Schock: Windows 7 langsamer als Vista?

Dieses Thema Schock: Windows 7 langsamer als Vista? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von writerx, 3. Feb. 2011.

Thema: Schock: Windows 7 langsamer als Vista? Hallo zusammen, probiere es jetzt mal hier, da ich ziemlich sauer, enttäuscht, ja fast schon geschockt bin - hier...

  1. Hallo zusammen,

    probiere es jetzt mal hier, da ich ziemlich sauer, enttäuscht, ja fast schon geschockt bin - hier die Story:

    Hatte einen Targa Traveller 1561 X2:

    • Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual-Core TK-55 (2 x 1,8GHz, 512MB L2-Cache, 800MHz)
    • Arbeitsspeicher: 2.048MB (2GB) DDR2 RAM, 667MHz, (2 x 1.024MB SO-DIMM)
    • Grafikchip: nVIDIA GeForce Go 6100 (max. 380MB)
    • Festplatte: 160GB S-ATA, Toshiba (lt. Hersteller: Fujitsu), 5.400 U./min
    Da ich ein etwas leistungsstärkeres System wollte (90% Office-Nutzer, hin und wieder Videoschnitt und -bearbeitung), habe ich mir dieses Notebook geholt:

    Medion Akoya E7216 (MD98550)

    • Intel Core i3 380M (2,53 GHz, 3 MB Intel® Smart Cache, Intel® Hyper-Threading Technik)
    • 4 GByte RAM
    • 640 GByte Festplatte, vermutlich (!) 5.400 U./min
    • Intel HD-Grafik
    • LED Backlight-Display mit 43,9 Zentimeter Diagonale (1600 auf 900 Pixel)
    • 3 x USB 2.0, 1 x USB 3.0
    • (Preis: 599 Euro)

      So, und nun mein Problem:

      Das Gerät läuft genauso schnell wie mein 4 Jahre altes Targe Notebook!

      Konkret (alle Einstellungen auf beste Leistung optimiert, W7 extra komplett frisch aufgesetzt!):

      - Hochfahren (nur) 8 Sekunen schneller
      - Programmstart aller Programme eindeutig langsamer
      - z.B. rechts klick auf Desktop: Es dauert etwa 2-3 Sekunden, bis das Auswahlmenü erscheint.

      Wie in aller Welt kann das sein? Liegt das an der Grafikkarte?

      Vielen Dank für eure Meinung!
     
  2. könnte unter anderem sein, dass dir die nötigen treiber, aber auch updates (das leztere glaub ich einfach mal selber nicht) fehlen.
    versuch auch mal, dein direct-x zu aktualisieren, das hat z.b. bei nem freund bei kompletten systemabstürzen geführt, bis er sein dx neu aufgesezt hat.
     
  3. Hi, danke für den Tipp.

    Also bei mit ist DirectX 11 installiert (siehe Anhang).

    Das ist doch aktuell, oder?

    Ansonsten wüsste ich nicht, welche Treiber nicht aktuell sein sollten...habe alle aktuellen WIndows Updates ausgeführt.

    Wenn ich für meine Grafikkarte "Intel HD Graphics" online nach aktuelleren Treibern suche, kommt: "Der Treiber ist auf dem neuesten Stand"...
     

    Anhänge:

  4. Für einige Spiele musst Du aber auch DX 9 installieren.
    Werden nur die fehlenden DLL´s installiert. DX 11 wird nicht terminiert.

    Allerdings verstehe ich deine "Meßtechnik" nicht. Um zu berechnen welches System schneller ist muß man es schon mit dem gleichen Rechner ausmessen.
    Um wirklich zu ermessen welches System schneller ist, mußt Du beiden die gleiche Arbeit zuweisen und dann die Zeitdifferenz messen. Z.B. Videobearbeitung.
     
  5. okay, habe ich gemacht. Und ich muss zugeben, der E7216 war hier schneller.

    Nun ist es doch aber so, dass ich ca. 1x in 6 Monaten ein Video bearbeite. Den Rechner hochfahren, Programme öffnen, die Systemsteuerung öffnen usw. hingegen mache ich mehmals täglich, und hier ist der alte Vista-Rechner - wie gesagt - gleich schnell oder sogar bei manchen Vorgängen schneller (!).

    Dies betrifft identische Programme (z.B. Word 2007), aber auch funktionsähnliche: Windows Live Mail beispielsweise braucht deutlich länger zum Start als Windows Mail (obwohl beim ersteren gerade mal 10 Emails drin sind, in WM hingegen 450!)
     
  6. Nun wie sieht es mit den Chipsatz Treibern aus? Haste die auch drauf?


    Gruß Rossy
     
  7. Also damit kenne ich mich nicht sehr gut aus, aber wenn ich

    Gerätemanager --> Systemgeräte --> Doppelklick auf beliebiges
    Gerät mit "Intel(R) 5 Series/3400-Series-Chipsatzfamilie" im Namen --> Treiber -->

    auf "Treiber aktualisieren" klicke und online suchen lasse, kommt:

    "Die Chipsatztreiber für das Gerät sind auf dem neuesten Stand."

    Der vom Hersteller angebotene Chipsatztreiber bringt:

    "Die optimale Treibersoftware für das Gerät ist bereits installiert."

    Allerdings sind die Treiber alle mit Datum vom 21.06.2006 - wie kann das sein?
     
  8. Nun es gibt einen Unterschied ob du den Chipsatz Treiber von der Herstellerseite hast oder den von Microsoft. ( habe ich schon oft genug erlebt)
    Was für ein Windows hast du ? (32bit oder 64bit )
    Bitte vervollständige noch deine Signatur.


    Gruß Rossy
     
  9. Win 7 HP, 64 Bit

    Woher die momentan installierten Treiber stammen, weiß ich nicht (kann man das irgendwie herausfinden?)

    Meine Signatur habe ich deshalb noch nicht vervollständigt, weil ich diesen Rechner nicht behalten werde, wenn sich das "Problem" nicht beheben lässt.
     
  10. Installiere mal diese Chipsatztreiber ( sind die von Medion direkt)


    Gruß Rossy
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Schock: Windows 7 langsamer als Vista? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zugriffsrechte schockieren mich zunehmend!! Windows XP Forum 7. Apr. 2005
Benchmark mit AIDA32 = Schock!! Windows XP Forum 3. März 2003
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum Dienstag um 17:56 Uhr
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016