scanreg /fix hängt sich auf (Win98SE)

Dieses Thema scanreg /fix hängt sich auf (Win98SE) im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von MrBurns, 21. Juli 2004.

Thema: scanreg /fix hängt sich auf (Win98SE) Ich hatte in letzter zeit häufiger abstürze (vor allem aber nicht nur beim spiel pro evolution soccer 3, wo es...

  1. Ich hatte in letzter zeit häufiger abstürze (vor allem aber nicht nur beim spiel pro evolution soccer 3, wo es früher nur beim beenden abgestürzt ist, jetztt stürzts aber auch manchmal beim starten ab), also hab ich mir gedacht, ich überprüf und sicher mal die registry mit scanreg und führe nachher scanreg /fix aus.


    Beim überprüfen der Registry ist noch alles einwandfrei gelaufen, aber beim wiederherstelle, bereits bei der ersten Datei nicht: der erste Punkt (Gültige Systemregistrierungsschlüssel werden gesucht) hat noch geklappt, aber beim 2. Punkt (Struktur der Systemregistrierung wird überprüft) hat sichs immer bei 0% aufgehängt, und zwar auf eine der folgenden arten:

    1. der PC hat einfach einen reboot gemacht

    2. Es sind komische Zeichen und auch ein oder mehrere farbige Rechtecke aufgetaucht (siehe Bild, die dunkelblauen zeichen sollten eigentlich schwarz sein), danach hat sich nichts mehr getan, nur ein reset hat geholfen.

    3. es sind die selben zeichen aufgetauch, aber nur ganz kurz, dann hat das system neu gestartet.

    4. es sind komische bunte zeichen über den bildschirm gerannt (siehe video), danach hats einen reboot gegeben.

    5. es ist einfach das Bild bei 0% stehen geblieben. Nur Reset hat geholfen.


    Die Registry wurde aber durch diese Abstürze nicht beschädigt, Windows rennt so gut (bzw. schlecht) wie zuvor.


    Meine Frage ist nur, von was die Abstürze kommen könnten und ob sie auf einen Fehler in der Registry hinweisen könten.


    Danke schon im vorraus.



    Hier das Bild der komischen Zeichen (Punkt 2,3; dunkelblaue Zeichen sind eigentlich schwarz):

    [​IMG]

    unkomprimierte Version (1,22MB), in Orginalgröße


    Video (Punkt 4):

    avi, 5,12MB

    Ich hab noch weitere Videos, wo man vllt die Bunten zeichen oder den Reboot nicht sieht, dafür andere Sachen besser erkennen kann. Wenn jemand also Probleme hat, etwas zu erkennen, bitte posten. ich loade dann das entsprechende Video up und poste einen link. Die anderen Videos sind alle zwichen 2,25MB und 2,65MB groß (ja, ich hab das größte upgeloadet, ist mit 20 sec. auch das längste).
     
  2. ;)
    hallo MrBurns,

    hat die Bildbearbeitung auch den Geist aufgegeben?
    Ich meine das wegen der etwas raumfüllenden Darstellung des Bildes.

    ;D
     
  3. ich habs versucht, kleiner zu machen (mit photoimpact 6), aber wenn ich die größe auf 50% reduziere, kann man die zeichen kaum erkennen. eigentlich ist das programm eh ehr gut, nur ein foto von einem monitorbild st halt ansich bvon der qualität her nie so gut, weil ein bissi flimmern usw. is immer drin...
     
  4. :)
    wozu dann noch die verlinkte Version? Die würde doch ausreichen und hier im Thread könnte man dann halbwegs normal lesen.
     
  5. ok, ich mach eine kleiner version, die ich hier uploade.

    die große version ist zwar nicht verkleinert, aber von 1,22Mb auf 175kB komprimiert.
     
  6. Also: in miener schlauen W98-Bibel steht etwas dazu ( Buch Windows98 von Dr. Tobias Weltner).
    Demnach gibt es da einen bekannten Bug in scanregw, die eben genau solche Abstürze verursacht.
    Von Hand erstellte RegistryBackups müssen dann gelöscht werden ( in Sysbckup ist es einer der RBxxx.cab)

    Du kannst zusätzliche Sicherungen anlegen, wenn Du ( wie es auch zB in msconfig im Autostart so steht) nicht !!!scanregW /BACKUP eingibst - sonder richtig:
    ScanregW /AUTOSTART - dabei MUSST Du jedoch zuvor die vorhandenen Sicherungen in Sysbckup ( rbxxx.cab) umbenennen - weil Win sonst keine neue Sicherung anlegt. Später kannst Du die umbenannten wieder mit den ursprünglichen Namen versehen.
     
