Service Packs

Dieses Thema Service Packs im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Bronco, 6. Okt. 2008.

Thema: Service Packs Hallo WinTotal Forumnutzer, ich habe alle 3 Service Paks für XPro auf meinem PC. Nun meine Frage muß ich alle 3...

  1. Hallo WinTotal Forumnutzer,

    ich habe alle 3 Service Paks für XPro auf meinem PC.
    Nun meine Frage muß ich alle 3 behalten, oder kann mann die version 1 und 2 deinstallieren .
    Können hierdurch Probleme entstehen?.
    Für Eure Hinweise und Ratschläge vorab vielen Dank.
    Gruß
    Bronco
     
  2. Grundsätzlich sind die Servicepacks kumulativ, d.h. SP3 enthält SP2 was wiederum SP1 enthält.
    Ich würde SP2 und SP1 an deiner Stelle nicht deinstallieren. Evtl. geht es auch gar nicht (falls Microsoft da mitgedacht hat). Wenn es aber gehen sollte, ist die Gefahr, hinterher ein unbrauchbares System zu haben, groß.

    Irgendwann ist sicher eine Neuinstallation des Betriebssystems fällig, dann reicht es aus, das SP3 und die danach herausgekommenen Updates zu installieren.
     
  3. du kannst die sicherungskopien im windows-ordner löschen und dann die einträge in software löschen. natürlich in deinem fall nur die von sp1 und sp2. das bringt dir einige hundert MB freien speicherplatz.
     
  4. Hundert MB im Zeitalter von Terrabyte-Platten?
    Soviel Zeit möcht ich mal haben....

    Davon abgesehen:
    Unter Software wird afaik nur das zuletzt installierte (neueste) ServicePack angezeigt, aber _niemals_ alle!
    Wenn die tatsächlich unter Software _alle_ aufgelistet sind, ist hier was oberfaul.
     
  5. die werden da alle aufgelistet, twoday. du musst nur den haken setzen, um sie anzuzeigen. und dann kannst du aber in software ordentlich scrollen.....

    manche user haben in diesem windowsordner über viele monate gigabyte-weise update-sicherungen gespeichert und wundern sich, dass c immer voller wird.....

    siehste doch auch nur, wenn die ordneroptionen entsprechend eingestellt sind.....
     
  6. Nein, auch wenn ich den Haken bei Updates setze, steht nur (noch) das Service Pack 3 in der Liste - und natürlich alle installierten Windows-Updates seit SP3. Service Pack 1 und|oder Service Pack 2 tauchen in der Liste nicht mehr auf und dürfen (sollten) es auch nicht.

    Das sich C:\ nach und nach füllt ist kein Geheimnis, und ja, man kann die Update-Dateien auch löschen - man muss sich aber darüber im klaren sein, das man diese Updates dann _nicht mehr deinstallieren_ kann, auch wenn MS eine Deinstallation für das jeweilige Update vorgesehen hat!

    Davon abgesehen möchte ich wissen, wie hier immer gleich GB zusammenkommen:
    Mein Rechner ist ursprünglich mit SP2 installieren worden (Slipstream-CD) und wird via WSUS immer sehr zeitnah mit allen Updates versorgt und das sind bei einem Admin-Rechner ein paar viele mehr wie für Otto-Normal-User. Alle $NTUninstall-Ordner wiegen auf meinem Rechner zusammen knapp 1.4GB, davon ~ 400MB für das SP3 und ~ 200MB für weitere Updates für Exchange, SQL etc. Bleiben also ~ 800MB und die sollten ja nun nicht wirklich ins Gewicht fallen....
     
  7. dann hab ich dich falsch verstanden. das ist (nur etwas ausführlicher) das, was ich meinte... ;)

    und 1,4 gb ist für mich schon gigabyte-weise. ist alles vom betrachtungswinkel abhängig.....(ich kuck oft->n bisschen seitlich) ;D
     
Die Seite wird geladen...

Service Packs - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows Millenium Edition - Service Packs Windows 95-2000 7. Sep. 2006
Windows XP Updates und Servicepacks downloaden Windows XP Forum 16. Okt. 2004
Updates, Servicepacks, Patches runterladen und brennen? Windows-Updates 2. Sep. 2004
Patches bzw. Service Packs für Win98 Windows XP Forum 31. Mai 2004
Problem mit Servicepacks Windows XP Forum 4. März 2004