SATA HD nach nicht abgeschlossener Formatierung kaputt?

Dieses Thema SATA HD nach nicht abgeschlossener Formatierung kaputt? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von sputnik88, 9. Okt. 2007.

Thema: SATA HD nach nicht abgeschlossener Formatierung kaputt? Hallo Leute, ich hatte einige Probleme mit meinem Rechner und wollte deswegen ein neues Windows raufmachen. Als ich...

  1. Hallo Leute,

    ich hatte einige Probleme mit meinem Rechner und wollte deswegen ein neues Windows raufmachen. Als ich dann mit der Windows XP CD (SP2 integriert)
    die Festplatte formatiert habe, hat er sich aufgehangen. Beim erneuten Start der Windowsinstallation hat er die Platte nicht mehr angezeigt.
    Ich habe Windows dann auf eine andere Festplatte (auch SATA) raufgespielt. Nun habe ich schon einige Möglichkeiten ausprobiert.
    Im BIOS wird die Festplatte noch erkannt.
    Habe dann die SATA Ports gewechselt und wieder probiert, aber immernoch nicht. Die Festplatte gibt aber Geräusche von sich.
    Wenn ich von meiner anderen Festplatte XP starten will hängt er sich beim Bootscreen auf.
    Daher habe ich sie in ein externes Festplattengehäuse gebaut und wiederum nichts.
    Wenn ich sie ohne Gehäuse nach dem Start von Windows anschließe geht auch nichts, keine Erkennung in der Computerverwaltung oder Arbeitsplatz.

    So langsam bin ich verzweifelt, weil sie ja im BIOS angezeigt wird. Die Festplatte ist übrigens eine Maxtor Model: 6L200M0 (200GB) (SATA 1).
    Die Festplatte auf der momentan Windows läuft ist eine Seagate Barracuda (320 GB).

    Also bitte ganz viele Tipps und Ratschläge. Danke im Vorraus.

    Anbei meine PC-Daten:

    Computer:

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Pro
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4,3000 MHz(15x200)
    Motherboard Name Abit IS7/IS7-E/IS7-G (5 PCI, 1 AGP, 4 DDR DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (08/16/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:

    Grafikkarte ATI Radeon X1950 GT (512 MB)

    Datenträger:
    IDE Controller Intel(R) 82801EB Ultra ATA Storage Controllers
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte ST3320820AS (298 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk _NEC DVD_RW ND-3540A
    Optisches Laufwerk FZ5002Z LBJ050E SCSI CdRom Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 25603 MB (9684 MB frei)
    D: (NTFS) 279631 MB (237768 MB frei)
    Speicherkapazität 298.1 GB (241.7 GB frei)

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte Hamachi Network Interface (5.169.7.75)
    Netzwerkkarte Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC (192.168.2.100)

    Peripheriegeräte:
    Drucker Adobe PDF
    Drucker Send To OneNote 2007
    USB-Geräte Hewlett-Packard ScanJet 4100C
    USB-Geräte Logitech QuickCam Express
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
     
  2. [size=12pt]grandios...ich danke für deine schnelle Hilfe. [/size]

    Habe mir die ISO Datei runtergeladen und dann die Platte per Seagate Utility gelöscht,
    danach in der Datenträgerverwaltung einfach formatiert.

    Schade bloß, dass alle Daten weg sind, aber naja man kann ja nicht alles haben.

    Also sehr vielen Dank.
     
Die Seite wird geladen...

SATA HD nach nicht abgeschlossener Formatierung kaputt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
SATA Platten bremsen den Win Start. Nur von SSD booten und danach die SATA zuschalten Windows 7 Forum 17. Okt. 2014
Boot-Stop nach Einbau eines weiteren SATA-Laufwerks Windows XP Forum 28. März 2011
SATA nachinstallieren Hardware 17. Jan. 2009
SATA nachträglich partitionieren Windows XP Forum 28. Feb. 2008
Windows Insatallation friert nach "jetzt installieren" ein. Windows XP Forum 23. Dez. 2007