Server einrichten für Vereinsverwaltungssoftware

Dieses Thema Server einrichten für Vereinsverwaltungssoftware im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von bastians, 3. Dez. 2007.

Thema: Server einrichten für Vereinsverwaltungssoftware Hallo, Wir nutzen eine Vereinsverwaltungssoftware und möchten diese nun im Netzwerk nutzen, sodass jeder Anwender...

  1. Hallo,

    Wir nutzen eine Vereinsverwaltungssoftware und möchten diese nun im Netzwerk nutzen, sodass jeder Anwender immer die aktuellsten Daten hat und nicht mit Datensicherung und Datenrücksicherung gearbeitet werden muss. Das Problem ist aber, dass wir nicht in einem Gebäude sitzen sondern alle verteilt sind. Es besteht also kein internes Netzwerk.

    Die Vereinsverwaltungssoftware nennt sich Pro-Winner (www.pro-winner.info) und bei der Installation muss man einen Pfad angeben, unter dem die Daten (Datenbank) gespeichert werden sollen.

    Nun möchte ich mir einen eigenen Server einrichten, auf dem die Daten gespeichert werden sollen. Bei der Installation kann man dann den Pfad zu dem Server angeben.

    Ich möchte den Server auch schützen, am besten per VPN, sodass man sich erst per VPN-Client einwählen muss, um auf die Daten zugreifen zu können.

    Was für ein Betriebssystem nehme ich da? Linux oder eine Windows-Server Edition? Das Programm muss nicht auf dem Server installiert werden.

    Welche Software muss ich auf dem Server installieren?

    Kann ich für den Server einen alten Rechner nehmen? Es wird maximal 5 Nutzer geben, die darauf Zugriff haben.

    Kann jemand einschätzen, wie die Geschwindigkeit beim Speichern sein wird? Ist die Idee sinnvoll oder würde man mir eher davon abraten?

    Danke vorab für Antworten!
     
  2. Hallo,

    wäre ein zentral aufgestellter Windows Terminal-Server nicht besser geeignet? Dann würde es auch generell nur ein installiertes Pro-Winner geben.

    Gruß
    Sven
     
  3. Die WTS Varinate halte für eine gute Idee, wobei zu klären wäre ob ProWinner auf einem Terminal Server funktioniert und supportet wird ...

    @bastians
    Bedenke dass durch die Installation eines Windows Servers eine Lizenez notwendig wird sowie beim Betrieb eines Terminal Servers weitere CAL's (Client Access Licences) für Terminal Server angeschafft werden MÜSSEN! Betreibt man einen WTS ohne Terminal Server CAL's stellt der Terminalserverdienst nach 180 Tagen seinen Betrieb mangels gültiger Lizenzen ein ...
     
  4. Danke für eure Antworten. Einen Terminal-Server möchte ich eigentlich nicht installieren. Ich habe diese Woche fast die Lösung des Problems gefunden, jedoch läuft es nicht optimal. Ich habe mit dem Programm NetDrive von Novell einen FTP-Server im Arbeitsplatz eingebunden und das Programm lokal installiert und die Datenbank auf dem FTP-Server. Das Programm lief auch wunderbar, nur werden die Daten vermutlich lokal zwischengespeichert und erst bei Beendigung des Programmes auf den Server geladen. Das ist schlöecht, weil so Daten verloren gehen, wenn zwei Benutzer gleichzeitig arbeiten.

    Nun eine allgemeine Verständnisfrage:
    Wenn man das Programm in einem lokalen Netzwerk installiert lagere ich ja die Daten auch auf einem Netzlaufwerk ab. Dieses habe ich doch mit dem Programm NetDrive eigentlich simuliert. Im lokalen Netzwerk läuft das ganze doch auch per FTP ab oder sehe ich das falsch?
    Wenn ich das falsch sehe, wie kann ich das ganze Problem am besten über das Internet simulieren?
     
Die Seite wird geladen...

Server einrichten für Vereinsverwaltungssoftware - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zeitserver einrichten Windows Server 2012 Windows Server-Systeme 23. März 2016
Windows Server 2012 R2 | Webspace einrichten. Windows Server-Systeme 30. Okt. 2014
Frage: FTP Server am HeimPC einrichten mit Filezilla Server Netzwerk 18. Juli 2014
Re: Windows Server 2003 FTP-Server einrichten Windows XP Forum 23. Nov. 2011
Windows Server 2003 FTP-Server einrichten Windows Server-Systeme 22. Nov. 2011