Schreibschutz bei USB Stick und Diskette unter Win XP SP2

Dieses Thema Schreibschutz bei USB Stick und Diskette unter Win XP SP2 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von holde, 1. Sep. 2005.

Thema: Schreibschutz bei USB Stick und Diskette unter Win XP SP2 Ich habe Windows XP SP2 als Betriebssystem und denke, dass Windows mir probleme beim schreiben unf formatieren von...

  1. Ich habe Windows XP SP2 als Betriebssystem und denke, dass Windows mir probleme beim schreiben unf formatieren von Disketten und meines USB Sticks macht. Hardwarefehler schließe ich jetzt mal aus. Brauche am Besten nur Antworten die sich auf die Einstellungen in Windows und dessen Registry beziehen. Der Eintrag unter StorageDevicePolicies ist bereits richtig. Virenscaner habe ich auch probeweise ausgeschaltet. Bei Microsoft ist auch nichts zu finden. Gegoogled habe ich auch schon wie so ein verückter.
     
  2. Darf ich annehmen, dass du tatsächlich Probleme beim Schreiben/Formatieren hast?
    Deine Aussage ist etwas unklar.
    Schreib doch bitte noch, falls du es versucht hast - wie du genau vorgegangen bist.
     
  3. Moin,

    OK, du denkst, aber wir wissen nicht was denn nun genau nicht funktioniert. Werden Dateien nicht geschrieben oder sind sie unvollständig ? Wird nicht oder fehlerhaft formatiert ? Gibt es Fehlermeldungen ?

    Was macht dich da so sicher ? Hast du schon mal alle entsprechenden Hardware-Komponenten (Controller, Board, Kabel, Laufwerke usw.) ausgetauscht und es lief hinterher auch nicht ? Wenn nein, kannst du Hardware-Fehler nie ausschließen.

    Dann rück erst einmal damit raus, was nicht funktioniert und dann kann man gemeinsam auf Fehlersuche gehen.

    Wenn du dort auch so eine tolle Fehlerbeschreibung abgeben hast, wundert mich das nicht.
     
  4. Ich denke bezog sich auf Windows. Also das Windows mein Problem mit dem Formatieren schreiben verursacht. Ich hatte dieses Problem bei dem alten Win XP ohne SP1 oder SP2 nicht.

    Nun nochmal zu dem Problem.

    Disketten können gelesen aber nicht beschrieben oder formatiert werden. Schreibschutz an der Diskette wurde bereits beachtet. Bios Einstellungen wurden soweit für das Diskettelaufwerk auch schon alle ausprobiert. An anderen Rechner funktioniert das Laufwerk - also tippe ich auch einen Floppy-Contoller defekt oder einer Einstellung in Windows XP, die erst seit SP2 zu diesem Problem führt.

    Nachdem ich mir nun einen USB Speicherstick zugelegt habe und diesen, wie oftmals üblich, ersteinmal Formatieren wollte, bekam ich die selbe Fehlermelung wie bei dem Diskettellaufwerk.
    Obwohl es als Wechseldatenträger bzw. Massenspecher erkannt wurde bekomme ich die Fehlermeldung Diese Diskette ist schreibgeschützt (Hier wahrscheinlich auch Diskette, da Windows bestimmt nur diesen einen Satz für den enstandenen Fehlercode kennt).
    Da nun beide Geräte sozusagen den selben Fehler aufweisen war meine erste Schlussfolgerung, dass es evtl. an der Software (Windows) und nicht an der Hardware liegt.

    Es könnte natürlich auch sein, dass ich einen defekten USB-Speicherstick erwischt habe, denn diese Problem habe ich bei zwei Rechnern (beide mit SP2).

    Wenn jemand ausschließen kann, dass man in Windows Einstellungen zum Schreibschutz machen kann, die dieses Problem lösen, dann wäre mir damit schon sehr viel weiter geholfen und ich muss mich dann doch mehr mit der Fehlersuche an der Hardware beschäftigen.
     
  5. schau mal hier:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Control\ StorageDevicePolicies

    mit dem Namen WriteProtect
    Typ: DWord-Wert
    Wert 0 = Schreibschutz ist nicht aktiviert
    Wert 1 = Schreibschutz ist aktiviert
     
  6. Danke, aber wie ich bereits oben geschrieben habe:
    Hast Du wohl überlesen ;-)
     
  7. upps :D
    wer lesen kann ist klar im vorteil. ;D

    aus nem anderen board:
    Zitat
    Habe das Problem gelöst.
    Habe den Wechseldatenträger geöffnet, alle Dateinen makiert, rechte Maustaste Eigenschaften, bei Schreibgeschützt einen Hacken gemacht und danach wieder weggemacht und zuletzt auf Übernehmen.
    Danach konnte ich den USB-Stick formatieren.

    hm, keine ahnung ob das funktioniert. :)

    und noch ein Zitat
    hey! ich habe gerade dieses everest runtergeladen und jetzt funktioniert tatsächlich das löschen und drauf abspeichern!!
    ich danke dir! hab zwar noch immer nicht verstanden was das problem war, aber hauptsache es klappt jetzt! schönen tag noch!
    Kristina

    link zum programm: http://www.soft-ware.net/system/steuerung/benchmark/p04240.asp
     
  8. Das Problem ist dass der USB-Stick taufrisch ist und er zuvor nur partitioniert und NICHT formatiert wurde. Also kann ich garnicht auf ihn zugreifen. Versucht man es, möchte windows den Datenträger formatieren, was wiederum wegen oben genannten Grüden nicht funktioniert. Also ich würde nicht sagen, dass ich ein DAU wäre, ich hab schon alles probiert was mir so einfiel.
     
  9. zieh dir doch ein image von deinem system, mach platt, installiere nur das system mit seinen treibern und teste immer schritt für schritt. wenns nach ner grundinst. nicht funzt hast auf jeden fall ein hardwareproblem. oder teste doch den stick mal bei noch ein paar anderen rechnern. vielleicht mal bei einem mit w2k falls du jemand kennst der das drauf hat. kannst auch mal ne vm-ware mit nem anderen system aufsetzen.
     
Die Seite wird geladen...

Schreibschutz bei USB Stick und Diskette unter Win XP SP2 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schreibschutz auf USB-Stick löschen Windows 8 Forum 28. Okt. 2013
USB-Stick mit Schreibschutz Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 10. Aug. 2011
schreibschutz bei USB-Stick Windows XP Forum 28. Mai 2007
Schreibschutz von Ordnern ohne Admin entfernen Windows 7 Forum 23. Jan. 2012
Schreibschutz dauerhaft entfernen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Nov. 2010