SMTP Zustellung Windows Small Business Server 2003

Dieses Thema SMTP Zustellung Windows Small Business Server 2003 im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Macho007, 16. Feb. 2009.

Thema: SMTP Zustellung Windows Small Business Server 2003 Ich betreibe einen SBS 2003 mit Exchange und wollte mir eine direkte SMTP-Zustellung einrichten. Habe den Port 25...

  1. Ich betreibe einen SBS 2003 mit Exchange und wollte mir eine direkte SMTP-Zustellung einrichten. Habe den Port 25 weitergeleitet auf den Server (im Logfile wird SMTP Forwarding auch angeführt). Anschließend am Server miitels Assistenten Internet-Mail Empfang für meinedomaine.at aktiviert. Mit dem Tool SMTP Explorer http://www.outlook-net.de/download.htm (16) konnte ich eine Verbindung mit dem Host herstellen und auch Testmails zustellen.

    Weiters wurde ein MX-Eintrag beim Provider erstellt (Priorität 10 ist nun meine dyndns.org Domaine (da mein Internetanschluss über dynamische IPs läuft). Es ist mir jedoch nicht möglich E-Mails von meiner GMX-Adresse an die @meinedomaine.at zuzustellen. Es wird auch kein SMTP-Forwarding im Security Log des Routers angezeigt, nachdem ich den Versuch starte.

    Es scheint also so zu sein, dass der GMX Server nicht versucht eine Verbindung zu meinem SMTP-Server aufzubauen. Hat jemand eine Idee wieso das ganze nicht klappt? bzw. was kann ich noch testen? (um den Fehler zu finden)

    Vielen Dank im voraus für die Hilfe. Bitte keine zu spezifischen Erklärungen, betreibe den Server privat und habe keine allzugroßen Erfahrungen im Konfigurieren von Server-Betriebssystemen

    edit: Hab gestern mit abend mit einem externen Internetanschluss versucht eine Verbindung mit meinem SMTP Server herzustellen. Musste dabei feststellen das keine Verbindung möglich war. Im Security Log des Routers findet sich kein Hinweis auf eine verweigerte Verbindung. Also kommt der Datenverkehr nicht bei meinem Router an. Wenn ich mich mit meiner eigenen IP aus über den Hostnamen auf meinen Server verbinde wird jedoch ein SMTP Forwarding durchgefüht und die Verbindung klappt. Nun vermute ich dass der Provider den Port 25 eingangsseitig sperrt, es sei denn es handelt sich um die selbe IP-Adresse. Ist so etwas möglich oder liegt es eher vermutlich am Speed Touch Modem dass die Verbindung nicht weiterleitet? Sämtlicher anderer Datenverkehr aus dem Internet wird nämlich auf meinen Router weitergeleitet (Port 80, 1723 ...)

    *Direktdownloadlink entfernt*
     
  2. Wozu sich um eine unsinnige Konfiguration übrhaupt Gedanken machen ??? Dynamishe IP und SMTP ??? Da liegt doch eh kein Segen drin...
     
Die Seite wird geladen...

SMTP Zustellung Windows Small Business Server 2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mozilla Thunderbird - POP und SMTP von T-Online werden nicht angenommen E-Mail-Programme 10. März 2012
SMTP Relay Windows XP Forum 22. Dez. 2009
Suche professionellen HTTP- sowie SMTP-Proxy Windows XP Forum 8. Juli 2009
Thunderbird: Googlemail smtp problem E-Mail-Programme 14. Apr. 2009
Formmailer mit SMTP Auth Windows XP Forum 4. Aug. 2008