Skript für Umgebungsvariablen

Dieses Thema Skript für Umgebungsvariablen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Christoph_1982, 8. Juni 2005.

Thema: Skript für Umgebungsvariablen Einen wunderschönen Guten Abend an alle :) Ich hab da mal ein kleines Problem. Ich habe hier eine kleine *.dll...

  1. Einen wunderschönen Guten Abend an alle :)

    Ich hab da mal ein kleines Problem. Ich habe hier eine kleine *.dll Datei die ich über eine Softwareverteilung an Windows 2000 Maschinen verteile. Das sind in unserem Netzwerk so an die 700 Rechner.

    Nun möchte ich diese Datei gerne auf allen Rechnern als systemweite Umgebungsvariable setzen. Dabei ist das systemweit sehr wichtig ::)

    Ich könnte mir vorstellen, dass ich da so eine Art Skript benutzen könnte, das ich in das ADS mit reinhänge so dass jeder Benutzer dass beim Anmelden mitnimmt und die Variable gesetzt wird. Ich kann mir auch vorstellen dass man in dem Skript Anmeldedaten für den Domain oder den lokalen Admin mitgeben muss, damit die systemweite Variable gesetzt wird.

    Hat da jemand eine Idee wie man das erreichen könnte? Ich hab so eine Art Skript leider noch nicht gemacht und könnte Tips gebrauchen. Vielleicht hat jeman sowas ähnliches ja schon gemacht und könnte mir Code zur Verfügung stellen.

    Auf jeden Fall danke ich euch schon mal für alle sinnvollen und vor allem hilfreichen Tips 8)
     
  2. Hi,

    Per Registry-Eintrag:

    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment]
    MEINEDATEI=C:\\Program Files\\MEINORDNER\\DATEI.ZIP
    
    Gruß
    Sven
     
  3. Ja aber wie kann ich denn so einen Eintrag im Netz verteilen so dass alle PC's diesen Eintrag bekommen? Ich dachte ich kann eine bat-Datei machen die ich dann ins Startprofil aller Benutzer einhänge und die dann die Variable setzt.

    Gibt es nicht die Möglichkeit eine Bat-DAtei zu schreiben welche dann das Gleiche macht wie unter dem Dienstprogramm Umgebungsvariablen unter Windows 2000?

    Ich hab mal ausgehend von dem Registry-Schlüssel eine vbs geschrieben aber da passiert immer ein Fehler:

    Code:
    
    Set wmireg = GetObject(winmgmts:root\default:StdRegProv)
    
    Const HKLM = &H80000002
    key=HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment\SNC_LIB
    result=wmireg.CreateKey(HKLM, key)
    CheckIt result
    result=wmireg.SetExpandedStringValue(HKLM, key, Umgebungsvariablen, %SYSTEMROOT%\system32\gsskrb5.dll)
    CheckIt result
    result=wmireg.GetExpandedStringValue(HKLM, key, Umgebungsvariablen, wert)
    CheckIt result
    
    MsgBox Eingetragen. Ausgelesen wird:  & wert
    
    Sub CheckIt(result)
     If result = 0 Then Exit Sub
     MsgBox Fehler passiert:  & result
    End Sub
    
    
    
    
     
  4. easiest way:

    Aufruf per Loginscript:

    .....
    .....
    rem setzen der systemvariablen
    if exist %windir%\done goto next
    regedit /s \\domain\netlogon\registry.reg
    echo done >> %windir%\done
    :next
    ....
    ....
     
Die Seite wird geladen...

Skript für Umgebungsvariablen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Syntax eines VBS Skriptes in Win 7 für Shutdown bzw. Umbenennen einer User-Datei Windows 7 Forum 3. März 2014
lokales Anmeldeskript für lokale Benutzer ausführen zum Einbinden von Netzlaufw. Windows 95-2000 16. Feb. 2007
Suche Skript o.Ä. für Download gegen Bezahlung Windows XP Forum 8. März 2005
Anmeldeskript für eine vpn verbindung Sonstiges rund ums Internet 20. Feb. 2005
Internetverbindung verlangsamt - Nichtantwortendes Skript Windows 7 Forum 28. Dez. 2014