Scanner WinXP

Dieses Thema Scanner WinXP im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von anig, 6. Dez. 2003.

Thema: Scanner WinXP Hallo zusammen, Scanner Epson Perfection 1670 lässt sich nur mit dem WinXP internen Scanner-und Kamera-Assistenten...

  1. Hallo zusammen,

    Scanner Epson Perfection 1670 lässt sich nur mit dem WinXP internen Scanner-und Kamera-Assistenten bedienen. Jegliche Versuche, z.B. im Grafikprogramm, den Scanner über Twain holen einzubinden scheitern mit der Meldung: Keine Twain-Datenquelle installiert. Desweiteren erscheint das Programm Epson Scan (Vers:3.0) beim anklicken kurz in der Taskleiste und verschwindet dann wieder. Es lässt sich also nicht öffnen.

    - Neuste Epson Treiber für XP installiert
    - Unter C:\windows\twain_32\ ist der Ordner angelegt

    Gibt es dafür eine Lösung oder kann ich die Twain-Einbindung, für andere Programme, durch die wia-Treiber von XP vergessen?

    System: WinXP Prof, SP1, NTFS

    Danke für Vorschläge oder Beiträge, anig

    verschoben von Windows XP
     
  2. Eine Fehlerquelle kann da die Reihenfolge bei der Installation des Scanner-Treibers und seiner Tools sein.

    Ich nehme an, es handelt sich um einen USB-Scanner?!

    Dann deinstalliere den Treiber, starte den PC neu und installiere ihn abermals - dieses Mal aber anders als zuvor. Hattest du zuvor den Scanner schon vor der Installation am PC angeschlossen, installiere nun zuerst den Treiber und stelle dann die USB-Verbindung her.

    Oder: Versuche den Treiber neu einzubinden über die Systemeigenschaften (rechte Maustaste auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Registerkarte Hardware -> Button Gerätemanager.

    Auch wenn vor deinem Scanner im Gerätemanager kein gelbes Fragezeichen stehen sollte, markiere den Scanner, klicke auf Eigenschaften und die Registerkarte Treiber, Button Treiber aktualisieren, leg die Treiber-CD des Scanners (Programm-CD) ins CD-Laufwerk und lass den Treiber automatisch einbinden.

    Ich hoffe, eine dieser Möglichkeiten löst dein Problem.

    Gruß
    Wolfgang
     
  3. Hallo Wolfgang,

    danke für deine Lösungsvorschläge, welche leider keinen Erfolg gebracht haben. Egal in welcher Reihenfolge ich die Treiber und den Scanner anschliesse (USB) funktioniert er nur mit dem Scanner-und Kamera-Assistenten von XP.

    Die Treiber lassen sich von der CD nicht einzeln installieren oder einbinden. Dazu ist kein extra Ordner vorhanden. Die Treiber werden bei der Installation der Scannersoftware eingebunden. Auch die Treiber für XP, von Epson, gibt es nur als ausführbares Programm. Somit fehlt mir also eine Auswahlmöglichkeit bei der manuellen Installation.

    Die neue WIA-Struktur von Windows scheint von vornherein die Twain-Installation oder zumindest eine Registrierung zu blocken.
    Unter meinem anderen Rechner Win98SE läuft der Scanner, nebst mitgelieferter Software von Epson, über Twain und USB ohne Probleme.
    Tja, und übers Netzwerk läuft der Scanner nicht. Dann wäre es ja gelöst.

    Es ist nur umständlich den Scan als Bild abzuspeichern und dann im jeweiligen Programm zu öffnen. Scannen aus dem Programm über Twain ist halt komfortabler.

    Gruss, anig
     
  4. Nun, wenn die Treiber auf der CD-ROM als ausführbare Datei (*.exe) vorliegen, dann musst du diese exe-Datei doppelt anklicken, um sie zu installieren (also das Setup ausführen).

    Damit ist der Treiber jedoch noch nicht eingebunden.
    Also Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften wählen, -> Hardware und -> Gerätemanager, den Scanner markieren und auf Treiber aktualisieren klicken. Eine CD-ROM ist nun nicht mehr erforderlich; der Hardware-Assistent bindet nun den von dir durch die exe-Datei installierten Treiber selbständig ein - sollte er zumindest.
    (Bei der entsprechenden Nachfrage die Option Automatisch installieren auswählen!)

    Probier's mal und melde dich wieder.
    Wenn dies nicht funktioniert, liegt's an XP, das die Software nicht unterstützt.

    Grüße
    Wolfgang
     
  5. Hallo Wolfgang,

    in schierer Verzweiflung bin der Sache auf die Schliche gekommen.
    Und zwar:

    Ich war mit meinem Konto als Administrator zugelassen (volle Rechte wie der Admin usw.). Dann habe ich das Gastkonto mal aktiviert und nachgesehen was dort passiert. Epson Scan stellte die Versuche an, sich zu öffnen.
    Nun gut dachte ich mir, meldest dich mal nicht mit deinem Konto an, sondern als Admin. Und siehe da, es läuft alles wie geschmiert.

    Jetzt verstehe einer die Welt. Obwohl dieses Programm für alle Benutzer zugänglich ist, läuft es nur direkt unter der Admin-Anmeldung.

    Jetzt bleibt mir nix anderes übrig, als den PC nochmal auf der Admin-Seite einzurichten. Oder gibt es eine Option, dass ich die Einstellungen und das ganze Gedöns von Konto/Benutzer X für das Admin-Konto verwenden kann?

    Ich danke dir für deinen Beistand und die Hilfe in meinen schweren Stunden/Tagen.

    Grüsse, anig
     
  6. Gib dem Benutzer mal Vollzugriff auf den Ordner mit dem Scannerprogramm. Manchmal hilft das. Wenn nicht, dann musst du in der Registry alle Schlüssel die zu dem Scanner u. seiner Software gehören suchen und auch dort Vollzugriff für den Benutzer vergeben. Wenns dann immer noch nicht funzt ist die Soft schlampig programmiert. Kommt leider gerade bei Scannern häufig vor!
     
  7. Hallo dontworry,

    danke für den Tipp.

    Habe mir die Adminoberfläche eingerichtet und das Scannerprogramm läuft einwandfrei. Werde jetzt in dieser Richtung keine weiteren Experimente durchführen.

    Vielleicht gibt es ja mit einem anderen Programm mal Schwierigkeiten, da werde ich dann deine Tipps zusätzlich abarbeiten.

    Gruss anig
     
Die Seite wird geladen...

Scanner WinXP - Ähnliche Themen

Forum Datum
PRIMAX COLORADO USB9600 (Scanner) - WinXP Treiber & BIOS / UEFI 15. Mai 2004
Scanner bresmt WinXP beim Hochfahren Hardware 9. Apr. 2004
Drucker & Scanner gleichzeitig an LPT1 (winxp) Windows XP Forum 20. Feb. 2004
Mustek 600 II N Scanner Installation WinXP Treiber & BIOS / UEFI 2. Feb. 2003
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016