[SFT Upload] fehlendes Kontextmenü auf dem Remotecomputer

Dieses Thema [SFT Upload] fehlendes Kontextmenü auf dem Remotecomputer im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Reiner Wolff, 8. Juli 2008.

Thema: [SFT Upload] fehlendes Kontextmenü auf dem Remotecomputer Moin moin, wir sind inzwischen auch mal auf Dameware V6 umgestiegen und nutzen auf unseren Computern WinXP. Wir...

  1. Moin moin,

    wir sind inzwischen auch mal auf Dameware V6 umgestiegen und nutzen auf unseren Computern WinXP.
    Wir haben allerdings leider bei keinem der Clients im Kontextmenü den Eintrag, um Dateien auf unsere Maschinen zu transferieren.

    Der Dameware-Support schrieb dazu: ... wir sind noch selber auf der Suche, warum das Betriebsystem uns diesbezüglich nicht mehr mag.

    Hat hierzu vielleicht irgendjemand eine Lösung, einen Workaround oder einfach nur den richtigen Haken, den ich setzen muss?

    Ich bin für jede konstruktive Kritik dankbar.

    Gruß aus Kiel
    Reiner
     
  2. Hallo,

    gibt es zu dem Thema eine Lösung? Habe nämlich das gleiche Problem, aber nur vereinzelt.

    Danke, Sandro
     
  3. Hallo,

    Der einzige Weg zum Kopieren ist folgender:

    Lokal nach Remote:

    Rechtsklick SFT-Menü (DameWare MRCS / Copy to Remote Host: xxxxxx) oder

    Direktes Drag & Drop in das geöffnete MRC-Fenster.

    Dann den entsprechenden Ordner (Remote Upload Folder) auf dem Zielrechner öffnen (blaues SFT-Ordner-Icon).


    Remote nach Lokal:

    Rechtsklick SFT-Menü (DameWare MRCS / Copy to Remote Host: xxxxxx) oder

    Version 6.7 und höher, öffnen Sie das neue SFTdrop-Fenster auf dem entfernten Rechner.
    Dann geht es mit Drag & Drop weiter.

    Dann den entsprechenden Ordner (Download Folder) auf dem lokalen Rechner öffnen (grünes SFT-Ordner-Icon).