Separater Raidcontroller

Dieses Thema Separater Raidcontroller im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von WalterB, 5. Okt. 2006.

Thema: Separater Raidcontroller Bei einem Desktop ist ein separater IDE Raidcontroller eingebaut, daran sind zwei IDE Harddisk 160GB angeschlossen...

  1. Bei einem Desktop ist ein separater IDE Raidcontroller eingebaut, daran sind zwei IDE Harddisk 160GB angeschlossen welche im Miror Modus aktiviert sind.
    Wie ist es möglich die kompl. Daten auf eine separate IDE Harddisk zu kopieren inkl. Startpartition vom WINXP.

    Wenn das funktionieren würde, wird der Raidcontroller entfernt und die neue HD an den Oneboard IDE 1 Anschluss angeschlossen wo sie als erstes Bootlaufwerk aktiviert ist.

    Habe schon probiert mit dem Ghost eine 1 zu 1 Kopie, Raidsystem auf die separate IDE Harddisk welche prov. über einen USB Adapter angeschlossen ist zu erstellen und bei 50% bricht das Kopieren ab mit dem Fehler es sind zu viele NTFS Atribute.
    Wenn ich eine reine Image Datei vom Raidsystem auf eine externe USB Harddisk erstelle funktioniert das ohne Probleme, aber wenn ich diese Image auf eine leere IDE Harddisk welche am Oneboard IDE Anschluss angeschlossen ist kommt nach 50% wieder der Fehler zu viele NTFS Atribute.

    Eine komplette Neuinstallation würde sicher problemlos funktionieren aber der User hat einige Bildbearbeitungsprogramme welche mit sehr grossem Aufwand angepasst wurden.

    Habe schon probiert so eine IDE Raid Harddisk als Master gejumpert direkt an den IDE Oneboardanschluss anzuschliessen aber da wird beim booten kein Betriebsystem gefunden obwohl alle Daten vorhanden sind.

    Walter

    :(
     
Die Seite wird geladen...

Separater Raidcontroller - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neue Installation auf separater Partition Windows XP Forum 4. Juni 2013
Win XP unbeaufsichtig installieren mit Raidcontroller Windows XP Forum 30. Jan. 2004
True Image und Raidcontroller Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 2. März 2003