Simpler Router zum aufteilen der Internetverbindung gesucht.

Dieses Thema Simpler Router zum aufteilen der Internetverbindung gesucht. im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von bliss, 11. Mai 2006.

Thema: Simpler Router zum aufteilen der Internetverbindung gesucht. Hallo! Ich suche einen simplen einfach zu bedienenden Router ohne schnickschnack wie Firewall etc. Soll so...

  1. Hallo!

    Ich suche einen simplen einfach zu bedienenden Router ohne schnickschnack wie Firewall etc.
    Soll so funktionieren:

    DSL Modem an Router, Router wält sich ein, mind. 2 PCs können sich an den Router anschließen und bekommen via DHCP ihre IP und können ins Internet. dh auf dem Rechner selbst ist ne Software Firewall druff.

    Router sollte man mit Netzkabel und Aufruf seiner IP Adresse konfigurieren können (also wo man die einwahldaten eintippt)

    wirklich ganz simpel und braucht auch nicht so viele netzwerkanschlüsse haben
    möglichst klein, leise und vor allem billig so im Bereich 10 Euro (falls es sowas gibt)
    würd auch mal nach gebrauchten bei ebay gucken.

    also bitte Marke und Modell!

    danke für die Antwort(en) schonmal.
     
  2. Wie wäre es wenn du dir einfach einen Router, der deinen ansprüchen genügt, bei den einschlägigen Herstellern aussuchst?!  ::)

    Einschlägige Hersteller wären z.B.

    D-Link
    Netgear
    Asus
    Allnet
    Telekom
    AVM
    DrayTek
    3Com
    Cisco
    Linksys

    uvm.

    Für 10? wirst du wohl wirklich nur einen gebrauchten beim größten Onlinebetrüg.... Onlineauktionshaus bekommen. Aber auch da wohl nur wenn du Glück hast.

    Kannst dir natürlich auch selber einen bauen. Vorausgesetzt du hast noch alte PC Hardware.

    http://www.fli4l.de/
    http://ipcop.org/
     
  3. Dito, eine ausführliche Anleitung dazu findest du >hier<

    :1
     
  4. also meines wissens hat jeder router schon ne firewall etc (hab zumindest noch keine ohne gesehn ....)

    n gscheider router bietet dir wesentlich mehr sicherheit als so ne personal durchlass ... eh sry, firewall natuerlich.

    ich kann linksys nur empfehlen, mein router laeuft seit nem halben jahr durch, bei netgear hatte ich immer probs.
     
  5. Ich finde es gibt kein Router der simpel ist
    wenn man sich nich dameit auskennt ( zumindest
    bei mir ist das so).
    Ich arbeite mit FritzBox 2030 und die kiste läuft
    und wahr ganz leicht einzustellen.
    Hat zwei WLan anschlüsse eine automatische
    Firewall die man auch abschalten kann
    Die box wählt sich automatisch ein
    und trennt sich entweder alle 24 St
    oder er trennt sich nach einer gewissen zeit
    die man einstellen kann oder man wählt sich vom rechner
    aus jedes mal ein.
    Man kann die IP vergeben lassen oder man
    past seinen rechner an die Fritzbox an.
    Wenn dann mal mehr Rechner kommen kann
    man einfach einen Swisch davor machen.
     
Die Seite wird geladen...

Simpler Router zum aufteilen der Internetverbindung gesucht. - Ähnliche Themen

Forum Datum
[S] simpler CSV-Editor Windows XP Forum 17. Okt. 2006
simpler Proxy mit V.5 Unterstützung gesucht Windows XP Forum 30. Juni 2005
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015