Server mit Windows 2003 Small Business fährt sich selbst runter! Warum?

Dieses Thema Server mit Windows 2003 Small Business fährt sich selbst runter! Warum? im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Bad_Byte, 18. Dez. 2004.

Thema: Server mit Windows 2003 Small Business fährt sich selbst runter! Warum? Hallo @ ALL, mein Server mit Windows 2003 Small Business fährt sich nach ein paar Stunden herunter. OHNE dass ich...

  1. Hallo @ ALL,

    mein Server mit Windows 2003 Small Business fährt sich nach ein paar Stunden herunter.
    OHNE dass ich was mache.

    Im Hintergrund laufen folgende Programme:

    SafeDisk (Backup Programm)
    und ein AntiVirus Programm F Secure oder so.

    Gibt es im Windows vielleicht eine Funktion die man deaktieren muss, damit der Server durchgehen läuft?

    Virus ist keiner oben.

    Danke für die Antworten.

    Mfg

    Matthias :)
     
  2. Was sagt der Ereignissprotokoll in der Verwaltung?
    Netzteil zu schwach?
    Bei einem unserer Server ist das auch mal passiert und das Ereignissprotokoll hat einen Fehler in der DCOM angezeigt. Nachdem wir diesen Dienst deaktiviert haben klappt alles.

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;825750
     
  3. Danke,

    werd das morgen gleich mal versuchen.
    poste dann das Ergebnis.
     
  4. Dieser Computer muss als Domänencontroller konfiguriert werden. Um in Zukunft das Herunterfahren des Computers zu verhindern, führen Sie Setup auf der Festplatte aus, die Sie zur Installation des Betriebssystems verwendet haben, und konfigurieren Sie den Computer als Domänencontroller.
     
  5. Es hat den anschein das Du den Server als Member-Server Installiert hast. Dies ist technisch UND lizenz-rechtlich nicht erlaubt.

    Es sollte auch ein fehler im Protokoll vorkommen der den Fehlercode SBCORE ID 1001 hat.

    Du kommst in der Regel nicht drumherum den Server als DC zu konfigurieren.

    Weitere infos unter:

    http://www.microsoft.com/germany/ms/sbserver/faq.htm
     
  6. Habe den server neu gekauft und windows wurde von der firma vorinstalliert.

    Gibt es dazu einen Assistenten?
    Was wäre dazu sonst noch zu beachten?

    Nützt dann die Einstellung mit DCOM überhaupt was?

    Danke schon mal im Vorraus für die Antwort.

    Mfg

    Matze
     
  7. Muss ich da bei den Clients auch was umstellen ?
     
  8. Kommt drauf an als was der Server fungiert.
    Wenn er nur als Fileserver E-Mail-Server fungiert nicht.
    Allerdings sollte man wenn man schon einen Server hat auch anmeldunf an AD in betracht ziehen.
    Dazu muss dann die Arbeitsdomäne bei den clients angegeben werden. (z.B. MeineFirma.de)
    Aber wie gesagt dazu muss man wissen wie Euer Server bis jetzt verwendet wird.

    !! Wichtig: Bevor du etwas änderst mache ein Backup !!

    Wenn möglich nimm einen alten PC und installiere dir da mal eure Serversoftware mit der du mal etwas herumspielen kannst.
     
Die Seite wird geladen...

Server mit Windows 2003 Small Business fährt sich selbst runter! Warum? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zeitserver einrichten Windows Server 2012 Windows Server-Systeme 23. März 2016
Zeitsynchronisation von Windows 10 Pro und Windows Server 2012 Windows Server-Systeme 4. Feb. 2016
Webhosting für WordPress auf Windows Server Webentwicklung, Hosting & Programmierung 21. Juli 2015
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Dual Boot Windows Server 2008 R2 und WIndows 8.1 Windows 8 Forum 23. Apr. 2015