SERVER2003 - Anfänger-Probleme und Tipps gesucht...

Dieses Thema SERVER2003 - Anfänger-Probleme und Tipps gesucht... im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Irion, 22. Jan. 2008.

Thema: SERVER2003 - Anfänger-Probleme und Tipps gesucht... Hallo WinTotal Community, wir haben unseren alten Novell-Bestand entsorgt und sind nun auf einen Server mit Server...

  1. Hallo WinTotal Community,

    wir haben unseren alten Novell-Bestand entsorgt und sind nun auf einen Server mit Server 2003 Standard umgestiegen. Nun habe ich in unserer Firma die Aufgabe bekommen alles zu installieren sowie zu konfigurieren... Der Server wurde wir auf WinTotal nach der Server Konfiguration konfiguriert. Da wir einen Router haben und dieser ebenfalls noch eine zweite Domäne im Server sowie einen Intranator Server versorgt habe ich unseren Domain-Server keine DHCP, DNS oder WINS Funktionalität spendiert. Als Dienste sind also nur die Dateiserver, Druckserver und Domänenfunktionen aktiv.

    Zur Hardware des Servers
    4x Xeon 2,4 Ghz
    1 GB Ram (wird noch aufgerüstet)
    140GB U320 SCSI im RAID - 1
    Intel PRO/1000MT NIC mit 2 Anschlüssen

    Das Netzwerk besteht aus 5-7 XP SP2 Clients und dem besagten Server, er soll nur Dateien und ein paar Druckerfreigaben liefern.

    Soweit alles zum gewünschten Ziel :) Hier folgen nun die Probleme...
    Das anmelden an den XP-Clients dauert relativ lange, die IP-Vergabe übernimmt der Router im Netzwerk. Die Eventlogs der XP-Clients sehen auch nicht gerade prickelnd aus... Der häufigste Fehler ist 1053 mit folgendem Text
    Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden. (Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


    Ich liefere gerne auf Anfrage weitere Daten, nur ich wollte in den ersten Beitrag nicht direkt alles zumüllen.

    Leider werde ich durch Google und die Foren nicht wirklich schau daraus nach was ich nun schauen muss...
    Vielleicht gibt mir jemand eine Mini-Einführung was mindestens eingerichtet sein muss und wie ich dieses am besten mache...
    Server gespeicherte Profile, Loginskripte oder ähnliches muss nicht sein. Er soll hauptsächlich wirklich nur Dateien verteilen...

    Vielen Dank
    Oliver
     
  2. Hallo Community,

    wäre super wenn ich für morgen früh ein paar Vorschläge und Tipps hätte, wonach ich schauen kann.... Vielen Dank, sonst mach mir mein Chef die Hölle heiß :knuppel2:

    lg
    Oliver
     
  3. Installiere WINS, DNS, und DHCP auf dem Server, richte für DNS ne Weiterleitung zum Router oder direkt zum DNS des Providers ein und trage auf den Clients _ZWINGEND_ die IP-Adresse des DCs als primären DNS- und WINS-Server ein. Damit sind deine hier geschilderten Probleme gelöst.
     
  4. Vielen Dank für die Antwort, kurze Fragen hierzu bitte

    1. Beim DHCP-Dienst, kommt dieser dann nicht in Konflikt mit dem DHCP des Routers? Weil diesen kann ich leider nicht abschalten. Derzeit ist die IP Vergabe im gesamten Haus gleich. Alle Rechner und Drucker des Hauses nutzen trotz unterschiedlicher Domäne 192.168.0.XXX der Router liegt auf 192.168.0.254. Soll ich vielleicht hier für die Rechner und Drucker meiner Domäne z.B. 192.168.10.XXX vergeben? Oder kann ich dann den Router mit 192.168.0.254 nichtmehr ansprechen?

    2. WINS konfigurieren, dürfte ja nicht gerade schwer sein und müsste so ja genauso zu bewerkstelligen sein wie im Guide auf WinTotal

    3. DNS, der Server war mal mit DNS konfiguriert und dieser wurde nachher entfernt. Existieren hier nun irgendwelche Falsche Zonen oder ähnliches? Bzw. Welche Zonen muss ich alles einrichten?

    4. Kann ich den Server einfach umkonfigurieren oder muss er ggf. neu installiert werden? Die Serverstufe wurde schon auf die höchstmögliche gesetzt.

    Nach dem Denkanstoss wäre meine Vorgehensweise nun folgendermaßen...
    - Server/DC-IP auf 192.168.10.1 festlegen
    - IPs für Rechner & Drucker unserer Domain auf 192.168.10.XXX festlegen
    - DHCP, DNS und WINS genau wie im WinTotal Guide konfigurieren..
    IPs natürlich vom Server (192.168.10.1 und vom Router nutzen 192.168.0.254)
    - Serverseitige Profile, Ordnerumleitung und Loginskript lasse ich erstmal weg, kann ich ja noch später einrichten.

