Scanfunktion im Eimer oder futsch

Dieses Thema Scanfunktion im Eimer oder futsch im Forum "Hardware" wurde erstellt von Novarra, 24. Apr. 2006.

Thema: Scanfunktion im Eimer oder futsch Hallo, gestern und heute trat das Problem auf, dass ich nix mehr einscannen kann....Ich erhalte immer ne...

  1. Hallo,

    gestern und heute trat das Problem auf, dass ich nix mehr einscannen kann....Ich erhalte immer ne Fehlermeldung und der HP-Scanner (HP PSC 2110 all-in-one.....drucken tut das Biest, aber scannen will er nicht....hatte diese Phase auch vor einem Jahr mal, mit Steckerzieherei gings dann wieder) hat in der Anzeige, dass er mit dem PC verbunden werden möchte.....er ist allerdings ordnungsgemäß verbunden....Wenn ich die Verbindung über den PC teste zeigt Windows auch immer an, dass allet o.k. ist...Ich hab's auch bereits mehrfach mit Neustarts und Stecker ziehen und all diesem Vodoo versucht...nichts zu machen....die Scanfunktion ist irgendwo verschwunden.
    Woran kann das liegen, was kann ich tun damit ich die Funktion wieder in die Gänge kriege??

    Gruß
    Novarra
     
  2. Und wie lautet die Fehlermeldung?
     
  3. Die Fehlermeldung lautet:

    Bei der Kommunikation mit dem Scanner ist ein Fehler aufgetreten. Stellen Sie sicher, dass der Scanner ordnungsgemäß angeschlossen ist und versuchen Sie es erneut

    Die Anschlüsse des Scanners sind o.k....aber WindowsXP hat da wohl ne Macke oder so?
    Es handelt sich ja um ein all-in-one Gerät und kopieren kann ich, drucken kann ich nur beim scannen diese Verweigerung....soll ich das Gerät mal vermöbeln? Oder wie oder was?

    Gruß
    Novarra
     
  4. Hi!
    Unter welchen Betriebssystem läuft das All in one Gerät?
    uuup's grad gesehen
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :D
    Also deinstalliere mal das ganze Gerät und installiere es mal neu.
    Greetz Uwe ^-^
     
  5. Wie ich bereits in meinem Vorbeitrag schrieb unter WindowsXP.
     
  6. Hab oben was geschrieben ::)
     
  7. Ach ja und was noch wichtig ist...diese Störung hatte ich vor geraumer Zeit schonmal, dann lief dat janze wieder ne Weile..und vom Typ her modele ich mein System nie um....letzte Woche lief das GAnze noch...es gab da nur sone Meldung von der HP-Directory, ne Umfrage zur Kundenzufriedenheit glaube ich, die ich jedoch weggeklickt hatte...aber daran dürfte es ja wohl kaum liegen....ich denke ich werd mal versuchen die HP-Software neu draufzuziehen...vielleicht sind ja einige Dateien beschädigt...was anderes fällt mir an sich nicht dazu ein...Das mit dem Stecker-ziehen klappt ja leider nicht mehr, wie vor einiger Zeit mal...
    Oder kann es an WinXP liegen und ich muss das Betriebssystem draufziehen? An sich läuft das jetzt seit 2003 stabil...allerdings hatte ich vor einigen TAgen das Problem, dass das Betriebssystem sehr langsam hochfuhr und nicht alle Funktionen geladen hatte, das Modem wurde nicht gefunden, Windows ließ sich auch nicht mehr runterfahren, sodaß ich den Stecker vom PC ziehen musste....seitdem tuts die bekloppte Scan-Funktion nicht mehr. Ist WinXP nu senil geworden und findet einiges nicht mehr?
     
  8. Hi Uwe,

    tja diese Idee hatte ich ja auch schon....ich hasse diese Dinge jedoch immer...da ich da nen ziemlicher Anfänger bin und mich mit Neuinstallationen schwer tue...Habe aber bereits ne Anleitung im HP-Hilfsdokument gefunden wie ich vorgehen muss...erst Deinstallation der alten Chause, dann neu Draufziehen etc.....na toll....wenn kein anderes Abrakadabra hilft....seufz.... :mad:, mecker :tickedoff:

    Gruß Novarra
     
  9. Also....nun habe ich eben dieses HP All-in-one-Gerät neu installiert.....wunderbar...und es funktionierte die Scan-Funktion auch wieder, ich habe zahlreiche Scans durchgeführt, bis ich von einem Telefonat unterbrochen wurde und ne kleine Pause beim Scannen gemacht hatte....dann gings schon wieder los: Fehlermeldung, Programm ließ sich nicht schließen, ich hatte teilweise Fensterreste von der HP directory und Taskmanager auf dem Desktop, der Taskmanager ließ sich nicht vernünftig öffnen oder schließen....also hat sich die Chause verhakt.
    Ich also den HP ausgemacht....bei Neunitialisierung hat der sich wieder verhakt und hat Störgeräusche von sich gegeben....irgendwo scheint da doch immer noch der Wurm drin zu stecken....auf virenbefall tippe ich nicht....lt. meiner sehr genauen Pandasoftware ist allet lupenrein, Registry ist auch gesäubert und so....
    Hat jemand ne Idee, was noch zu machen ist, außer Neuinstallation des HP's was ja nur für ein knappes Stündchen Erfolg gebracht hat?

    Gruß
    Novarra
     
  10. Hi!
    Hast du hier auch schon nachgeschlagen? --->http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...9488&lang=de&docname=c00133661<---
    Treiber + Firmware aktuell? --->http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...mp;dlc=de&product=79488&os=228<---
    Greetz Uwe :)
     
Die Seite wird geladen...

Scanfunktion im Eimer oder futsch - Ähnliche Themen

Forum Datum
Scanfunktion Canon MP 830 Windows XP Forum 13. Apr. 2009
Masterdateitabelle im Eimer, bitte um Rat (Bilder und Beschreibung anbei) Datenwiederherstellung 10. Aug. 2011
Festplatte macht seltsame Geräusche und wird nicht mehr angezeigt. Im Eimer? Hardware 25. Apr. 2011
Festplatte im eimer Datenwiederherstellung 19. Dez. 2010
XP total "im Eimer"-Wie effektiv wieder neu installieren? Windows XP Forum 13. Dez. 2009