Seltamer Festplattenfehler

Dieses Thema Seltamer Festplattenfehler im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von haraku, 10. Aug. 2011.

Thema: Seltamer Festplattenfehler Hallo an Alle, normalerweise komme ich gelegentlichen computerproblemen irgendwann selbst bei, aber hier komme ich...

  1. Hallo an Alle,

    normalerweise komme ich gelegentlichen computerproblemen irgendwann selbst bei, aber hier komme ich echt nicht weiter:

    seit 2 tagen meldet mein rechner beim hochfahren, dass die platte d: überprüft werden müsste. wenn ich die überprüfung laufen lasse, bricht sie direkt nach ein zwei zeilen wieder ab und windows fährt ganz normal hoch. dann habe ich versucht, Windows die platte auf fehler überprüfen und fehlerhafte sektoren wieder reparieren (rechte MT - Eigenschaften - Tools - Jetzt Prüfen) zu lassen, aber das fenster wird kurz nach dem start bei 0% ohne weitere Fehlermeldung wieder geschlossen.
    Dann habe ich versucht, dass mit einem anderen Programm (Check Disc 1.2) zu machen. Beim Überprüfen meldet es zwar fehlerhafte Sektoren, wird aber nicht vollständig ausgeführt, sondern bricht ab mit der Meldung, dass chkdsk im schreibgeschützten Modus nicht ausgeführt werden kann (??????).
    Will ich die Sektoren mit dem Programm dann reparieren, meldet es lediglich, dass es platte d: nicht überprüfen kann und bricht ab.
    Dann habe ich es noch mit der Eingabe aufforderung versucht, chkdsk d:/f manuell zu starten, aber es startet einfach nicht.

    Dann, und das ist das wirklich beunruhigende, wollte ich in der Eingabeaufforderung auf d wechseln mit cd d:

    dann kommt:
    -------------------------------------
    C:/cd d:

    D:/
    C:/
    -------------------------------------

    Die Eingabe springt automatisch in einer weiteren Zeile auf C: zurück !!! WTF !!!

    Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Beim Versuch, die Daten von d: zu sichern ließen sich bereits vereinzelte dateien nicht mehr wo anders hin kopieren.

    Vielen Dank.


    PS: Achso, vielleicht erwähnenswert: Dell XPS 17 Laptop

    Die defekte Festplatte ist eine Samsung, das Diagnose tool von Samsung (ES Tool) lässt sich nicht starten und das Diagnose Tool von Dell scheint keine Fehler festzustellen.
     
  2. wie ich sehe, hast du ein bisschen Ahnung von der Materie :D

    Also wenn eine Festplatte fehlerhafte Sektoren aufweißt, muss man erst mal unterscheiden,

    sind das "mechanische" oder "logische" defekte Sektoren, zweiteres kann man mit einem Programm reparieren.

    Ich habe genau das gleiche Problem, mit meiner Samsung HD103SJ.
    Die ist gerade einmal 3 Monate alt, weißt "7 fehlerhafte" Sektoren auf und sogar "Communicatios" Error auf, also Verbindungsstörungen.
    Jetzt bin ich zu einem Fachhändler "KM Computer" falls das jemand was sagt und der Verkäufer sagte mir, das ab ca. 3 fehlerhafte Sektoren eine Festplatte "in den Himmel" gegangen sei...

    Also warte ich nun mal ab, denn ich möchte Anspuch auf meine Garantie haben...

    Würde dir raten entweder die UBCD (Ultimate Boot CD) runterzuladen und auf CD bootbar zu brennen und das Tool "Active@ Kill Disk" mal zu starten.
    (Löscht alle DATEN von der Platte, so kann man villeicht auf Fehler wiederherstellen)

    Wenn dann immer noch fehlerhafte Sektoren zu sehen sind, sofort eine neue Festplatte kaufen...
     
  3. Bei der Eingabe

    cd d:

    ist klar was da kommt. Gib mal nur d:
    ein.

    Den Anhang 2570 betrachten

    Zur Prüfung der Platte lade dir mal die TuneUp Utilities herunter. Das ist ein wahres Meisterwerk.
    Läuft eine Zeit lang als Demo.
     
Die Seite wird geladen...

Seltamer Festplattenfehler - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplattenfehler festgestellt - Bordmittel und Externe melden aber OK Windows 8 Forum 17. Juni 2015
mini oneklick-prüfung bzgl. festplattenfehlern in Systemprotokollen Windows XP Forum 28. Aug. 2009
Nerviger Festplattenfehler Hardware 10. Nov. 2005
Festplattenfehler? Windows XP Forum 3. Nov. 2005
Festplattenfehler undter Win98 Windows 95-2000 28. Aug. 2005