  7. Ich hab jetz alle rb*.cab dateien in rb*.old umbenannt. der einzieg unterschied ist, dass ich diesmla eine etwas andere variante des absturzes bekommen hab,m was wqahrscheinlcih eher zufall war:

    zuerst hat das bild normal ausgeschaut, aber an der üblichen stelle ist das daraus geworden:

    [​IMG]

    große, unkomprimierte version, 792kB

    Und danach hat wieder einmal nur der reset-knopf geholfen.


    Ich hab auch versucht, DOS ohne autoexec.bat und ohne config.sys zu starten. ganz ohne config.sys bin ich dann doch nicht ausgekoimmen, weil scanreg himem.sys benötigt, also hab ich nur die autoexec.bat umbenannt und in der config.sys jede zeile, außer die himem-zeile mit einem rem versehen.

    der einzige unterschied war, dass es diesmal nicht immer bei 0%, sondern bei 3 versuchen auch ein mal bei 1% und ein mal bei 3% abgestürzt ist.
     
  8. Hallo,

    alle .cab-Dateien mal in einen eigenen Ordner verschieben und Neustart machen, damit bekommst Du dann wieder die 1. systemmäßig erstellt .cab-Datei geliefert und die sollte auch fehlerfrei sein.

    Damit kannst Du dann auch testen ob scanreg /restore ordnungsgemäß läuft.

    Ich verstehe sowieso warum Du ein Backup machen willst und nach scanreg /fix die Registry mit scanreg /restore wieder zurückschreiben willst.

    Es sind doch 5 Sicherungsdateien der letzten 5 Tage vorhanden und außerdem mit scanreg /fix werden die Systemdateien (.dat) in eine temporäre Datei geschrieben und daraus werden die .dat-Dateien wieder neu erstellt und in Sysbckup eine Datei namens rbbad.cab erstellt. Diese Datei kannst Du auf jeden Fall immer löschen, denn sie ist für ein scanreg /restore unbrauchbar.

    Ohne Eingriffe kann scanreg /restore nur 5 Dateien berücksichtigen. Willst du also eine zusätzliche Sicherung erstellen, lösche in Sysbckup die für diesen Tag bereits angelegte .cab-Datei und mach einen Neustart, dann wird automatsch eine neue Datei erstellt. Wenn die Datei scanreg.exe nicht defekt ist, hast du diese Probleme, wie von Dir angezeigt nicht.

    Man kann auch testen, ob die .cab-Dateien fehlerfrei und für scanreg /restore geeignet sind. Wenn du daran interessiert bist melde Dich nochmal und ich sende Dir eine entsprechende .vbs-Datei

    MfG maneich
     
  9. :)
    hallo, jetzt melde ich mich nochmals.
    Ursächlich geht es ja um Abstürze und da wären u.Umständen auch andere Möglichkeiten denkbar. Geht Scandisk /Defrag ohne Probleme und kommen keine Fehlermeldungen ? Die Festplattenprüfung schon durchgeführt ?
     
  10. ich weiß, dass scanreg /resstore nur 5 dateien wiederherstellen kann, aber für solche achen gibts den befehl ren, den ich jederzeit bei bedarf anwenden kann. also kein grund, irgendwas ztu verschieben.

    aber ich werd die dateien mal temporär mit einer massenumbennennung (ren rb*.cab rb*.old) in .old umbennenn und dann gleich mal ein backup mit scanreg /backup herstellen, das ich dann gleich mit scanreg /restore wiederherstellen werde.

    festplattenprfung hab ich schon durchgeführt, und zwar inkl. oberflächenanalyse in win und in dos. jetzt muß ich nur noch testen, obs was gebracht hat...
     
Die Seite wird geladen...

scanreg /fix hängt sich auf (Win98SE) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kein scanreg/fix mehr möglich Windows 95-2000 22. Nov. 2002
Nach scanreg /restore werden Docs nicht mehr korrekt erkannt Windows 95-2000 4. Mai 2004
ScanReg? Windows XP Forum 7. Feb. 2004
RegClean / Scanreg Windows 95-2000 9. Jan. 2004
Kann auf scanreg-Optionen nicht zugreifen Windows 95-2000 29. Nov. 2003