, für IFOEdit oderDVDLab sollte man für Video und Audio extra Files haben

    IFOEdit:
    Im Menü auf DVD Author/Author new DVD klicken, Video-/Audio-Streamladen und OK drücken - fertig.

    TMPGEnc DVDAuthor:
    Den mit TMPGEnc erstellten MPG laden, unter Menü No Menu wählen und los geht´s. Das Programm verfügt auch über eine eigene sehr gute Brenn-Engine (Sonic), es kann dann also gleich damit die DVD erstellt werden.

    DVDLab:
    Das Erstellen von DVD-Menüs und die Möglichkeiten mit DVDLab sind so umfangreich, dass ich mir das hier spare ;D. Eine Einstiegshilfe gibt´s hier:
    http://www.mediachance.com/dvdlab/Help/quick%20ger.htm
    oder hier:
    http://www.aprillia.mynetcologne.de/DVD_LAB/DVD_Lab.htm

    Das ganze ist soll nur eine Kurzanleitung sein!
    Speziell mit TMPGEnc kann man unter Other Settings noch reichlich viel einstellen - am besten selbst ausprobieren.
    Das erhaltene Ergebnis über diese Methode ist IMO qualitativ besser als mit Nero oder WinOnCd, kann aber je nach Qualitätseinstellungen auch ziemlich lange dauern und erfordert etwas Einarbeitungszeit in die genannten Programme.

    PCDpan_fee: Artikel leider nicht mehr vorhanden, deshalb gelöscht
     
Die Seite wird geladen...

(S)VCD2DVD - Alternative - Ähnliche Themen

Forum Datum
Alternative Kontakte APP (CardDav) Windows 10 Forum 3. Sep. 2016
IE 11 im tablet modus unter windows 10 (oder Alternative) Web-Browser 31. Dez. 2015
Alternative zu Powerpoint für Dauerschleife Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 17. Okt. 2013
In My Diary -> Kalender-Notizbuch (Lotus Organizer Alternative, Alarm, vCard, iCal) Windows XP Forum 30. Aug. 2013
Alternative Windows XP Forum 8. Apr. 2013