schreibgeschützte Ordner

Dieses Thema schreibgeschützte Ordner im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von simpel, 25. Feb. 2007.

Thema: schreibgeschützte Ordner Hallo, vor kurzem habe ich bei einer Bekannten Win Xp Home Sp2 installiert. Und ganz ordentlich habe ich wie es sich...

  1. Hallo,
    vor kurzem habe ich bei einer Bekannten Win Xp Home Sp2 installiert. Und ganz ordentlich habe ich wie es sich gehört einen Nutzer für die normale Arbeit mit beschränkten Rechten eingerichtet. Wenn man unter diesen Nutzer jetzt ein Programm startet scheitert der Start da es sich um schreibgeschützte Dateien handelt. Kein Problem dachte ich, als Admin angemeldet, Häckchen bei den betroffenen Ordner rausgenommen und alles ok dachte ich. Aber das Häckchen wird nach dem Schließen wieder gestetzt... Was soll der Sch...?

    Wie bekomme ich das hin das man auch als eingeschränkter Nutzer vernünftig arbeiten kann?

    Gruß
    Torsten
     
  2. DAs Häkchen für Schreibgeshützt bleibt, auch wenn auf dem Ordner kein Schreibschutz ist.

    Du musst wahrscheinlich die Berechtigungen (Rechte) ändern.

    Um den Reioter Sicherheit zu sehen, bleibt Dir der abgesicherte Modus oder der Einsatz eines Tools wie Fajo XP.

    http://www.fajo.de/portal/index.php?option=content&task=view&id=6

    Eventuell gibt es aber auch noch Schwierigkeiten bei Zugriff auf die Registry.
    Kommt halt auf das Programm an.
     
  3. Hallo,

    danke erstmal für Deine Antwort.
    Aber das kann doch nicht sein, dass ich, um einen Nutzer mit beschränkten Rechten ein ordentliches Arbeiten zu ermöglichen, auf ein externes Programm zurückgreifen oder im abgesicherten Modus arbeiten muss um das einzurichten...?! Inzwischen müsste MS doch genug Zeit gehabt haben um sich das bei Linux abzugucken wie das geht.

    Bei dem Programm handelt es ich um einen simplen Routenplaner, also nichts woran ein 7 Jahre altes BS scheitern sollte.

    Gruß
    Torsten
     
  4. Beschwer Dich bei den Programmierern des Programmes.
    Es gibt genug Programme die auch mit einem eingeschränkten Benutzer arbeiten können.

    Dafür gibt es ja die Pro-Version ;)
     
  5. Genau das macht ja unter anderem den Unterschied zwischen XP home und prof. aus...
     
  6. Mit anderen Worten, MS schert sich nicht darum was mit den privaten Nutzern passieren kann. Gerade die DAUs werden gezwungen immer als Admin zu arbeiten wenn alles funktionieren soll. :mad:
     
  7. Das ist eine Sache des Geldes. Warum sollte eine Firma das teurere XP Prof. kaufen wenn XP Home dieselben Funktionen mitbringt?
    Wenn Du Dir ein Auto kaufst sind die Extras auch nicht dabei weil Du sie gern drin hast sondern weil Du sie bezahlst...

    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,128723.0.html Vielleicht hilft Dir das ja weiter...
     
  8. Nochmal, die Berechtigungen der Programmordne und der entsprechenden Speicherorte setzt das Programm und nicht Windows.
    Warum also Microsoft etwas unterstellen, was die Programmierer der Software nicht hinbekommen.

    Man kann auch als einfacher Benutzer arbeiten und da macht es keinen Unterschied ob Home oder Pro.
    Nur das Spielen an den NTFS-Berechtigungen wird dem Home-User erschwert.
     
  9. Man kann auch am falschen Ende sparen. ;)
    Oder man weiss es nicht besser.
     
Die Seite wird geladen...

schreibgeschützte Ordner - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schreibgeschützten Ordner umbenennen? Windows XP Forum 27. Nov. 2005
schreibgeschützter Ordner Windows XP Forum 23. Feb. 2004
chkdsk+schreibgeschützter modus Windows Vista Forum 27. Okt. 2010
IE 7,0 und Schreibgeschützte MS Office 2000 Dateien Windows XP Forum 5. Okt. 2008
Schreibgeschützte datei löschen? Windows XP Forum 26. Dez. 2007