Schreib-Block mit Standard-Excel-Tabelle als Muster! Gibt es so etwas?

Dieses Thema Schreib-Block mit Standard-Excel-Tabelle als Muster! Gibt es so etwas? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nikola75, 4. Juni 2009.

Thema: Schreib-Block mit Standard-Excel-Tabelle als Muster! Gibt es so etwas? Hallo, es gibt ja viele verschiedene Schreibhefte/Blöcke, aber weiß jemand ob es auch welche gibt in der das normale...

  1. Hallo,
    es gibt ja viele verschiedene Schreibhefte/Blöcke, aber weiß jemand ob es auch welche gibt in der das normale Excel-Arbeitsblatt als Muster-Vorlage enthalten ist?
    Habe schon in Schreibwaren-Häusern nachgefragt, aber die hatten so etwas nicht und wussten auch nicht ob es so etwas tatsächlich irgendwo zu kaufen gibt!
    Wäre dankbar für jede Hilfe!
     
  2. In der Tat sind viele vorgedruckte Schreibhefte und -blöcke verfügbar, z.B. für Fußballtrainer mit vorgedrucktem Fußballfeld, um Spielsituationen, Spielerpositionen und Spielzüge darzustellen und zu planen.

    Mit Excel dürfte es jedoch problematisch werden. Die Software verwaltet intern Riesentabellen, die man mit ihren Tausenden von Zeilen und Spalten wohl kaum auf ein handhabbares Papierformat drucken kann - für ein komplettes Excel-Arbeitsblatt (mit max. Zeilen und Spalten) wäre vermutlich ein Papierblatt von den Ausmaßen eines ordentlichen Werbeplakats (ca. 4 x 3 m) nötig, das man nicht klein genug falten kann und das gerollt so handlich wäre wie ein Kanonenrohr.

    Wenn Du Dir so eine Art von Excel-Gitterraster jedoch auf DIN A 4 ausdrucken möchtest, sei Dir entweder das Gitterwerkzeug von CorelDRAW (kommerzielle Software) empfohlen, oder aber der pfiffige, portable Vielzweck-Explorer takView, über den Du Dich hier informieren kannst: http://www.taktools.de/takview/takview0.html.

    Dieser hat ebenfalls ein eingebautes Rasterwerkzeug, welches das Einstellen der gewünschten Rasterung ein bißchen benutzerfreundlicher möglich macht als in CorelDRAW. Man stellt in Zentimetern oder Millimetern die gewünschte Rasterung ein, ferner die Linienstärke und -farbe und bekommt am Ende ein A4-Blatt mit dem angestrebten Raster heraus. Dabei baut takView intern eine entsprechende A4-Bitmap auf und druckt diese aus. Man kann sie aber auch als Bild speichern und mittels Bildbearbeitung nachbereiten - nur, falls Du Wert auf die totale Windows-Optik legen solltest und den Rest von Excel (Titelbalken, Menüs usw.) auch noch außen->rum haben möchtest.

    Aber eben: Don't rely on others - do it yourself... ;)