Schnellbefehl auf Desktop

Dieses Thema Schnellbefehl auf Desktop im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von slofis, 23. Nov. 2003.

Thema: Schnellbefehl auf Desktop Hallo Ich konnte Me nicht mehr herunterfahren, nachdem ich mit meiner neuen Isdn-Karte im Internet war. Nachdem...

  1. Hallo

    Ich konnte Me nicht mehr herunterfahren, nachdem ich mit meiner neuen Isdn-Karte im Internet war.

    Nachdem ich die Karte vorrübergehend deaktiviert habe, lies sich der PC auch einwandfrei wieder runterfahren.

    Wie kann ich diese Aktivieren/Deaktivieren-Option im G-Manager als Schnellbefehl auf den Desktop legen.

    Danke u. vG
     
  2. Hallo,

    ein Gerät mittels einer Batch oder .vbs-Datei zu aktivieren und/oder zu deaktivieren ist nicht ganz so einfach, löst aber auch Dein Problem nicht.

    Überprüfe mal im Gerätemanager, ob da alles richtig ohne Frage- oder Ausrufezeichen steht. IRC für ISDN sollte 11 sein.

    Dann überprüfe mal über Start\Ausführen > eingeben ASD.exe und OK, ob Du hier etwas über Deine ISDN-Karte oder einen sonstigen Konflikt findest.

    Dann würde ich mal das Programm CFGWIZ32.EXE aufrufen. Damit kannst Du auch einige Daten in deinem ISDN-Adapter ändern.

    Hier liegt beim Herunterfahren irgendein Konflikt vor, den Dir so sicher niemand so einfach beantworten kann, der muß erst gefunden werden.

    MfG maneich
     
  3. Achte auch darauf, dass die richtigen Treiber installiert wurden ...
     
  4. Hi

    @ D@xy

    Ja, der richtige Treiber ist installiert.

    @ maneich

    Im GM keine ? od. ! vorhanden

    IRQ = 11

    ASD.EXE >> keine Konflikte

    Mit CFGWIZ32.EXE kann man nur MSN's eingeben

    >>>>ein Gerät mittels einer Batch oder .vbs-Datei zu aktivieren und/oder zu deaktivieren ist nicht ganz so einfach, löst aber auch Dein Problem nicht.<<<<

    Das ganze Leben ist doch nicht einfach, od. ?? ::)

    Aber mein Problem würde es gewissermaßen doch sehr erleichtern mit einer Batch od. .vbs-Datei.

    Damit könnte ich leben.

    Ist die Frage, ob mir jemand erklären kann, wie ich eine solche erstelle.

    Danke u. vG
     
  5. Hallo,

    dazu habe ich zu wenig Informationen.

    Überprüfe mal folgendes:

    1. Win.ini
    ob hier der CAPI-Treiber über run=.... geladen wird.

    2. Registry Netzwerk-Treiber
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\PCI\VEN_10EC&DEV_8139&SUBSYS_25031259&REV_10\BUS_00&DEV_0A&FUNC_00

    ob über diesen Registry-Schlüssel Dein Neztwerk-Treiber geladen wird.

    3. Start\Ausführen > eingeben msconfig und hier im Autostart.
    ob hier etwas für Dein Netzwerk oder deine ISDN geladen wird, wenn ja in der Registry unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion
    und hier unter Run oder unter RunServices oder unter
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
    danach suchen.

    Mit diesen entsprechenden Informationen kann man dann Dein Problem steuern.

    Aber zuvor würde ich folgendes testen:
    Rechts neben der Uhr wird meist das Icon des ISDN-Treibers angezeigt.

    Deaktiviere diesen mal bevor Du herunterfährst. Klappt das Herunterfahren danach, ist der Fehler schon etwas weiter eingegrenzt. Wenn nicht, fortfahren wie o.a..

    MfG maneich
     
  6. Hi

    Da bei der Installation einer ISDN-Karte auch Netzwerkkomponeten installiert werden, könnte es auch helfen den Shutdownpatch und den Ndiswanpatch zu installieren.

    (Shutdownpatch gibt es bei Microsoft und Ndiswanpatch hab ich grad keine Link da >> findet man aber bestimmt über Google)


    Mfg Micha
     
  7. Hi

    @Strauss Hab mehrere Versionen der Patches gefunden.
    Lassen sich aber nicht unter meinem ME (legale Version !!!) installieren. wird vermutlich bei ME nicht benötigt ?

    @maneich

    Zumindest in der Win.ini wird nichts geladen, höchstenfalls interresant
    >>Nullport=None<<

    Und die Treiberinfo im GM

    NDIS.vxd
    vmm32.vxd [ntkern.vxd]
    WDXWMAC.sys
    NDISWAN.vxd
    NDISCAPI.vxd

    und im Systray wir bei mir kein solches Icon angezeigt

    soeben in der Registry gefunden

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\PCI\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234&REV_01\BUS_00&DEV_0F&FUNC_00 Werte:DeviceDesc PCI ISDN CARD

    Driver NET\0001

    msconfig>Autostart ist nichts

    vG
     
  8. Hallo,

    unter dem Registry-Schlüssel müßte zumindest noch ein Unterschlüssel sein mit Bus_.....

    Vielleicht ist Das Dein Problem. Welchen Treiber nutzt Du denn überhaupt, den von MS oder CFos oder RasPPPoe?

