Schuko-Adapter

Dieses Thema Schuko-Adapter im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von balsam60, 26. Feb. 2009.

Thema: Schuko-Adapter hallo , gibt es so etwas, Schuko-Adapter, wo man einen Kabel anschliessen kann. [img] so hätte man einen...

  1. hallo ,
    gibt es so etwas, Schuko-Adapter, wo man einen Kabel anschliessen kann.

    [​IMG]

    so hätte man einen Endlos-verteiler
     
  2. So wie das da dargestellt wird, ist das ein schönes Mordwerkzeug und garantiert tödlich, wenn man die Kontakte berührt.

    Wer dir sowas verkaufen würde, landet garantiert hinter Gittern.
     
  3. im Prinzip hast du recht.
    mein fehler.
    ist eine fotomontage
    so sollte es aussehen.

    [​IMG]

    dieser adapter sollte an einen verbraucher angeschlossen werden.
     
  4. So etwas ist mir noch nie untergekommen, wäre auch viel zu gefährlich, wie Trolly schon schrieb. Warum verpasst Du dem Verbraucher nicht einfach einen Stecker, den Du an eine Steckdose anschliessen kannst?
     
  5. Ist doch nicht gefährlich, wenn hinten eine Kupplung dran ist. Nur glaube ich nicht, das es dafür eine VDE-Zulassung geben würde.

    Achso, ist mir auch noch nicht unter gekommen. Und was wäre daran endlos?
     
  6. Habe mal in Spanien ein nettes Teil gekauft, das Strom aus Lampenfassungen abzwackt. Sieht aus wie ne Birnenfassung mit zwei Steckereingängen ...
     
  7. Entweder nehm eine einfache 3 - Fach-Verlängerung oder einen externe Doppelsteckdose, die man in die normale Steckdose einsteckt. Damit hast Du 2 oder zu Eins sogar 3 Anschlüsse.
    Der Sinn von so einem Murksding erschließt sich mir absolut nicht.
    Das Ding hat aber keine Schutzmaßnahme (landläufig verkehrt = Erdung). Wenn da ein Gerät mit Metallgehäuse einen Fehler hat, wirds auch lebensgefährlich. Sind Imho auch in Deutschland verboten.
    gruss clasaf
     
  8. nun ja ,einen enlos-verteiler.
    wenn du den zweiten verbraucher in mit dem erster verbindest und so weiter.
    es fehlt nie mehr eine mehrfach-steckdose.


    [​IMG]

    so etwas, gab früher es hier auch zu kaufen,mit zusätzlichem drehschalter.
     
  9. Jetzt kapiere ich - macht Sinn. :)
     
  10. Und bei entsprechender Zusammenstellung der angeschlossenen Verbraucher kann man mit dem in der Wand liegenden Stromkabel heizen.....

    Bei weiterem irrsinnigen Ausbau bekommt man das kabel vielleicht sogar rotglühend und kann damit eine Dunkelkammer beleuchten....

    Es kann einfach nicht sinnvoll sein, so etwas zu betreiben, weil das alles über ein Zuleitungskabel liefe, das sehr schnell überlastet wäre.

    Eine völlig unüberlegte und sicherheitstechnisch inakzeptable Idee, bei der sich einem Fachmann die Gedärme verdrehen.

    @Trispac
    Nichts macht einen Sinn, etwas hat einen Sinn oder es hat keinen. ;)