    Ist dies so okay, oder soll ich hier etwas anders machen? Im Haus müsste aber ggf. schon ein Zugriff auf die Drucker der anderen Domain möglich sein. Somit müsste ich das ganze aber auch mit den IPs im Beriech 192.168.0.XXX für zwei Domains realisieren können oder?

    Vielen Vielen Vielen Dank....

    Oliver
     
  5. @Irion

    Nimms nicht persönlich, doch offensichtlich hast du keinerlei Ahnung was du da eigentlich machst. Wenn du bzw. dein Chef schnell einen funktionstüchigen Server haben möchtest, solltet ihr euch an einen IT Dienstleister wenden.
     
  6. Hmmm, ich nehms jetzt nicht persönlich. Aber ich denke Aufgrund meiner IT-Erfahrung dass die Fragen (Wofür ein Forum meines Erachtens vorhanden ist) nicht wirklich sehr auf Unwissenheit deuten. Klar bin ich nicht erfahren in den Dingen wie Netzwerktopologien oder dass einrichten eines MS Server 2003 aber dafür hole ich mir hier ja Tipps und ggf. nur eine Bestätigung für ein richtiges bzw. falsches vorgehen.

    So wieder back2topic... Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

    Danke
    Oliver
     
  7. Entschuldige, aber: Erfahrung?!?
    Mag sein, das du dich ein wenig auskennst, aber von heute auf morgen wird man kein Admin.

    Den DHCP kannst du meinetwegen auf dem Router belassen, woher die Rechner ihre IP-Adressen bekommen, ist letztenendes wurscht. Wichtig ist aber, das sie die korrekten Daten vom DHCP erhalten und -ich wiederhole mich- dabei ist es absolut unabdingbar, das als primärer DNS- und WINS-Server der DC der Domäne angegeben wird!

    Wobei, wenn ich so etwas hier lese
    dann solltest einfach nochmal von vorn anfangen. Man entfernt von einem DC nicht einfach mal den DNS-Server, damit schrotet man jede Domain (es sei denn, man adäquaten Ersatz und das meint NICHT irgendeinen Router).

    Du kannst nun versuchen, deine DNS-Zonen wiederherzustellen, aber wie schon gesagt, einfacher wäre es, einfach das Active Directory zu entfernen und ein neues aufzusetzen. Und sich vielleicht künftig ERST das Wissen anlesen und dann etwas zu machen als einfach drauf loszulegen.
     
  8. @Irion

    Wie Twoday schon richtig anmerkte -> Admin wird man nicht, weil man es geschafft hat ein Windows Server 2003 Betriebssystem zu installieren, dazu gehört schon ein wenig mehr :)

    Ich stelle hier immer wieder fest, dass User offensichtlich der Meinung sind, dass sich ein Server durch blosses einlegen der richtigen CD von alleine installiert, doch diese Meinung ist ein absoluter Irrsinn! Die technische Grundkonfiguration eines Windows Servers 2003 ist auf gar keinen Fall nach 2 Stunden erledigt, sondern benötigt mitunter einige Arbeitstage ...

    Ich kann nur nochmal anmerken, ggf. einen IT Dienstleister zu Rate zu ziehen wenn du bzw. eure Firma einen ordentlichen Server haben möchtet. Das Wissen was man dazu braucht um es ordentlich zu machen, kann man sich unmöglich in wenigen Tagen aneignen. Twoday und andere User hier werden dies bestätigen können.

    Wie gesagt, nimm es auf gar keinen Fall persönlich. Ich will dich nur davor bewahren aufgrund nicht Wissens einige Fehler zu machen wofür dich dein Arbeitgeber später übel zur Verantwortung ziehen kann. Denn auch hier gilt -> Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...
     
  9. Hallo,

    vielen dank für die Hilfe.... Bin etwas enttäuscht das man hier nur versucht belehrt zu werden.... Wenn unsere Firma die Möglichkeit hätte einen IT-Dienstleister damit zu beauftragen hätten wir das sicherlich getan. Also ich wäre euch sehr dankbar wenn Ihr mir ein paar Antworten geben würdet.

    Danke
    Oliver
     
  10. Wieviele Antworten/Anweisungen brauchst du denn noch?
    Setz doch erstmal das um, was u.a. ich bereits geschrieben habe....
     
Die Seite wird geladen...

SERVER2003 - Anfänger-Probleme und Tipps gesucht... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hilfe---Microsft Server2003 datacenter anmeldung Windows Server-Systeme 4. März 2011
Nachrichtensoftware auf Server2003 Windows Server-Systeme 10. März 2010
Server2003: Batch-Variable %logonserver% für geplante Tasks geht nicht mehr! Windows Server-Systeme 6. Dez. 2009
Subdomain unter Server2003 einrichten? Windows XP Forum 24. Juli 2009
WinServer2003, Terminalserver, keine Remotedesktopverbindung möglich Windows Server-Systeme 24. März 2009