Scannen mit USB Multifunktionsdrucker an FritzBox geht nicht

Dieses Thema Scannen mit USB Multifunktionsdrucker an FritzBox geht nicht im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von pump, 28. Feb. 2010.

Thema: Scannen mit USB Multifunktionsdrucker an FritzBox geht nicht Hi, ich hab heute mein Netzwerk ein bisschen umgestellt, da die FritzBox 7240 (die ich schon seit ner Ewigkeit von...

  1. Hi,

    ich hab heute mein Netzwerk ein bisschen umgestellt, da die FritzBox 7240 (die ich schon seit ner Ewigkeit von 1und1 hab) sonst eh nur rumliegen würde, da die von 1und1 seit über nem halben Jahr es nicht hinbekommen mir nen Komplettanschluss zu liefern.

    Aber das ist jetzt ja erst mal nebensächlich ;).

    Hier mal ein Plan von meinem Netzwerk:
    [​IMG]

    Ich hab die 7240 jetzt so eingebaut, das ich auch im 1OG WLAN Empfang hab und dachte ich nutze den USB Port für 1. Festplatte und 2. USB Multifunktionsdrucker.

    Es hat auch alles gut funktioniert, bis ich auf die Idee kam mal zu versuchen zu scannen.

    Leider hab ich jetzt, wenn der Drucker als Netzwerkdrucker angeschlossen ist, nicht die Möglichkeit zu scannen, die Funktion brauche ich aber.

    Ich hatte schon ausprobiert den Drucker als USB-Fernanschluss einzurichten. Als ich damit fertig war hab ich erst mal Luftsprünge gemacht, weil das super funktioniert hat.
    Leider kann aber immer nur 1 PC über den USB-Fernanschluss mit dem Drucker Verbindung aufnehmen und die anderen müssen warten bis der derzeitige Nutzer die Verbindung getrennt hat.
    Weshalb das mich diese Lösung auch nicht weiter bringt.

    Weiß jem. ob es doch noch ne Möglichkeit gibt den Drucker im Netzwerk zu betreiben und trotzdem scannen zu können?

    Hier noch ein paar Daten:

    Fritzbox 7050 (mit dieser wird die DSL und Telefonverbindung aufgebaut)
    Fritzbox 7240 (WLAN und Netzwerkdrucker, NetzwerkHDD)
    Drucker: Samsung CLX-2160 (OHNE n dahinter, hat also leider nur nen USB Anschluss)
     
  2. Leider ist das Problem bei MFC bekannt wenn diese als Netzwerkdrucker verwendet werden, wenn das MFC von Grund auf für Netzwerk Einsatz spezifiziert ist funktioniert es hervorragend.

    Es gibt vielleicht die Möglichkeit das MFC an einen PC anzuschliessen und dort das MFC für die anderen PC freizugeben, nachteil der PC muss immer eingeschaltet bleiben.

    Walter

    ???
     
  3. Ich hab jetzt ne Lösung gefunden.

    Alle PC's haben den Drucker über den USB Fernanschluss eingerichtet, ist kein anderer damit verbunden wird automatisch die Verbindung aufgebaut.
    An allen PC's ist der Drucker freigegeben.
    Kann man also selbst keine Verbindung aufbauen geht das über den PC der damit verbunden ist.

    So kann jeder immer auf den Drucker zugreifen, egal welcher PC noch an ist.
     
  4. Interessante Lösung !

    Walter

    :1
     
Die Seite wird geladen...

Scannen mit USB Multifunktionsdrucker an FritzBox geht nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Scannen über Netzwerk Windows XP Forum 15. Nov. 2015
Fenster für neue EMail wird nach dem Scannen nicht mehr automatisch geöffnet E-Mail-Programme 21. Nov. 2014
Fehlermeldung 0x00000015 - Hervorgerufen beim Scannen (Drucker Canon MP510) / Scannen unter Windows Hardware 5. Nov. 2010
Gute Freeware für mehrseitiges Scannen gesucht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 2. Juli 2010
Wireless drucken funktioniert aber Scannen nicht! Hardware 4. Apr. 2010