    Wie dem auch sei, erstelle jetzt mal mit dem Testeditor 2 Dateien 1. ISDN1.reg und 2. ISDN.reg; wichtig ist die Endung .reg.

    1. DAtei ISDN.reg
    ---------------ab hier kopieren
    REGEDIT4

    [-HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\PCI\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234&REV_01\BUS_00&DEV_0F&FUNC_00]


    -----------------bis hier kopieren

    in die entsprechende Datei kopieren, speichern und schließen.

    Damit deaktivierst Du diesen Wert in der Registry mit Doppelklick auf diesen Datei.

    Die zweite Datei zur Wiederherstellung dieses Schlüssels kann ich nicht genau aufzeichnen, dafür sind Deine Infos zu ungenau.

    Um diesen Schlüssel zu erstellen, markierst Du ihn und gehst dann oben links auf Datei und exportieren anklicken. Im Exportfenster unten bei Dateinamen eingeben ISDN2 (ohne .reg) und bei speichern unter mal bei beiden Dateien C:\Windows\Desktop auswählen und speichern anklicken.

    Durch Doppelklick auf diese Datei werden alle Werte wieder in die Registry eingetragen.

    Ob mit diesem ersten Versuch der gewünschte Erfolg bereits eintritt, weis ich nicht genau. Auf jeden Fall hast Du ja immer die Möglichkeit mit ISDN2.reg den derzeitigen Zustand wieder herstzustellen.

    MfG maneich
     
  9. Hallo

    Ja welchen Unterschlüssel meinst Du denn jez ?

    Ich kopier Dir hier einfach mal die kompletten Schlüssel rein, die in den Unterordnern \Bus_00&DEV_OF&FUNC_00, \Bindings
    u.\LogConfig vorkommen.

    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\PCI\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234&REV_01\BUS_00&DEV_0F&FUNC_00]

    Capabilities=hex:14,00,00,00

    HardwareID=PCI\\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234&REV_01,PCI\\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234,PCI\\
    VEN_1050&DEV_6692&REV_01&CC_0280,PCI\\VEN_1050&DEV_6692&CC_028000,PCI\\VEN_1050&DEV_6692&CC_0280

    CompatibleIDs=PCI\\VEN_1050&DEV_6692&REV_01,PCI\\VEN_1050&DEV_6692,PCI\\VEN_1050&CC_028000,PCI\\
    VEN_1050&CC_0280,PCI\\VEN_1050,PCI\\CC_028000,PCI\\CC_0280,PCI\\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234

    DeviceDesc=PCI ISDN Card

    HWRevision=001

    Class=Net

    ConfigFlags=hex:10,00,00,00

    ClassGUID={4d36e972-e325-11ce-bfc1-08002be10318}

    Driver=Net\\0001

    Mfg=OEM License

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\PCI\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234&REV_01\BUS_00&DEV_0F&FUNC_00\Bindings]

    NDISWAN\\0000=

    CAPI201\\0000=

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\PCI\VEN_1050&DEV_6692&SUBSYS_56781234&REV_01\BUS_00&DEV_0F&FUNC_00\LogConfig]

    0000=hex:00,04,00,00,00,30,00,00,10,00,00,00,04,00,00,00,03,00,0b,00,ff,ff,\
    00,00,30,00,00,00,01,00,00,00,01,00,14,00,00,10,00,db,ff,1f,00,db,01,00,00,\
    00,00,f0,ff,ff,00,10,00,00,00,00,00,00,ff,ff,ff,ff,01,00,00,00,10,00,00,00,\
    24,00,00,00,02,00,00,00,01,00,0c,00,00,dc,ff,dc,00,00,ff,00,00,ff,00,01,00,\
    00,ff,ff,00,00,ff,00,14,00,00,00,00,00,00,00

    Bewirkt eigentlich das Minuszeichen vor Hkey.... in Deiner Reg-Datei die deaktivierung ?

    Das hab ich mal ausprobiert, der PC ließ sich auch herunterfahren, aber nach dem Neustart musste die PCI ISDN KARTE
    neu installiert werden.

    Im Net hab ich mal das gefunden, funzt aber auch nicht.

    Erstellt als Shutdown.bat

    @echo off
    choice /t:n,5 Netzlaufwerke trennen, Windows beenden?
    if errorlevel 2 goto nichmachen
    net use * /delete
    rundll32 shell32.dll,SHExitWindowsEx 1
    :nichmachen

    Danke u. vG

    ach so, die verwendeten Treiber, keine Ahnung, sind die, die auf der Installations-CD mitgeliefert
    wurden. (No-Name Karte mit Winbond-Chip W6692CF

    Noch was.

    Das Problem tritt nur auf, wenn ich im Net war.

    Hatte ich keine Verbindung zum Net, kann der PC ganz normal runtergefahren werden.
     
Die Seite wird geladen...

Schnellbefehl auf Desktop - Ähnliche Themen

Forum Datum
Desktop Aufzeichnung Windows 10 Forum 11. Aug. 2016
Desktophintergrund exportieren (mit PowerShell) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Juli 2016
Fehler beim Verschieben von Desktop und Dokumente Windows 10 Forum 3. Juli 2016
Gerätetyp desktop, laptop, tablet, x-box, smartphone usw. Windows 10 Forum 15. Juni 2016
Desktopsymbole verändert (ausführliche Darstellung)?! Windows 10 Forum 5. Juni 2016