Seagate - Seatools

Dieses Thema Seagate - Seatools im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von _solon_, 25. Sep. 2004.

Thema: Seagate - Seatools Grüß Gott, ich bin mir nicht ganz sicher, ob meine Festplatten eine Macke habe. Also habe ich diese (von Seagate)...

  1. Grüß Gott,

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob meine Festplatten eine Macke habe.
    Also habe ich diese (von Seagate) mit den Seatools überprüft, den log an Seagate geschickt und folgende Antwort (hier ein Auszug) bekommen:
    Ok, das mit den 10 Partitionen/Platte ist nicht ganz richtig. Aber es sind mehrere.
    Lese ich da indirekt, daß Festplatten (zumindest die von Seagate) nicht sehr viele Partitionen vertragen. Das kann doch wohl nicht wahr sein :mad:

    Ich habe übrigens beide Festplatten auch mit anderen Tools überprüft und damit keine Fehler festgestellt.

    Ich habe allerdings auch ein klein wenig Zweifel an den Seatools.
    Warum: ich habe mittlerweile 4 Festplatten mit den Seatools überprüft. Auf jeder dieser Festplatten sind die ersten beiden Partitionen FAT16. Die darauffolgenden jeweils NTFS.

    Jede Überprüfung ergab folgendes Ergebnis:
    - die beiden ersten Partitionen, also FAT 16: Ergebnis: keine Fehler
    - die folgenden Partitionen, also NTFS: Ergebnis: Bestanden mit kritischen Fehlern

    Was soll man davon halten? Was sagt ihr dazu?
     
  2. also ich hatte ne seagate 160 gb in nem externen rahmen 1 jahr mit 4-5 parts laufen, dass ding hat immer noch keine macke ...

    meine derzeigtige sata (120gb) hat 2 parts und läuft nach nem jahr immer noch

    ich drau solchen progs sowieso net, und wenn er immer das selbe sagt, dürfte es wohl nen fehler haben, außerdem dürfte es seagate falsche daten schicken, wenn die glauben du hast 10 parts, naja ...
     
  3. Moin,

    ich habe schon seit Jahren Festplatten von Seagate und bestimmt schon 100te verbaut. All diese Platten laufen noch heute. Btw. bei einer hatte ich mal ein Problem. Das war damals eine 400 MB Platte mit nur einer Partition und die wollte einfach nicht mehr.
    Auch mit den Seatools habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Auf meinen aktuellen Platten werden keine Fehler angezeigt.
    2 mal 120 GB PATA mit jeweils 5 Partitionen
    2 mal 200 GB SATA mit einmal 6 und einmal 7 Partitionen.
    1 mal 80 GB PATA extern über USB mit 3 Partitionen.
    Bis auf eine einzige Partition laufen alle unter NTFS.
     
  4. Grüß Gott,

    tja, ich glaube ich werde vorläufig dann mal nichts weiter tun außer die beiden HDs ein wenig zu beobachten.
    Durch defragmentieren, regelmäßige Images u.ä. wird dies ja auch systemseitig getan.

    Aber was haltet ihr denn von der Empfehlung von Seagate:
    Also aus n Partitionen eine machen, Platte nochmals prüfen, und dann das Ergebnis an Seagate melden...
    Das kanns doch wohl nicht sein, oder?
     
  5. Mach mal einfach häufiger Scandisk bzw chkdsk - und ggf - wenn ohne grosse verrenkungen möglich - lege einige wenige Partitionen zusammen.
    Und versuche evtl auch mal die Erfahrungen von anderen zu verwenden, die mit Acronis TrueImage frühzeitig probleme bekamen., wenn an den Platten etwas nicht stimmte - war hier irgendwo
    http://www.wintotal-forum.de/?board=33
    oder hier
    http://www.wintotal-forum.de/?board=14

    PCDRonny besonders hatte sich dazu entsprechend geäussert, wenn ich mich richtig erinnere.
    Falls Du TrueImage nicht hast - wäre es sicher auch nicht unbedingt eine Fehlinvestition....... ;)
     
  6. Grüß Gott,

    @aninemo
    gehört zu meiner Standardsystempflege
    Ich kenne seinen Post, habe mich darin auch aktiv eingeschaltet.
    Ich mache auch regelmäßig Images mit TI.

    Auf diesem Weg bleibe ich und glaube so, mögliche Plattendefekte frühzeitig erkennen zu können.
    Alles andere (Anzahl der Partitionen dezimieren) verfolge ich z.Zt. nicht weiter. Wäre wohl m.E. mit Kanonen auf Spatzen schiessen :D
     
Die Seite wird geladen...

Seagate - Seatools - Ähnliche Themen

Forum Datum
Seagate FreeAgent Drive formatieren Windows 7 Forum 6. Mai 2015
Seagate Festplatte wurde als Neuverkauft, FALSCH! Windows 7 Forum 31. Aug. 2009
Problem mit externer Festplatte von Seagate NTSF vs. RAW? Windows XP Forum 14. Feb. 2011
Seagate FreeAgent Xtreme 1,5TB - Seltsame Geräusche im Betrieb Hardware 5. Nov. 2009
Seagate 1TB Extern für 59 Euro Windows XP Forum 5. Aug. 2009