Software zum Testen des Hauptspeichers

Dieses Thema Software zum Testen des Hauptspeichers im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von 0815max, 22. Feb. 2007.

Thema: Software zum Testen des Hauptspeichers Hallo, mein Windows 98 PC stürzt ständig ab. Ich habe schon x-fach neu installiert, da die Acronis 7.0 Boot CD zwar...

  1. Hallo,

    mein Windows 98 PC stürzt ständig ab.
    Ich habe schon x-fach neu installiert, da die Acronis
    7.0 Boot CD zwar angenommen wird, bei überprüfen von C: aber immer
    wieder von neuem startet, also nicht funktioniert.
    Die Festplatte habe ich mit scandisk untersucht.
    Sie ist ok.

    Meine Frage:
    Es gab doch mal ein deutsches Testprogramm für den Haupspeicher.
    Im Heise Archiv habe ich nichts gefunden.
    Kann mir vielleicht jemand einen Link nennen?

    Danke und Grüße,
    Max

    :verschoben1: von Windows 95/98/ME
     
  2. Hi,

    danke für den Hinweis.
    Dieses Tool hatte ich schon ausprobiert, allerdings in der Version 3.2.
    http://www.memtest86.com/#download0
    Für einen normalen Anwender ist es leider absolut unverständlich und viel zu kompliziert.

    Was meinst du denn mit Herstellertool bzgl der Festplatte?
    Kan man mit einem Low Level Format eine Festplatte beschädigen?

    Danke!
     
  3. Die Version 3.2 ist der memtest86 ohne das Plus dahinter.

    Jeder Plattenhersteller bietet eine Diagnose-Tool für seien Festplatten an und ein LL-Format kann Platten evtl. beschädigen.
     
  4. Hi Mr Orange,

    vielen Dank noch mal!
    Dieses Programm ist sehr schwer verständlich, daher hatte ich nach einem anderen Test gesucht. Es findet bei mir tausende von Fehlern, wobei ich nicht weiß, ob es wirklich welche sind.
    Der Programmierer weiß es laut Anleitung wohl selber nicht, wie die Ergebnisse zu deuten sind.

    Viele Grüße,
    Max

    [red]keine Direktlinks -> Forumsregeln beachten[/red]
     
  5. Hallo,

    vielen Dank für die Hilfe!
    Ich habe mit einem Programm von Heise (CT) und auch mit dem Programm memtest+ einige Tests unternommen.
    Es wurden immer irgendwelche Fehler angezeigt (memtest+ tausende Fehler, CT-Programm 100-500 Fehler)
    In der Anleitung von memtest steht aber auch, dass auch bei fehlerfreiem Speicher Fehler angezeigt werden können. Somit war ich mir nicht sicher.

    Ich habe dann einen Speicherbaustein entfernt und so die Fehler fast auf null reduziert.

    Bisher habe ich keine Abstürze mehr bekommen.

    Grüße, Max
     
  6. Hallo,

    Speicher, die Fehler hervorrufen mit anderen Speicher andere Hersteller oder auch verkehrte Taktrate des Speichers, kann es eine Unverträglich mit beiden geben.

    Zwei Arbeitsspeicher die gut zusammen passen, sind Infineon und Kingston.
    Hab noch nicht bei mir oder meinen Kunden schlechte Erfahrungen von beiden gehort, auch untereinander.
     
Die Seite wird geladen...

Software zum Testen des Hauptspeichers - Ähnliche Themen

Forum Datum
Motherboard Testen? Software? Windows XP Forum 1. Juni 2006
suche software zum testen des mainboards Windows XP Forum 24. Sep. 2004
Suche Software o. ä., um Firewall zu testen Sonstiges rund ums Internet 13. Aug. 2004
Software für Partition Verwaltung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen Dienstag um 10:51 Uhr
Software für DVD-Kopien on the fly Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Juli 2016