seitenfunktion/ paging in php

Dieses Thema seitenfunktion/ paging in php im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von kernel, 12. Mai 2007.

Thema: seitenfunktion/ paging in php hi ich hab n eigenes forum im groben programmiert, allerdings noch keine seitenfunktion. dann hab ich mir eine ausm...

  1. hi
    ich hab n eigenes forum im groben programmiert, allerdings noch keine seitenfunktion. dann hab ich mir eine ausm internet gezogen, aber die klappt nich!!!!!???
    der zeigt zwar den inhalt von 1 bis 10 an aber wenn ich auf den link klicke, dann bleiben die inhalte, obwohl ich schon 17 einträge, in der tabelle hab gleich!!?

    Code:
    <?php
    define ('MYSQL_HOST',->localhost') ;
    define ('MYSQL_USER',->root');
    define ('MYSQL_PASS',->selfhtml');
    define ('MYSQL_DATABASE',->forum');
    
    $host = localhost; // MySQL - Zielrechner.
    // Normallerweise ist es localhost, bzw.
    // synonym 127.0.0.1, also der Rechner,
    // auf dem auch _dieses_ Script läuft.
    $user = root; // Dein Userlogin.
    $password = selfhtml; // Dein Datenbankpasswort.
    
    $database = forum; // Gewünschte Datenbank
    // innerhalb von MySQL
    $table = postsnacht; // Der Name der Datenbanktabelle
    // Datendefinition für die Clientausgabe
    $start = (isset($start)) ? abs((int)$start) : 0;
    $limit = 10; // Datensätze pro Ausgabeseite
    
    @mysql_connect($host,$user,$password)
    or die(Abbruch: Verbindung zu->$host'
    . konnte nicht hergestellt werden.);
    
    // Benötigte Datenbank auswählen oder sterben.
    @mysql_select_db($database)
    or die(Abbruch: Datenbank->$database' konnte nicht
    . selektiert werden.<br><br>MySQL sagt: .mysql_error());
    
    // Feststellen der Anzahl der verfügbaren Datensätze.
    $resultID = @mysql_query(SELECT COUNT(id) FROM .$table);
    $total = @mysql_result($resultID,0);
    
    // Ggf. $start korrigieren (falls Parameter in
    // der URL manipuliert wurde)
    $start = ($start >= $total) ? $total - $limit : $start;
    
    // Datenbankabfrage ausführen.
    $query = SELECT id,post FROM .$table
    . LIMIT .$start.,.$limit;
    $resultID = @mysql_query($query);
    
    // Ergebnisse lesen und an den Client ausgeben
    while ($data = mysql_fetch_array($resultID))
    {
    echo $data[id].: .$data[post].<br>;
    }
    
    // Zurück- und Vorblättern
    if ($start > 0)
    {
    $newStart = ($start - $limit < 0) ? 0 : ($start-$limit);
    echo <a href=.$_SERVER['PHP_SELF'].?start=.$newStart
    .><< zurück</a>;
    
    }
    
    if ($start + $limit < $total)
    {
    $newStart = $start + $limit;
    echo  <a href=.$_SERVER['PHP_SELF'].?start=.$newStart
    .>vor >></a>;
    }
    
    // Die benutzte (nichtpersistente) Verbindung zu der MySQL-Datenbank,
    // wird nach dem Script-Ende automatisch geschlossen.
    // That's it.
    ?>