Scannow kann Dateien auf WIN XP SP2 CD nicht finden

Dieses Thema Scannow kann Dateien auf WIN XP SP2 CD nicht finden im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Manny5, 12. Dez. 2006.

Thema: Scannow kann Dateien auf WIN XP SP2 CD nicht finden Hallo, ich habe scannow auf meinem System ausgeführt und dabei wurde mir mitgeteilt, das sich ein Fehler auf der...

  1. Hallo,

    ich habe scannow auf meinem System ausgeführt und dabei wurde mir mitgeteilt, das sich ein Fehler auf der Festplatte befindet.

    So mitten drin erscheint diese Meldung:
    ---------------
    Bitte legen Sie die Windows XP Home Edition Service Pack 2 CD ein

    Dateien zum Ordnungsgemäßen ausführen von Windows
    erforderlich sind, müssen in den DLL-Cache kopiert werden.
    -----------------

    So nun beginnt das dilemma für mich.
    Erst einmal habe ich nur eine Recovery CD von Medion - da Medion Rechner und vorinstalliert.

    2. habe ich keine WIN XP Home Edition SP 2 CD, was ich aber habe ist eine MS WIN XP SP 2 CD.Leider wird keine dieser CD akzeptiert. (wird das Laufwerk nicht erkannt?obwohl es funktioniert)

    Eine genaue Bezeichnung der fehlenden DLL Datei wird auch nicht angegeben.

    MS Update´s habe ich so ziemlich alle aktuellen auf dem System, zeigt das auch an.
    Keinen Sinn macht es das SP 2 herunterzuladen und dann zu Installieren. Das habe ich getan und kam anschließend nicht mehr auf mein System.
    Nur mit F8 und der Wiederherstellungsoption. (gottseidank)

    Scandisk und Defrag alles schon getan.(ohne Probleme)
    Habe auch sonst soweit keine Problem am System.

    Vielleicht sollte ich noch sagen wie ich darauf gestoßen worden bin.
    Also darauf gekommen bin ich durch O&O Defrag 8,5.

    Das Programm checkt vor dem Defrag mit chkdsk die FP.
    ----------
    OTon O&O:

    Laufwerke vor der Defragmentierung überprüfen (chkdsk)

    Sie können O&O Defrag veranlassen, vor einer Defragmentierung die Integrität Ihrer Laufwerke überprüfen zu lassen. Wenn O&O Defrag Fehler auf einem Ihrer Laufwerke feststellt, dann wird die Defragmentierung aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt. Die Überprüfung der Laufwerke entspricht der chkdsk-Funktion von Windows, wobei keine Fehlerbeseitigung durchgeführt wird. Diese müssen Sie manuell mittels des chkdsk-Befehls durchführen.

    Hinweis: Diese Option von O&O Defrag verwendet die in Windows integrierte chkdsk-Funktionalität. Wenn die Option aktiviert ist, führt O&O Defrag vor jeder Defragmentierung ein einfaches chkdsk auf dem jeweiligen Laufwerk aus. Sollte chkdsk ein Problem oder einen Fehler finden und diesen an O&O Defrag senden, dann wird die Defragmentierung nicht durchgeführt. Dies geschieht aus Gründen der Datensicherheit und -integrität des Systems. Neben dem Laufwerksbuchstaben wird ein gelbes Warndreieck angezeigt.

    Die Überprüfung der Laufwerke kann auch manuell durchgeführt werden. Sollte ein Fehler festgestellt werden, dann empfehlen wir unbedingt eine gründliche Überprüfung des Laufwerks. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Windows-Hilfe.
    --------------------------

    Ich finde O&O Defrag gut nutze es schon seit Jahren ohne Probleme und konnte mich immer darauf verlassen wenn ich gelbes Dreieck sah das etwas nicht stimmte.
    In der Vergangenheit hat es dann so wie oben Beschrieben auch geklappt. Nur dieses mal nicht.

    Was also kann ich nun noch machen?
    Wie bekomme ich diese (angeblich) fehlende dll auf das System?
    Ohne Format C- möcht lieber eine Lösung dafür.

    Manny5
     
  2. Moin Huhu

    die CD Service Pack 2 für Windows XP in deutsch habe ich doch.
    Was soll ich da noch basteln. Gut wenn ich Zeit habe sollte ich das mal tun die habe ich aber nicht. Ich denke die o.g. CD sollte reichen so hat es mit MS Deutschland München gestern mitgeteilt.

    cu Manny5
     
  3. Die Service Pack 2 CD beinhaltet wahrscheinlich nur das reine Servicepack, damit kannst du so nichts anfangen.

    Du kannst das SP2 auspacken mit dem Parameter <Name der EXE> -x. Verzeichnis zum Auspacken angeben und dieses Verzeichnis dann bei SFC als Pfad angeben. Vielleicht ist aber ein entsprechendes Verzeichnis ServicePackFiles in deinem Windows-Verzeichnis enthalten.
    Und das mit dem Denken solltest Du mal zurückstellen. ::)
    Wenn es nämlich so wäre, wie du denkst, brauchtest Du nicht zu fragen.
     
  4. Ok das mit dem Denken das lassen wir mal im Raum stehen.

    Ein Service Pack habe ich auf der FP
    C:\WINDOWS\ServicePackFiles
    C:\WINDOWS\ServicePackFiles\i386\ (390MB)
    C:\WINDOWS\ServicePackFiles\i386\lang (23,7MB)

    Gehe ich nun davon aus das ich dieses SP auf CD packe und beim nächsten scannow Fehler diese CD anbiete damit er fehlende dll kopiert?

    Manny5
     
  5. Das ServicePack muss in die Installations-CD integriert werden. Reines Kopieren reicht nicht.

    Gib bei SFC den Pfad zu C:\WINDOWS\ServicePackFiles\i386 an, wenn nach der SP2-CD verlangt wird. Wenn gemeckert werden sollte, lass das \i386 mal weg.

    Wenn du damit nicht weiterkommst, wäre eine Reparaturinstallation fällig. Aber dazu brauchst Du die Slipstream-CD. :D
     
  6. also doch basteln ?
    oder erhältlich.

    Manny
     
  7. Ehältlich ist die überall. http://froogle.google.de/froogle?q=xp+home+SP2&hl=de&show=dd
     
Die Seite wird geladen...

Scannow kann Dateien auf WIN XP SP2 CD nicht finden - Ähnliche Themen

Forum Datum
SFC/ScanNow unter XP-Home-SP3 verlangt Prof-CD Windows XP Forum 10. Dez. 2013
WinXP und scannow Windows XP Forum 9. Juni 2005
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016