Serienbrief als "normalen" Brief ???

Dieses Thema Serienbrief als "normalen" Brief ??? im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von eltico, 28. Sep. 2005.

Thema: Serienbrief als "normalen" Brief ??? Moin, ich habe ein Worddokument, das mit einer Access-Datenbank verknüpft ist. Auf diese Art wird immer der Brief...

  1. Moin,

    ich habe ein Worddokument, das mit einer Access-Datenbank verknüpft ist. Auf diese Art wird immer der Brief mit dem in Access angezeigten Kunden aufgerufen. Zusätzlich gibt es in dem Brief Formularfelder, die ausgefüllt werden. Dieses Dokument wird schreibgeschützt geöffnet, damit das Original nicht überschrieben werden kann.

    Allerdings möchte ich dieses Schreiben als Brief an diesen gewählten Kunden speichern. Würde ich es beim nächsten Mal öffnen, würde ja wieder der aktuelle Access-Kunde angezeigt und nicht mehr der eigentliche Empfänger des Briefes.

    Ich möchte Word irgendwie sagen:

    Nimm beim Speichern die Daten aus den Feldern und nicht die Felder selbst.

    Ich weiß, dass es die Funktion Serienbrief in neues Dokument gibt, aber da das Dokument wegen der Formularfelder schreibgeschützt ist, steht sie mir nicht zur Verfügung.

    Wer weiß Rat?
     
  2. wie ist es denn schreibgeschützt?
    Da gibt es mindestens 3 verschiedene Möglichkeiten.

    Ich empfehle folgende:
    Datei > speichern unter > Optionen > Schreibschutzkennwort

    Wenn dann einer die Vorlage öffnet, kann er das nur schreibgeschützt tun. Er kann alles damit machen, auch die Ausgabe in neues Dokument. Die kann dann gespeichert werden, aber nicht das Original. Das bleibt immer gleich.
     
  3. Danke für deinen Versuch, aber funzt leider nicht.

    Durch das Abschließen, um die Formularfelder zu nutzen, wird auch die Funktion Ausgabe in ein neues Dokument abgeschaltet. Das mit dem schreibgeschützt speichern ist mir klar.

    Aber wie bekomme ich Ausgabe in ein neues Dokument hin bei abgeschlossenem Formular ???
     
  4. abgeschlossenes Formular versteh ich nicht.
    Schick mal ein Beispiel. Ich probier dann mal rum. Wäre ja gelacht!
     
  5. Blende einfach die Formularsymbolleiste ein, platziere ein Feld und nutze das Symbol Schloß. Dann ist das Formular abgeschlossen.

    Jetzt komme ich halt an Ausgabe in neues Dokument nicht mehr dran.
     
  6. Ola,

    teil das Dokument in Abschnitte. Beim Formularschutz wählst Du dannnur die Beriche aus, in denen die Formualrfelder sind. Den Teil mit den Serienbrieffeldern schützt du nicht .... das sollte gehen :)
     
  7. Moin,

    ich glaube, wir haben uns falsch verstanden.

    Mein Kunde arbeitet nicht mit Extras - Dokument schützen, sondern über die Symbolleiste Formular - Schloß anklicken.

    Damit kann er dann nur die Formularfelder bearbeiten und der Text wird auch nicht durch Zufall geändert.

    Aber leider kann ich dann auch den Serienbrief nicht in ein neues Dokument schicken.
     
  8. Ola,

    es muss nur einmal im Dokument eingestellt sein, dass nur ausgewählte Abschnitte gesichert werden sollen, dann funktioniert das Schloss wie gewünscht. Insofern haben wir uns nicht falsch verstanden, wenn Dein Kunde weiterhin das vereinfachte Verfahren kultiviert, dann ist das Problem nicht zu lösen.
     
  9. Moin,

    wie und wo wird es denn eingestellt?
     
  10. Also erst abschnitte erstellen, dann Dokument schützen, Formularschutz -> Abschnitte (auswählen)
     
Die Seite wird geladen...

Serienbrief als "normalen" Brief ??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wer hat viel Ahnung vom Serienbriefe? Windows 7 Forum 1. Sep. 2015
Serienbriefe mit Nummerierung Microsoft Office Suite 29. Okt. 2014
Office 2010: Datenaustausch (Serienbrief) funktioniert nicht mehr... Windows XP Forum 9. Aug. 2013
Serienbrief Fehlermeldung Windows XP Forum 11. Feb. 2013
Anrede Serienbrief Word 2010 mit 3 Bedingungen Microsoft Office Suite 12. Aug. 2012