Seitennummerierung

Dieses Thema Seitennummerierung im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von maik_, 19. Jan. 2006.

Thema: Seitennummerierung Hallo ich habe ein Problem mit der Seitennummerierung. Ich habe mir eine Seitenvorlage Deckblatt erstellt und diese...

  1. Hallo ich habe ein Problem mit der Seitennummerierung.

    Ich habe mir eine Seitenvorlage Deckblatt erstellt und diese Seite soll bei der Seitenzahl nicht mit gezählt werden. Danach soll die Standard Seitenvorlage genutzt werden.

    Also habe ich versucht einen manuellen Umbruch (Seitenumbruch) einzufügen, da man dort die Seitennummer ändern kann. Doch nun habe ich das Problem das automatisch eine leere Seite eingefügt wird und ich anstatt 1/1 => 1/3 dort stehen habe. Kann man die Seitennummer noch ander ändern bzw. was habe ich falsch gemacht?

    Kann mir jemand bei meinem Problem helfen???
     
  2. sol
    sol
    Hi
    Dein Vorgehen ist korrekt. Aber Du wirst da mit einem Problem konfrontiert, das in der Bevorzugung einer Duplex-Seitenerstellung liegt, die eine Eigenheit von OO ist:
    Eine ungerade Seitennummer (1) wird als rechte Seite interpretiert. Da nun Dein Deckblatt als erste Seite per Definition auch eine rechte Seite ist, schiebt OO folgerichtig eine leere, linke Rückseite dazwischen. Wenn man wirklich Duplex drucken will, ist das eine sehr praktische Sache. Wenn aber nicht, ist es ärgerlich.
    Schau mal hier:
    http://www.ooowiki.de/SeitenUmbruch...head-eb0df363abdc3cc2997ecd4740beba6e1e5de9ef
    da wird ein workaround angeboten, wie man evtl. das Problem umgehen könnte
     
  3. Ok, danke schon mal... die leere Seite ist jetzt weg.

    Aber leider stimmt die Seitenanzahl noch nicht. Da wird die erste Seite noch mitgezählt...

    Wie kann man das ändern?
     
  4. sol
    sol
    Ja klar, denn vor dem Teil, der neu mit 1 beginnt, gibt es ja auch schon Seiten und die Gesamt-Seitenzahl geht immer von der physichen Anzahl Seiten aus, nicht von der logischen eines Dokument-Teilbereichs (woher sollte das Programm auch wissen, was Du als Ende betrachtest? Die logische Seitennummerierung kann ja mehrfach wieder bei 1 beginnen).
    Dafür gibts auch wieder nur eine Bastellösung:
    Füge am Schluss des Hauptteils, der mit 1 beginnt und dessen letzte Seite Du ermitteln willst, einen leeren Absatz ein und da hinein eine Textmarke, z.B. EndeHauptteil. Gleichzeitig kannst Du noch einen Feldbefehl versteckter Absatz einfügen, bei dem Du als Bedingung einfach nur schreibst: TRUE. Dann ist dieser Absatz immer ausgeblendet und kann z.B. auch keinen zusätzlichen, nicht erwünschten Seitenumbruch auslösen.
    An der Stelle, an der Du jetzt einen Feldbefehl Statistik/Anzahl Seiten hast, fügst Du stattdessen einen Querverweis auf die Textmarke EndeHauptteil ein mit dem Format Seitennummer.

    Die Unterdrückung von Leerseiten soll übrigens mit der nächsten Programmversion kommen. Frag aber jetzt nicht, wann das sein wird, solche Aussagen sind nie verlässlich. Man muss einfach immer mal wieder schauen.
     
Die Seite wird geladen...

Seitennummerierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Seitennummerierung neu beginnen erst römisch dann arabisch StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 12. Okt. 2007
Seitennummerierung Microsoft Office Suite 4. Jan. 2006
Problem mit Seitennummerierung Windows XP Forum 25. Nov. 2005
[MS Word] Seitennummerierung Gesamt/pro Abschnitt Microsoft Office Suite 26. Sep. 2005
Word 2000:Seitennummerierung unabhängig von Abschnitten Windows XP Forum 19. Apr. 2005