SATA nachträglich partitionieren

Dieses Thema SATA nachträglich partitionieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von pepi47, 28. Feb. 2008.

Thema: SATA nachträglich partitionieren Hallo Meine Bootplatte C: SATA 160GB davon sind sind 4GB (Win XP) belegt. Ist es möglich eine Partition zu erzeugen,...

  1. Hallo
    Meine Bootplatte C: SATA 160GB davon sind sind 4GB (Win XP) belegt.
    Ist es möglich eine Partition zu erzeugen, habe mir gedacht 60GB für Betriebssystem den rest für Programme. Ist dies möglich ohne neuinstallation?
    lg
    Pepi
     
  2. Ja, mit einem entsprechenden Programm wie z.B. Acronis Disk Director.
     
  3. kurze antwort? nicht mit windows.

    ansonsten schliesse ich mich den ausführungen meines vorredners an...

    nun hast du schon programme installiert. um also kein kuddelmuddel zu bekommen (hier programme und da programme) würd ich alles neu machen.

    10gb system, bis 40gb programme, dann ein oder zwei partitionen für daten und sicherungen. hatten wir aber schon vor monaten.... ;)
     
  4. Hi versuch es mit LINUX
    Vielleicht kann die jemand verraten welche Dispritution.
    lg
     
  5. Ganz ehrlich, ich als Windows-User würde mich eher ungern mit den Konsolenbefehlen von Linux rumschlagen, nur um meine Festplatte zu partitionieren. Es sei denn, dort gibts ne nette GUI.
     
  6. Danke
    Habe partitioniert hat wunderbar funktioniert.
    Mit Linux Live CD ubuntu
    Lies Programm Partition erstellen, danach hab ich abgebrochen.
    XP gebootet, neue Partition formatiert.
    lg
    Pepi
     
Die Seite wird geladen...

SATA nachträglich partitionieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
Wechsel der Platte im SATA Quickport funktioniert nicht Windows 7 Forum 10. Feb. 2016
SATA-Steckmodule rote und schwarze an ASUS-Board Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 16. März 2015
Externer Adapter SATA Windows 8 Forum 15. Jan. 2015