Sicherungsfestplatte gelöscht - chdsk

Dieses Thema Sicherungsfestplatte gelöscht - chdsk im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von subzero, 2. Feb. 2007.

Thema: Sicherungsfestplatte gelöscht - chdsk Hallo, ich hatte dieses Forum hier über Google bezgl. der Datenrettung gefunden, es wurde allerdings irgendwie nich...

  1. Hallo,
    ich hatte dieses Forum hier über Google bezgl. der Datenrettung gefunden, es wurde allerdings irgendwie nich ganz meine Such/Frage beantwortet.
    Vorweg:
    Mein XP schaltet sich nach einiger Zeit ab und startet neu (bluescreen ist bekannt:)
    Nachdem eine Reperatur mit XP auch nicht brachte, habe ich sämtliche wichtigen Dateien (Urlaubsbilder, Musik,usw.) auf ein ein Monat alte einwandfrei funktionierende Samsung-FP gesichert.
    Die anschließende Neuinstallation von XP auf der ursprünglichen Platte führte auch nicht wirklich zum Erfolg.
    Nun aber !
    Nach einem erneuten Start hat XP wohl (der Bildschirm war schon kurz vor dem Willkommen) angefangen mit hilfe von chdsk irgendwelche verwaisten Dateien (?) zu löschen.
    Ich habe das lieber abgebrochen - Neustart - Willkommen - und nachgeschaut ob er etwas von meiner boot-disk gelöscht hat -> nix
    Aber, als das ganze wieder bei einem Neustart mit ckdsk chdsk losging sah ich, dass angeblich auf einem Laufwerk E Daten wären und soweiter und das löschen begann wieder .... :(
    Als ich jetzt im Explorer sah, dass LW E meine DatensicherungsFP war und auf diese (natürlich) nicht mehr zugegriffen werden konnte, bekam ich große Augen o_o :(
    Was ist passiert ?
    Und besteht irgenwie die Möglichkeit noch an die Daten(sicherung) ranzukommen ??

    Die FP ist ausgebaut.

    Über ein paar Tips und Ideen würde ich mich freuen.

    Danke !
     
  2. hallo, zur Klarstellung: sind es 2 verschiedene Festplatten oder sind es nur zwei Partitionen auf einer FP?
    XP Home oder Prof ?
    SP 2?

    Mit Testdisk lässt sich auslesen ob die Geometriedaten noch stimmen. Dazu muss die Platte natürlich eingebaut sein.
     
  3. JaNee, es sind zwei Platten. 1x meine Ur-Platte auf die XP neuinstalliert wurde (ohne formatieren) und 1x eine neue 250er Samsung, die einen Monat lang problemlos mitlief und eben jetzt zur Datensicherung dienen sollte -> und die hat es erwischt :(

    BS ist XPpro
     
  4. Was warum passt ist, kann ich nicht beurteilen.
    Datenrettung wäre imho am einfachsten wie folgt:
    die Platte in einen funktionierenden Rechner als Slave einhängen. Keinen Zugriff oder sonstige Aktionen aus Windows heraus auf die Platte, mit Knoppix Live CD booten und wenn Knoppix die Platte erkennt die Daten sichern auf DVD oder auf die Platte vom Hostrechner.
    Danach die Daten mit uptodate Virenscanner überprüfen, sicher ist sicher.
    Wenn knoppix versagt, mit Testdisk weiterarbeiten.
    SP2 ist Bedingung bei Platte dieser Grösse, nicht vergessen !
     
Die Seite wird geladen...

Sicherungsfestplatte gelöscht - chdsk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kann nicht auf alle Ordner und Dateien auf der Sicherungsfestplatte zugreifen Windows 10 Forum 31. Juli 2015
Meine Bilder aus versehen gelöscht Windows 7 Forum 6. Juli 2016
gelöschte Dateien wiederhergestellt Windows 10 Forum 23. Mai 2016
Nach Herbstupdate Win10 sind der Ordner "Gesendete" und "Gelöschte" leer E-Mail-Programme 24. Dez. 2015
Festplatte / Partition aufgehoben oder gelöscht Windows 7 Forum 17. Dez. 2015